Nackenschutz

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. flyingcruiser

    flyingcruiser A$$#les.

    Dabei seit
    01/2003
    Hab die Version mit kurzen Ärmeln und kann nichts schlechtes darüber berichten - habs aber auch noch nicht gebraucht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Strampelino

    Strampelino

    Dabei seit
    04/2015
    ich seh das halt so , lieber ein gebrochenes Schlüsselbein als ein gebrochenen Halswirbel , das hatte ich letztes jahr erst und wäre fast draufgegangen. 1mm mehr und das wäre es gewesen. ein gebrochnes Schlüsselbein ist pillepalle....................wächst alles wieder zusammen.
    ist aber nur meine Meinung und nicht das ultimative, bin halt vorbelastet und das wünsche ich niemanden.
     
  4. _Vader

    _Vader

    Dabei seit
    04/2016
    klaro, jedem das seine. Wünscht man natürlich keinem und top dass du wieder fit bist.
    Wenn ich allerdings so manchen Pastikritter grottenschlecht vor mir herschnecken seh, kommt mir manchmal schon das kotzen. Sorry ich kann nicht anders.. .:ka: Für das Geld hätten sich n paar lieber ein fahrtechnikkurs oder n paar Eier gönnen sollen.
     
  5. Strampelino

    Strampelino

    Dabei seit
    04/2015
    Ich finde , safty vor allem! Meine Meinung, wie andere fahren ist mir total Banane. Bike nicht um mein Ego zu pushen, nur aus Spaß .aber jedem das seine......ist halt wie bei allem, man ist nicht alleine auf der Welt und es gibt immer ein der schneller ist. Da ist halt Rücksicht gefragt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Stolem

    Stolem

    Dabei seit
    11/2004
    Moin Moin,

    nachdem ich mich über diesen Thread informiert habe und dann das ONB V3.0 von Ortema gekauft habe, möchte ich es euch hier kurz anbieten, bevor es in den Bikemarkt kommt. Habe mir das Neckbrace letztes Jahr im Mai/April gekauft und bin es nur einen Tag in Winterberg gefahren (ohne Sturz). Die Größe wird L (Erwachsene) sein.
    Ich stelle mir 250€ vor.

    Ich verkaufe das ONB, da ich leider in der nächsten Zeit nicht mehr aufs DH-Rad komme. Das Neck Brace hat aber super gepasst und ist angenehmer als ein Leatt

    Grüße & Ride on.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2017
  7. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
    Warum verkaufst Du es denn? Passt es nicht?
     
  8. Stolem

    Stolem

    Dabei seit
    11/2004
    In der Tat wäre das wohl gut zu ergänzen ;)
    Ich habe mein DH Rad verkauft und werde in absehbarer Zeit leider nicht mehr auf den Berg kommen.
    Es hat perfekt gepasst und war deutlich angenehmer zu tragen als ein Leatt.
     
  9. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
    Oh, tut mir leid, dass Du nicht mehr aufn DHler kommst!

    Könntest Du kurz erläutern inwiefern das ONB angenehmer als ein Leatt ist?
    Ich brauche zwar gerade keinen, aber irgendwann ist es wieder soweit und mit dem Leatt bin ich nicht allzu froh.
     
  10. Stolem

    Stolem

    Dabei seit
    11/2004
    Gerne,

    Das onb schränkt / beengt deutlich weniger als das leatt. Schon dadurch, dass es vorne "nur" aufliegt.
    Zum anprobieren war ich in nem Motocross laden inkl. Meines Helmes und der Dainese Jacke. Hatte dort verschiedne Leatt und Atlas an. Das ONB war einfach am unauffälligsten und angenehmsten :)
     
  11. whurr

    whurr

    Dabei seit
    11/2008
  12. kit3

    kit3 Alex

    Dabei seit
    09/2008
    Hat jemand bei seiner Ortema das selbe Problem? Beim seitlichen abknicken rutscht die Unterseite des Helms einfach am "Teller" vorbei. Ich glaube nicht dass das im sinne des Erfinders ist. Grüße, Alex. CIMG4344 Kopie.
     
  13. sportsfreund68

    sportsfreund68

    Dabei seit
    10/2012
    Kann ich nicht nachvollziehen, sowohl nicht bei meinem Sohn (O'Neal Helm) als auch nicht bei mir (Fox Helm). Wir haben die Neckbraces aber auch direkt bei Ortema gekauft und "einstellen" lassen.
     
  14. Publikumsliebli

    Publikumsliebli

    Dabei seit
    05/2003
    wie ist denn die aktuelle "meinung" zum thema nackenschutz? für wen macht es sinn? für wen bzw wann ist es ein risiko?
    ich hab meiner freundin ein leatt brace angedreht aber bin mir nicht mehr so sicher, ob sie damit fahren sollte.
    1. wenn sie stürzt, dann eher mit 10kmh ohne große beschleunigunskräfte
    2. wenn das brace verrutscht und sie stürzt kann das ganz schön auf die gurgel drücken
     
  15. moparisti

    moparisti death before digital

    Dabei seit
    03/2012
    Ich hab das selbe Problem. Bei leatt aber nur auf der linken Seite. Ich weiß aber auch keine Lösung. Für Leute mit langen hälsen müsste es eine breitere auflagefläche geben.
     
  16. 21XC12

    21XC12 Schlüsselbein 3.0

    Dabei seit
    10/2011
    Leatt 9.9 GPX wobei G für Giraffe steht
    giraffe_small.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. kartman

    kartman

    Dabei seit
    03/2016
    Moin Mädels,

    habe mich fürs Motorrad neu eingedeckt und von Ortema die Ortho Max Jacke und das Neck Brace gekauft.
    Ich hatte und habe noch ein Leatt Brace und tue mich beim Ortema nun schwer, eine vernünftige Position für einen Rucksack zu finden. Der Brustgurt liegt dann entweder auf dem Ortema Brace auf oder drückt es von unten hoch. Die Schulterträger vom Rucksack rutschen entweder unter das Brace oder verklemmen sich an der Seite. Wie macht ihr das ?

    Gruß, Martin