Ladies only - Neu hier?! Der Vorstellungs-Thread

Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
1.128
Ort
Erding
Hi,
Ich bin auch neu, 33 und aus München.
Ich mag Radl fahren eigentlich nicht besonders. Natürlich fahren viele meiner Freunde MTB, aber da ich schon so viele Hobbies habe, war mir MTB auch immer zu teuer.

Nun hatte ich von 3 Wochen meine Kreuzband OP, meine Ausrede mit zu vielen Hobbies wird für ca 8 Monate keine Ausrede mehr sein und da gerade nicht so viel geht in Sachen Physio, hab ich mir nun gestern doch ein MBT bestellt. Eigentlich wollte ich bissl Rennrad fahren, aber da ich auf Adrenalin und Berge stehe, war ein MTB dann die Investition mit mehr Lebensdauer, das Rennrad würde schnell im Keller verstauben.

Ich bin schon ganz gespannt auf mein Bike, hoffe dass es so schnell wie möglich kommt, auch wenn ich sowieso noch nicht fahren kann.

Vielleich geht sich nach Corona im Herbst irgendwas auf Anfänger-Trails zusammen :)

LG
Hallo LetzRoll,
Herzlich willkommen :winken:
Was ist es denn für ein Bike geworden?

Gruß
Vom greenhorn
 
Dabei seit
8. September 2019
Punkte Reaktionen
157
Ort
Köln
Hi,
Ich bin auch neu, 33 und aus München.
Ich mag Radl fahren eigentlich nicht besonders. Natürlich fahren viele meiner Freunde MTB, aber da ich schon so viele Hobbies habe, war mir MTB auch immer zu teuer.

Nun hatte ich von 3 Wochen meine Kreuzband OP, meine Ausrede mit zu vielen Hobbies wird für ca 8 Monate keine Ausrede mehr sein und da gerade nicht so viel geht in Sachen Physio, hab ich mir nun gestern doch ein MBT bestellt. Eigentlich wollte ich bissl Rennrad fahren, aber da ich auf Adrenalin und Berge stehe, war ein MTB dann die Investition mit mehr Lebensdauer, das Rennrad würde schnell im Keller verstauben.

Ich bin schon ganz gespannt auf mein Bike, hoffe dass es so schnell wie möglich kommt, auch wenn ich sowieso noch nicht fahren kann.

Vielleich geht sich nach Corona im Herbst irgendwas auf Anfänger-Trails zusammen :)

LG

Hallo LetsRoll,
auch ich heiße dich hier herzlich willkommen.
Ich finde es super, dass du dir als Motivation ein neues Bike bestellt hast. Dann haste etwas, worauf du dich freuen kannst. :dope:
 
Dabei seit
25. März 2020
Punkte Reaktionen
132
Ort
Munich
Was ist es denn für ein Bike geworden?

Nukeproof Scout 275. Hoffe es passt einigermaßen. In Zeiten von Auagangssperre kann man ja nix ausprobieren.

Ich finde es super, dass du dir als Motivation ein neues Bike bestellt hast. Dann haste etwas, worauf du dich freuen kannst. :dope:
Ja, das mach ich immer so. Ist aber leider keine Garantie dass es funktioniert mit dem dran bleiben. Was aber ne Garantie ist, ist dass meine Wohnung aussieht wie ein Sportgeschäft ?
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
17
Hi!
Nachdem ich mit der Kaufberatung gestartet bin, wird es Zeit, dass ich mich hier auch einmal vorstelle.

Ich bin Julia, 32 und komme aus NRW. Während ich als Kind immer und überall auf dem Rad unterwegs war, hat sich das im Erwachsenenleben gehörig verändert und ich bin Jahre (Jahrzehnte?) lang kein Rad mehr gefahren. Über Spinning im Fitnessstudio kam ich zum Rennrad fahren, habe da aber gemerkt, dass es nicht meins ist. Festgeklickt in Rennradhaltung auf dem Spinningrad ist das eine - so in freier Wildbahn und im Straßenverkehr unterwegs zu sein das andere. Daher habe ich mein Rennrad verkauft und bin auf ein komfortables Gravel umgestiegen, ein Salsa Fargo. Zusammen mit einem Umzug in eine naturnähere Stadt erhoffe ich mir, die Freude am Fahren und die Zeit auf dem Rad wieder deutlich zu steigern. Positiver Nebeneffekt wird hoffentlich sein, dass ich mich auch wieder sicherer fühle und mir das Fahren auf dem Rad wieder „in Fleisch und Blut“ übergeht. Kopf ausschalten und genießen wäre toll!

