Natel oder eine Actioncam für Unterwegs?!

Welche Variante?

  • Actionkamera

    Stimmen: 2 100,0%
  • Natelhülle am Lenker

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2
Dabei seit
14. April 2017
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Schweiz
Hallo zusammen
Ich suche eine Kamera für unterwegs, diese wird hauptsächlich für Biken, Wandern etc benützt. Diese soll die schönsten Momente auf den Trails, Wege etc festhalten und vor allem die Natur resp. die schönsten Erlebnisse und Aufnahmen unterwegs. Ich habe aktuell immer das Handy benützt, welches im Rucksack verstaut war. Jedoch ist dies recht umständlich... oh eine schöne Landschaft, angehalten, Rucksack ab, Händy zücken und schwups ne Foto gemacht, wieder rein und dann los :(
Dachte an 2 folgende Varianten:

  • Ne Actioncamera wie die GoPro am Lenker, diese jenach Situation auf Video oder für Fotoaufnahmen
  • Handyhülle wie ne SP Connect oder Quadlock am Lenker

Gerne erwarte ich eure Rückmeldung und wie ihr es so macht resp. die Erfahrungen
Danke euch
 
Dabei seit
8. August 2009
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Pforzheim
Mit einer Actioncam an einer festen Halterung bist du flexibler.

Das Handy kannst du dann dafür benutzen, wofür du es brauchst. Wenn du das Handy in eine Rahmentasche packst, hast du auch während der Fahrt Zugriff darauf.
 
Dabei seit
14. April 2017
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Schweiz
Wie gross ist die Kapazität mit einer 256GB für Fotos und Videos auf einer GoPro? Misserabel ist irgendwie NUR die Laufzeit von 1h mit einem Akku :(
 

---

Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5.675
Standort
Allgäu
Mit einer GoPro zu fotografieren ist grausam. Dafür ist die Cam einfach nicht gemacht. Hol dir eine Tasche für dein Smartphone.

Bei Videos schauts natürlich wieder anders aus.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
6.041
Standort
WR
Was auch immer es wird, montier das Teil bloß nicht am Lenker. Das verwackelt selbst mit Hypersmooth 2.0 Boost wie Hölle und schaut darüber hinaus auch noch doof aus.
 
Oben