Minimaler/Maximaler Reifen auf 19er Sphinx Felge

Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend!

Ich brauche einen neuen Mantel für mein Vorderrad und schwanke ständig zwischen dem Nobby Nic und dem Fat Albert.
Nun gibt es ja den Nobby Nic in 2,25, in 2,35 und in 2,4 bzw. den Fat Albert in 2,25 und 2,4 und als Albert in 2,35.

1) Kann bzw. sollte ich überhaupt einen Reifen > 26x2,25 Zoll auf meine 19er Felge ziehen?

Laut Schwalbe (http://www.schwalbe.de/ger/de/techn...ID_Sprache=1&ID_Seite=12&tn_mainPoint=Technik) kann ich jeden Reifen ab 28mm Breite draufmachen, laut MountainBike wird es bei einem 62er kritisch (http://www.mountainbike-magazin.de/...exikon-alles-ueber-reifen.414448.2.htm?skip=4).

Auf welche Angabe soll ich mich nun verlassen?

2) Ich habe außerdem die Recon Tk Solo Air 100mm drin. Ein 2,4er könnte reingehen! Hat zufällig jemand die Gabel und einen 2,4er Reifen drin?

3) Außerdem geht es mir noch darum, welche Mindestbreite der Reifen auf dieser Felge haben muss?
Will diesen Herbst oder nächstes Jahr eine längere Tour mit dem Rad auf Straßen/Kieswegen am Rhein entlang machen, also gar kein Gelände. Würde mir dort gerne dünnere Reifen mit minimalem Rollwiderstand draufmachen.

Vielen Dank!
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
0
Super, danke für deine Antwort!

Würde zum Beispiel ein Kojak 26x1,35 Sinn machen? Kann dieser Reifen auch auf Feld- und Schotterwegen gefahren werden? Mit welchem maximalen Druck darf ich meine Sphinx Felge fahren? Habe dazu leider nirgends eine Angabe gefunden...
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.249
Erst MTB-Reifen ab 2,25", dann einen Slick(!) mit 1,35", so richtig weißt du aber noch nicht, was du willst oder? Für deinen Einsatzzweck ist beides ziemlich daneben, nimm einen Trekkingreifen in 1,5" - 2" Breite und gut ist. Schwalbe Marathon gibt es in vielen Geschmacksrichtungen oder den Schwalbe Big Apple oder Conti (Sport/Top...)-Contact oder oder...

Ich könnte dir günstig 2 neue Schwalbe Hurricane in 26 x 2,00 vermachen, wenn du möchtest. Die liegen eh nur rum bei mir und nehmen Platz weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Februar 2008
Punkte Reaktionen
210
Ort
Sonthofen
Die Felge gibt bei zuviel Druck als letztes auf. Außen auf dem Mantel ist ein Maximaldruck angegeben. Schön fahren lassen sich für den Einsatzzweck imho Contis Racekings.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
0
Erst MTB-Reifen ab 2,25", dann einen Slick(!) mit 1,35", so richtig weißt du aber noch nicht, was du willst oder? Für deinen Einsatzzweck ist beides ziemlich daneben

Du hast dir anscheinend nicht richtig durchgelesen, was ich beabsichtige.

Der dicke Reifen soll mich beim Mountainbikefahren sicher und komfortabel die Trails runterbringen. Der Slick ist für eine geplante Tour am Rhein entlang gedacht, bei der es einzig und allein um den Rollwiderstand geht.
 
Oben Unten