Lieben Gruß
Julia

Edit: Heute die erste Runde mit dem Salsa gefahren. Absoluter Endorphinrausch - ich bin verliebt. :love:
3761DE8B-8384-4344-B3E7-5DF1D09F5E1A.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
Weil bei Landsberg
Hallo zusammen,
bisher habe ich MTB-News vorwiegend wegen dem Bikemarkt genutzt. Ich radel schon immer sehr viel, zunächst habe ich es als Mittel zum Zweck genutzt, dann als Reisemittel und seit 2012 fahre ich MTB. Nun sind Kinder da, aber das MTB Fieber ist bei mir immer noch da und ich habe es erfolgreich weitergegeben.
Aber genau hier komme ich zu meinem Problem. Bis die Kinder kamen hatte ich einen perfekten MTB-Partner (meinen Mann) und jetzt muss immer einer bei den Kindern bleiben und nach 4 Jahren möchte ich gerne wieder mit anderen Gleichgesinnten unterwegs sein. Am liebsten im ähnlichen Niveau S2-S3.

Wegen Corona fahren ich momentan nur die Lechtrails bei Landsberg am Lech. Gibt es jemanden in der Umgebung der mich zwischen Lech und Ammersee begleiten möchte?

Viele Grüße
 
Dabei seit
11. April 2018
Punkte Reaktionen
2
Ort
Nahe Rosenheim
Hallo Mädels,
habe die kommende Woche Urlaub und eigentlich war eine Transalp Light zum Gardasee-Urlaub geplant, aber wir bleiben nun ja gezwungenermaßen daheim, im schönen Rosenheimer Land.
Nun würde ich gerne so viel biken wie nur geht die Woche. Habe ein All Mountain (Trails bis S2) und ein RR (gerne Touren um 150/200km - 100 reichen auch?)..
Hat jemand aus der Gegend Lust im erlaubten Maß auf ne gemeinsame Ausfahrt?

Liebe Grüße
Ricarda
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5
Ort
Dresden
Hallo Bike-Freunde,
ich wollte mich mal vorstellen:
Ich bin Anja, 32Jahre alt und wohne im schönen Dresden ?
In meiner Kindheit war ich schon immer auf dem Fahrrad unterwegs und seit ich mein eignes Geld verdiene, bin ich dem MTB-Virus verfallen 8-)
Ich bin nicht der aggressive Enduro-Fahrer sondern eher der Tourenfahrer, der auf einem schnellen und leichten Bike unbefestigte Straßen unsicher macht.
Ich schraube auch sehr gern an meinen Bikes bzw. an den meiner Freunde.

Ich hoffe in diesem Forum Gleichgesinnte zufinden?
Wie sieht es bei euch aus, schraubt ihr auch selber oder lasst ihr schrauben?

Beste Grüße, Anja
 
Dabei seit
23. April 2018
Punkte Reaktionen
3
Ort
Obermarchtal
Hallo Mädels,

ich bin schon länger bei mtb-news angemeldet wegen des Bikemarkts, aber heute zum ersten mal im Forum so richtig unterwegs. Darum möchte ich mich mal vorstellen. 8-)
Seit über 3 Jahren bin ich dem MTB Fieber verfallen und inzwischen schreibe ich sogar einen Blog über gesunde Ernährung und Radsport. (www.lisasbuntewelt.com).

Ich fahre hauptsächlich mit dem Hardtail. Die letzten 3 Jahre habe ich auf mein Ghost Lector über 10.000 Kilometer drauf gehauen. Dann habe ich noch ein Alu Hardtail für den Winter, ein Fully (siehe Profilbild, selbst aufgebaut) und ein Rennrad.

