Nesselwang, Oy oder Drumherum

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
Moin!
Da ich ab dem 26.7.2014 wieder in Nesselwang bin ( Lachen ), such ich dort ein paar schöne Strecken.
Am liebsten mit hohem Singeltrail Anteil für bergab. Die Strecken die ich kenne sind der Mariapfad und hinter der Kapler Alm, dann hört es aber schon auf. Es ist sehr schwer etwas im Netz zu finden, da die meisten Strecken eher über Waldautobahnen führen.
Daher würde ich mich über ein paar Tipps freuen. Vielleicht ist noch jemand da mit dem wir dann zusammen fahren könnten?! Das wäre noch besser.
Lg Norman.
http://www.nesselwang.de/nesselwang-allgaeu.0.html
 
Dabei seit
9. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4
Ja, bin den Trail schon dieses Jahr gefahren. Trail ist technisch anspruchsvoll und durchaus eher kurz, aber nette Aussicht oben (Neuschwansteinblick...).
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.707
Ort
Allgäu
Auf den Gipfel der Alpspitze, dann den Grat runter. unten dann rechts runter zur Bayerstetter Viehweide.
Kann auch mit dem Lift kombiniert werden.

Mit Mariapfad meinst du den Kreuzweg von Maria Trost?

Netter Trail im flachen: Nach Mittelberg hoch, bis hinter zur Kinderklinik, da runter bis zur Brücke, da den Pfad des Baches entlang, kommst in Oy am Fußballplatz wieder raus.
 

6TiWon

<dOpInG>dAx
Dabei seit
17. September 2011
Punkte Reaktionen
171
war grad vorgestern am einstig zum trail maria trost. an der kappeler alm stand der wirt rum und hat uns absolut zum verstehen gegeben, dass der kreuzweg def. nicht mehr zu befahren ist. wie bereits beschrieben, steht auch ein dickes bike verbotsschild vor dem einstieg. wir mussten wieder umkehren. leider.
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
war grad vorgestern am einstig zum trail maria trost. an der kappeler alm stand der wirt rum und hat uns absolut zum verstehen gegeben, dass der kreuzweg def. nicht mehr zu befahren ist. wie bereits beschrieben, steht auch ein dickes bike verbotsschild vor dem einstieg. wir mussten wieder umkehren. leider.
Fahre ihn vor 8 Uhr oder nach 18 Uhr, dann wird es geduldet ä. Aber bitte nur langsam fahren! Morgen werde ich zum Bergfest mal die kappleralm befahren, das aber ebenfalls schon um kurz nach 9 Uhr um keinen zu verärgern.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.707
Ort
Allgäu
Wieso soll der keine Räder mitnehmen?
Der Liftbetreiber ist grundsätzlich pro-Bike und will auch einen Bikepark bauen, aber er darf nicht. Scheiß Rechtler.
Was es kostet? Keine Ahnung. Wenn ich mal da hochgeh, geh/fahr ich selber hoch.
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
Bikertarif sind 8 50€ bis ganz aufie.
Ich dachte der Lift in Nesselwang nimmt keine Räder mit. Was kostet der Spaß denn?
Ab dem 1.8 ist das auch so, darüber werde ich aber in einem extra Thread um Hilfe bitte.
Habe dies mit dem Besitzer des Liftes gestern besprochen, jedoch erst wenn ich wieder daheim bin.
Zuviel um es hier mit dem Handy zu schreiben.
Werde eine Verknüpfung hier erstellen!
Leider wird es, wenn wir nichts tun, auch gewisse Strecken betreffen.
 

2Burgen

Exilkurpfälzer
Dabei seit
11. Februar 2009
Punkte Reaktionen
101
Ort
Friedberg (Bayern)
Mach das, eventuell können wir als Forum was bewirken. Die Alpspitze ist ein netter Berg mit hübschen Trails und unter der Woche stört man da auch niemanden.

Am Wochenende bei schönem Wetter würde ich mich aber lieber nicht hoch wagen.
 

6TiWon

<dOpInG>dAx
Dabei seit
17. September 2011
Punkte Reaktionen
171
dann hat sich für mich biken im allgäu erledigt. füssener jöchl und neunerköpfle bahntechnisch geht ja auch schon nicht mehr...
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
dann hat sich für mich biken im allgäu erledigt. füssener jöchl und neunerköpfle bahntechnisch geht ja auch schon nicht mehr...
Und genau das brauche ich als Unterstützung im neuen Tread! Denn manche hier im Allgäu verstehen nicht das die Skifahrer von gestern die Mtb von heute sind und ihren Geldbeutel erschweren...
Aber bitte noch ne Woche Geduld, dann geht's los...
Am Freitag werde ich noch mit jemanden von den Alpenhütten sprechen und seine Sicht erklärt bekommen.
P.s.
Ich komme aus NRW und würde es sehr bedauern wenn ich dann nicht mehr hier Urlaub machen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.707
Ort
Allgäu
Ich als Nesselwanger fahre schon lange nicht mehr an der Alpspitze, und habe es auch aufgegeben, mit Rechtlern zu "diskutieren" (dieses Wort extra in Gänsefüsschen, da sie das nicht verstehen ;) )
Als MTBler ist man quasi die moderne Hexe.
Aber ich kümmer mich einfach nicht drum, sondern fahr nur. Und zwar einfach da, wo keine Verbotsschilder stehen.
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
373
Ort
Marktoberdorf
Also wollen se keine bikes mehr mitnehmen? Damit kann ich gerade noch leben :D ich habe den bisher nur einmal genutzt:D aber trotzdem uncool für andere
 
Oben Unten