Kaufberatung neues MTB

Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
8
Hallo Zusammen,

ich möchte mir bald ein neues Bike kaufen. Ich fahre jetzt seit 10 Jahren ein günstiges Cube HT und es wird jetzt Zeit für etwas neues.

Eigentlich hatte ich all mountain Fullys bis maximal 3.000 geschaut. Das Radon Slide Trail zum Besispiel gefällt mit gut. Auch das neue Rose Root Miller 2 gefällt mir. Je mehr ich jedoch über das Einsatzgebiet des Fahrrades nachgedacht habe, destso mehr bin ich der Meinung, dass ein Bike ein Touren-Fully mit 130 mm doch die sinnvollere Wahl wäre. Ich fahre meistens hier in der Eifel kleine Touren um die 40 - 50 km (starte meistens aus Zeitgründen zu Hause). Klar, gerne viel Trails aber letzendlich ist es doch meistens recht viel Waldwege, etc.

Habe mich dann ziemlich in das YT IZZO verguckt (Ohne es je live gesehen zu haben). Mir gefällt es wirklich super und ich denke, e würde zu meinen Anforderungen passen.

Schon fast entschieden, habe ich dann zufällig das Orbea laufey gesehen. Plötzlich spiele ich mit dem Gedanken mir ein Hardtail in der Kategorie anzuschaffen. Das Laufy ist zwar ausverkauft aber vllt. würde ich sogar auf eine neues Modell warten. Auch das Nukeproof Scout gefällt mir sehr.

Jetzt bin ich hin und her gerissen und benötige ein paar Ratschläge. Mir sind die Vorteile eines HT bekannt: Günstiger/ Pflegeleichter.

Was schätzt Ihr, was macht mehr Sinn auf Trails und bei Touren?
Bringt einem ein Fully soviel merh Sicherheit und Stabilität auf Trails?
Wie schätz Ihr den Spaßfaktor bei beidem ein?

Würde mich über input freuen. Vielen Dank und Gruß
Maerte
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte Reaktionen
1.359
Ort
Bonn
Ich selbst fahre auch viel in der Eifel (Ahrtal, Vulkaneifel, Laacher See, Monschauer Wald, Elz). Oft auch auf langen Touren (> 90 km).
Die langen Touren fahre ich meistens mit dem HT, wenn es etwas ruppiger wird auch schon mal mit dem Fully.

Für schwierige Trails ist eine absenkbare Sattelstütze das Wichtigste. Ob HT oder Fully ist nicht ausschlaggebend. Für schnelle und ruppige Sachen ist ein Fully vorteilhaft.

Ich selbst habe am meisten Spass auf dem HT. Dies ist aber ganz klar subjektiv. Grund: hier kommt das MTB gefühl im wörtlichen Sinne undämpft an. Jede Wurzel gibt einen Ruck im Rad und ich muss aktiv dabei sein. Beim Fully kann ich auch schon mal ein Wurzelfeld "aussitzen".


Vom Obea habe ich letztens hier im Forum gelesen und bin direkt auf deren Homepage gegangen. Deren Räder sehen gut aus.
 
Dabei seit
29. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
511
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen,

ich möchte mir bald ein neues Bike kaufen. Ich fahre jetzt seit 10 Jahren ein günstiges Cube HT und es wird jetzt Zeit für etwas neues.

Eigentlich hatte ich all mountain Fullys bis maximal 3.000 geschaut. Das Radon Slide Trail zum Besispiel gefällt mit gut. Auch das neue Rose Root Miller 2 gefällt mir. Je mehr ich jedoch über das Einsatzgebiet des Fahrrades nachgedacht habe, destso mehr bin ich der Meinung, dass ein Bike ein Touren-Fully mit 130 mm doch die sinnvollere Wahl wäre. Ich fahre meistens hier in der Eifel kleine Touren um die 40 - 50 km (starte meistens aus Zeitgründen zu Hause). Klar, gerne viel Trails aber letzendlich ist es doch meistens recht viel Waldwege, etc.

Habe mich dann ziemlich in das YT IZZO verguckt (Ohne es je live gesehen zu haben). Mir gefällt es wirklich super und ich denke, e würde zu meinen Anforderungen passen.

Schon fast entschieden, habe ich dann zufällig das Orbea laufey gesehen. Plötzlich spiele ich mit dem Gedanken mir ein Hardtail in der Kategorie anzuschaffen. Das Laufy ist zwar ausverkauft aber vllt. würde ich sogar auf eine neues Modell warten. Auch das Nukeproof Scout gefällt mir sehr.

Jetzt bin ich hin und her gerissen und benötige ein paar Ratschläge. Mir sind die Vorteile eines HT bekannt: Günstiger/ Pflegeleichter.

Was schätzt Ihr, was macht mehr Sinn auf Trails und bei Touren?
Bringt einem ein Fully soviel merh Sicherheit und Stabilität auf Trails?
Wie schätz Ihr den Spaßfaktor bei beidem ein?

Würde mich über input freuen. Vielen Dank und Gruß
Maerte

Mehr Touren: HT
Mehr anspruchsvolle Trails: Fully

Jung und Fit: HT
Ü35, Bandscheibenprobleme und vielleicht auch ein paar Kilo zu viel: Fully
Ü90: Emtb Fully ?
 
Oben