Das Lector muss jetzt leider weichen, denn seit ein paar Tagen habe ich ein Silverback Superspeed. Ein wirklich krasses Teil. (Foto)

Ich fahre gerne, schraube gerne und lese gerne. Freue mich auf einen tollen Austausch mit euch.

Viele Grüße aus dem Schwabenländle

Lisa
silverback_superspeed_spc_hardtail_cc_kleinklein.jpg
 

Horalka

Materialfahrerin ?
Dabei seit
12. August 2019
Punkte Reaktionen
131
Ort
Illingen - Schützingen
Hallo zusammen,
bisher habe ich MTB-News vorwiegend wegen dem Bikemarkt genutzt. Ich radel schon immer sehr viel, zunächst habe ich es als Mittel zum Zweck genutzt, dann als Reisemittel und seit 2012 fahre ich MTB. Nun sind Kinder da, aber das MTB Fieber ist bei mir immer noch da und ich habe es erfolgreich weitergegeben.
Aber genau hier komme ich zu meinem Problem. Bis die Kinder kamen hatte ich einen perfekten MTB-Partner (meinen Mann) und jetzt muss immer einer bei den Kindern bleiben und nach 4 Jahren möchte ich gerne wieder mit anderen Gleichgesinnten unterwegs sein. Am liebsten im ähnlichen Niveau S2-S3.

Wegen Corona fahren ich momentan nur die Lechtrails bei Landsberg am Lech. Gibt es jemanden in der Umgebung der mich zwischen Lech und Ammersee begleiten möchte?

Viele Grüße
Hallo ? Das gleiche Problem werde ich in paar Monaten auch haben ? hoffe werde es auch irgendwie lösen können. Komme leider nicht aus deiner Gegend, schade. Ich wünsche dir noch viel Erfolg und gute Fahrt ????
 
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ladys.
Ich möchte gerne meine ganzen Downhill / MTB Sachen für einen schmalen Taler los werden, da ich sie nicht mehr benötige. Darunter Five Ten Schuhe, Schoner, Hosen, Trikots... Hat jemand Interesse? Dann gerne eine PN an mich senden.
LG
 
Dabei seit
9. Juli 2020
Punkte Reaktionen
15
Ort
'm Pott
Heidewitzka und hallo zusammen,
ich habe noch nicht mal mit dem mtb angefangen und schon bin ich hier gelandet...
Bisher fahre ich nur Motorrad. Freunde haben mich dazu ermuntert, am kommenden Montag mit in den Bikepark nach Winterberg zu kommen. Ich bin gespannt. Wie gesagt, ich bin Anfängerin. Aber wie heißt es, für ein neues Hobby ist frau nie zu alt. Und ich bin gerade mal 40!!!
Solltet ihr Tipps oder sonstige Infos für mich haben, her damit. Bin dankbar für alles, was mich weiterbringt. Habe keinen Plan wie und wo ich überhaupt anfangen soll. Von Klamotten etc. ganz zu schweigen.
Viele Grüße aus dem Pott
die Sille
 

Horalka

Materialfahrerin ?
Dabei seit
12. August 2019
Punkte Reaktionen
131
Ort
Illingen - Schützingen
Heidewitzka und hallo zusammen,
ich habe noch nicht mal mit dem mtb angefangen und schon bin ich hier gelandet...
Bisher fahre ich nur Motorrad. Freunde haben mich dazu ermuntert, am kommenden Montag mit in den Bikepark nach Winterberg zu kommen. Ich bin gespannt. Wie gesagt, ich bin Anfängerin. Aber wie heißt es, für ein neues Hobby ist frau nie zu alt. Und ich bin gerade mal 40!!!
Solltet ihr Tipps oder sonstige Infos für mich haben, her damit. Bin dankbar für alles, was mich weiterbringt. Habe keinen Plan wie und wo ich überhaupt anfangen soll. Von Klamotten etc. ganz zu schweigen.
Viele Grüße aus dem Pott
die Sille
Alü. Ich glaube das alle wichtigste ist ein Fahrrad dass zu dir passt. Größe, Länge, ect.... Macht viel aus, hätte selbst nicht gedacht bis ich mir selbst ein passendes gekauft hab. Na ja und vielleicht en Kurs wäre auch nicht schlecht? Und nichts tun wobei du kein gutes Gefühl hast, endet mit blauen Flecken oder mehr... Zwing dich nicht, hab einfach Spaß. Wenn du en schlechten Tag hast, mach einfach weniger und keine mega Rampen oder sonnst was ? Alles gute und hab viel Spaß ???
 
