Klickpedal

Dabei seit
15. April 2017
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dachau
Hallo...ich bräuchte mal etwas Hilfe...
Ich möchte mir neue einseitige klickpedalen kaufen und habe da auch schon zwei Favoriten...
Shimano PD A 530 oder
XTR PD M 9020...
Lohn sich der Mehraufwand von ca. 50€ für die XTR Pedalen...sind sie so viel besser...
Oder doch ganz andere.?
Danke für die Antworten...
 
Dabei seit
2. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo...ich bräuchte mal etwas Hilfe...
Ich möchte mir neue einseitige klickpedalen kaufen und habe da auch schon zwei Favoriten...
Shimano PD A 530 oder
XTR PD M 9020...
Lohn sich der Mehraufwand von ca. 50€ für die XTR Pedalen...sind sie so viel besser...
Oder doch ganz andere.?
Danke für die Antworten...
Hallo

Ich persönlich bin ja kein Freund von einseitigen Pedale.
Ein Kollege von mir ist einige Zeit mit einem einseitigen Pedal gefahren. Nachdem er mit dem Einsteigen nicht mehr glücklich war, hat er sich diese Pedale gekauft. Damit kann man auch mit Schuhe fahren. Er ist sehr zufrieden damit. Seine Frau fährt mit seinem Rad auch öffter mal mit den Kids eine Runde und sie hat ganz normale Schuhe an. Ob sich die mehr € zum XTR auszahlen, kann ich nicht beurteilen. Ich fahre seit Jahren immer XT Pedale.

LG
Thomas
 
Dabei seit
16. September 2015
Punkte für Reaktionen
1.709
Standort
Nähe Würzburg
Ich bin an meinem neuen Bike die ersten Zeit mit den PD-A530 gefahren. An meinem alten hatte ich diese
Ich bin dann nach einiger Zeit auch auf dem neuen Rad wieder zu den Pedalen zurück weil die Nickt-Klick-Seite bei den alten viel griffiger ist und ich hier eigentlich noch nie abgerutscht bin, bei den PD-A530 hingegen schon. Optsich jetzt zwar nicht so der Knaller, aber Sicherheit geht bei mir vor.
 
Dabei seit
2. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
0
Sicherheit geht bei mir vor
finde ich auch und man sollte sich wohl fühlen beim Fahren!

Da ich eigentlich nie Probleme beim Ausstieg habe, kommen für mich geteilte nicht in Frage.

Wichtig ist, dass man das Aussteigen übt und voll im Griff hat! Ich habe meine SPD auf das leichteste eingestellt, somit komme ich sehr leicht raus. Ein ungewolltes Ausklicken kommt bei mir auch sehr selten vor. Ich fahre schon seit den frühen 90er Jahren nur mit SPD.

Vielleicht findet sich ein Kollege, bei dem du die Pedale testen kannst.

LG
 
Dabei seit
1. März 2017
Punkte für Reaktionen
50
Hallo

Ich persönlich bin ja kein Freund von einseitigen Pedale.
Ein Kollege von mir ist einige Zeit mit einem einseitigen Pedal gefahren. Nachdem er mit dem Einsteigen nicht mehr glücklich war, hat er sich diese Pedale gekauft. Damit kann man auch mit Schuhe fahren. Er ist sehr zufrieden damit. Seine Frau fährt mit seinem Rad auch öffter mal mit den Kids eine Runde und sie hat ganz normale Schuhe an. Ob sich die mehr € zum XTR auszahlen, kann ich nicht beurteilen. Ich fahre seit Jahren immer XT Pedale.

LG
Thomas
Soll wohl ein Witz sein, der Käfig ist keine Standfläche. Sinnlos ohne Ende diese Pedale.
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
3.167
Einseitige Pedale haben ja auch je nach Modell das Problem, daß sich die Klickseite nach unten dreht(weil schwerer), wenn man mal ausgeklickt hat und die Haftung zum Pedal verliert, 'sucht'man den Klick mim Fuß,evtl.muss man das Pedal schubsen oder drehen bis man wieder einklicken kann.
DAS und die meistens zu rutschig ausgeführte Nonklickseite haben mich persönlich dazu bewogen,die Teile wieder abzubauen...
 
Dabei seit
17. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Hof
... ich komme eigentlich ganz gut damit zurecht - ich bin aber auch eher der "Sonntags-Fahrer" :)
 
Dabei seit
2. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
0
Soll wohl ein Witz sein, der Käfig ist keine Standfläche. Sinnlos ohne Ende diese Pedale.
:rolleyes:

Da Casper123 nicht geschrieben hat, für welchen Zweck er die Pedale braucht..... wenn er nur zur Arbeit mit Turnschuhe und mit Klickpedale Biken gehen will, wäre diese eine Alternative!

Für mich kommen nur normale Klickpedale in Frage.
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
798
XTR ist hauptsächlich exorbitant teuer für einen kleinen Gewichtsvorteil. Hinsichtlich Haltbarkeit oder Funktionalität lohnt sich das keinesfalls.
 
Oben