Dabei seit
11. Juli 2020
Punkte Reaktionen
6
Hallo Mädels!
Ich stelle mich auch kurz vor:
Lena, 26 Jahre alt, wohnhaft am Fuße der Schwäbischen Alb (BaWü), also perfekt zum Biken!
Ich bin durch meinen Freund zum MTB fahren gekommen und habe mich in den Sport verliebt! Ich fahre erst seit diesem Jahr (dank Corona konnte ich viel üben;) ) und kann mir ein Leben ohne MTB nicht mehr vorstellen :) in 2 Wochen steht dann auch schon der Urlaub nach Sölden an, mit Fahrtechnik-Kurs und viel viel viel Trails fahren!
Vielleicht findet sich hier noch jemand aus Reutlingen und Umgebung, damit man mal zusammen fahren kann :) gerne auch schon fortgeschrittener, ich bin für alle Tipps und Hilfestellungen dankbar!

Achja, ich fahre ein Cube Sting WLS 140 aus dem Jahr 2015. Ich habe mir für den Anfang ein gebrauchtes, kaum genutztes Bike geholt...

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

M_on_Centurion

Bikeautistin
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte Reaktionen
75
Ort
Ingolstadt
Solltet ihr Tipps oder sonstige Infos für mich haben, her damit. Bin dankbar für alles, was mich weiterbringt. Habe keinen Plan wie und wo ich überhaupt anfangen soll.
Ich hätte da noch einen (Kopf)Tipp für dich, da du ja anscheinend das erste Mal in einem Bikeparkt bist.
Als Anfängerin wirst du wahrscheinlich zu den langsameren Fahrern zählen. Aber lass dich da nicht stressen, wenn andere hinter dir schnell auffahren. Fast alle haben da kein Problem damit, wenn jemand langsamer unterwegs ist, einfach bei der nächsten Gelegenheit vorbeilassen und anschließen wieder konzentriert weiter. :)
 
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte Reaktionen
7
Hallo,

me back! Ich war hier vor vielen Jahren schon mal unterwegs (leider erinnere ich mich nicht mehr an meinen Forumsnamen, habe eine neue Mailadresse und vermutlich bin ich einfach vergesslich).
Fahren tue ich aber immernoch das gleiche Rennrad wie damals (Trek Madone 5.2 Baujahr 2009), und fast das gleiche MTB (Cannondale - Lexi... etwas jüngeres BJ als 2009 da Rahmentausch). Und dann wäre da noch eine Stadschlampe (Cycles Concept total cool noch mit einer HS33) und wenn gerade frei das BMX vom Gatten über den Pumptrack (oder das vom Kind... passen beide gleich schlecht... ist beides wie Balkon ohne Geländer).
Grundsätzlich fahre ich gerne alles was sich fahren lässt, nicht zu technisch, aber Auch nicht nur Waldautobahn. Und lieber bergAUF als bergAB, … und wenn mir ein Baum in den Weg springt muss er leider sterben.

Name: Myri
Ort des Baumsterbens: Mutzig (Elsass)
Ganz alleine bin ich auch nicht. Hier im Forum geistert noch mein Mann rum. Meine Kinder sind jetzt Auch im bikefähigen Alter und mit 16" bzw. 20" unterwegs. NOCH komme ich ihnen hinterher (ausserdem habe ich einen Führerschein und somit den Shuttleservice zu Pumptracks und Skateparks.)
Ausserdem bewohnen noch 7 Hühner den Garten (eins davon war so freundlich mir seinen Namen als Nickname zu leihen, denn mein eigener Name war schon weg).

Wenn gerad keine Bäume sterben (ich nicht Rad fahre) spinne ich (ja so richtig mit Spinnrad, hat ja auch ein Pedal zum treten), oder ich stricke, oder nähe oder ich bin im Garten am buddeln (dank Corona wohnen dieses Jahr >80 Tomatenpflanzen bei uns) oder ich bin auf der Suche nach Eiern, die meine Hühner verstecken.
Und einmal in der Woche trainiere ich eine Gruppe von 15 Jungs und einem Mädel ... nein nicht Fussball... Leichtathletik.

Viele Grüsse MJ
 
Dabei seit
22. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Ort
Franken
Hallo zusammen,

möchte mich auch mal vorstellen. Bin (fast) 35 Jahre jung, ursprünglich aus Berlin, jetzt aber in Franken daheim. Vor 4 Monaten hab ich wieder mit dem Radfahren angefangen, nachdem ich vor bald 7 Jahren mit dem Schlittenhundesport (und damit Radfahren) aufgehört hab. Der Wunsch kam auf nachdem wir näher zur Arbeit gezogen sind mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Wegen ein wenige mangelnder Fitness und Duschmöglichkeiten auf Arbeit ist es ein E-Bike geworden. Nach 3 Monaten zog denn auch ein sog. Biobike (darf man die so nennen? Klebt ja kein Siegel drauf....) ein, ein Bulls Cooperhead.

Daneben wohnen bei uns noch 3 Hunde, und ein paar Kaninchen.

spinne ich (ja so richtig mit Spinnrad, hat ja auch ein Pedal zum treten)

Das ist cool. Ist das schwierig zu lernen? Beim Schäfer liegt die Wolle leider so ungewollt rum, da kam ich auf den Gedanken...
 
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte Reaktionen
7
Hallo zusammen,

möchte mich auch mal vorstellen. Bin (fast) 35 Jahre jung, ursprünglich aus Berlin, jetzt aber in Franken daheim. Vor 4 Monaten hab ich wieder mit dem Radfahren angefangen, nachdem ich vor bald 7 Jahren mit dem Schlittenhundesport (und damit Radfahren) aufgehört hab. Der Wunsch kam auf nachdem wir näher zur Arbeit gezogen sind mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Wegen ein wenige mangelnder Fitness und Duschmöglichkeiten auf Arbeit ist es ein E-Bike geworden. Nach 3 Monaten zog denn auch ein sog. Biobike (darf man die so nennen? Klebt ja kein Siegel drauf....) ein, ein Bulls Cooperhead.

Daneben wohnen bei uns noch 3 Hunde, und ein paar Kaninchen.



Das ist cool. Ist das schwierig zu lernen? Beim Schäfer liegt die Wolle leider so ungewollt rum, da kam ich auf den Gedanken...
Gar nicht schwer. In Deutschland gibt es mittlerweile an jeder Ecke Schnupperkurse. Wenn du mehr wissen magst schreib mit Mal eine PN...ich denke das ist hier zuviel offtopic
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hessen
Hello Ladies,
Ich bin Christine, 28 Jahre alt, komme aus Amerika (NY & PA) aber wohne zurzeit in Hessen. ?

Please excuse my terrible German and any grammatical errors ?

Ich fahre gerne Rennrad aber wurde vor ca. 3 Jahre mit Pulmonale Hypertonie (PH) diagnostiziert - eine chronische Erkrankung der Lunge und Herz. Leider muss ich mich sehr bremsen da ich mein Puls nicht in die Höhe treiben soll. Ich habe mein Leben lang Sport gemacht - sei es Skifahren, Crosslauf, Fußballspielen und andere Sportarten. Radfahren macht echt Spaß aber es ist schwierig jemanden zu finden, der mit mir fährt, da ich etwas langsamer fahren muss bzw. manchmal nicht anders kann. Berge und Steigung machen mir auch Probleme, da ich durch die PH einfach weniger Lungenfunktion habe. Dennoch habe ich es geschafft durch Radfahren und Training meine Lungenfunktion zu bessern.

This is one of my current bikes (I'm a bike junkie):
c2df5402-582f-4ad7-8dd3-257df55e06ff.JPG


Wurde ich aber gerne Verkaufen, falls jemand Interesse hat. BMC Granfondo (Carbon), RH 51 (leider ein bisschen zu groß für mich - ich bin 156 cm), unfallfrei, ca. 3000 km Laufleistung.

LG
Christine
 

RedWine

Rookie
Dabei seit
9. November 2020
Punkte Reaktionen
36
Ort
Bonn
Hallo zusammen!
Weil dieses Jahr ja alles ein bisschen anders ist, bin ich mit 25 zurück auf's Rad gekommen. Nachdem Mountainbikes bei uns in der Family früher immer dazu gehört haben, war 'mein Sport' die letzten 10 Jahre einfach das Ski fahren. Wenn man dann auch noch aus Bonn kommt, dann frisst das schnell alle Urlaubstage und jegliches Budget. Auch so ein Sport, wo man in Ausrüstung und Technikkram so wunderbar viel Geld versenken kann ... :D Daher bin ich als auch meine Ausrüstung irgendwie auf Stand 2005 bis 2010 hängen geblieben ... Das was ich damals getrieben habe würde man wohl Cross Country nenne, so mit Hardtail, Clicks und engem Jersey.
Aber irgendwie hat mit das MTB Thema nie ganz los gelassen, und wo sich nun immer mehr Skigebiete und Bike Parks überschneiden juckt es mich doch schon lange in den Füßen zurück zu kommen. Wie der Zufall es will, ausgerechnet diesen Herbst hab ich auch noch ein altes, aber wenig gebrauchtes, Rad vermacht bekommen. Papa musste Platz in der Garage schaffen, also nenne ich nun ein Specialized S-Works Epic von 2004 mein eigen - offiziell mein erstes Fully. Da werd ich noch ein bisschen Arbeit rein stecken müssen, aber nach dem wir nun schon so einige Kilometer am Rhein und im Siebengebirge zusammen verbracht haben bin ich angefixt. Langweilig wird mir diesen Winter also hoffentlich nicht!
Meine Fahrtechnik braucht aber auch ganz bestimmt ein Update, daher peile ich für's Frühjahr mal einen (Wieder-)Einsteiger Kurs oder Coaching im Bike Park an. Früher war ich auf dem Bike oft eher Kategorie Angsthase, aber nachdem ich das auf Ski ganz gut überwinden konnte habe ich irgendwie Hoffnung.

Also, das große Ziel heißt: Endlich Bikepark! Gefühlt hab ich 'damals' den Umstieg vom Wald in den Park verpasst ... geht's da noch wem so?

Ansonsten, liebe Grüße an alle anderen Mädels hier!
LG, die Wino
 
Dabei seit
25. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
7
Ort
Stuttgart
Hi ich bin Sandra aus Stuttgart. Ich liebe es auf Mountainbikestrecken oder durch den Wald zu fahren. Ab und an wechsele ich aber auch gerne mal mein Rad und mache große Tagestouren in Richtung Schwäbische Alb. Bin sehr gespannt auf eure Tipps und Tricks :)
 
Dabei seit
7. Januar 2020
Punkte Reaktionen
55
Ort
MUC
Hallo zusammen,
wird Zeit, mich hier auch mal vorzustellen. Ich bin zwar schon länger dabei aber nicht wirklich sehr aktiv.
Ich bin Sabine aus der Nähe von München und radeln in allen Varianten ist meine große Leidenschaft.
Ich glaube zwar, ich bin nicht so (im positiven Sinne) verrückt unterwegs wie viele von euch hier, für krasses Downhill fehlt mir einfach der Mut, aber ich bügel mit wachsender Begeisterung mit meinem Hardtail durchs Voralpenland. Waldautobahnen, auch mal ein paar leichte Singlettrails, mein altes Fully war da fehlt am Platz, deswegen ist letztes Jahr ein XC-Hardtail von Cube hier eingezogen.
Ansonsten schraub ich ganz gern an unseren Rädern (habe auch noch ein Fazua-Gravel und ein Trekkingrad) und hoffe, dass meine Jungs (9,12) noch mehr Spaß am Biken entwickeln als zur Zeit 😅.
Ansonsten lese ich ganz gern hier mit und lerne immer wieder neues.

Viele Grüße
Sabine
7CFD8ACB-72ED-4D8D-A820-4BF09CC272CB.jpeg
 
Oben