Orbea Herstellerforum

Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.398
Ort
Saarland
Keine schlechte Idee, man muss jemanden haben der das zuverlässig betreut.
Also jemand von Orbea der da regelmäßig reinschaut und die Fragen die sich anhäufen abarbeiten und regelmäßig Infos hinzugefügt.

Das ist die Schwäche vieler anderer Herstellerforen, dort wird zum Großteil nur unter "uns" diskutiert, wenns so läuft kann man es sich auch sparen, meiner Meinung nach.
 
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Keine schlechte Idee, man muss jemanden haben der das zuverlässig betreut.
Also jemand von Orbea der da regelmäßig reinschaut und die Fragen die sich anhäufen abarbeiten und regelmäßig Infos hinzugefügt.

Das ist die Schwäche vieler anderer Herstellerforen, dort wird zum Großteil nur unter "uns" diskutiert, wenns so läuft kann man es sich auch sparen, meiner Meinung nach.
Ja verstehe, das ist ein Argument
 

tommyOO

Endurofanatiker
Dabei seit
23. Juli 2009
Punkte Reaktionen
84
Ort
Nordeifel
Wer hat denn Erfahrungen mit den Orbea Enduros? Sind die zu empfehlen? So ein Rallon M10 sieht nicht schlecht aus, kann man selbst konfigurieren in Ausstattung und Farbe
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte Reaktionen
12
Ort
Franken
Das Rallon ist ein schönes Enduro, fahr das seit Anfang August. Gewöhne mich immer noch an Hinterbau-Charakteristik und die 29er, aber läuft schon echt gut. Macht Spaß in Sölden aber auch auf den Home Trails.
Aber: +1 für das Herstellerforum, insgesamt bissel wenig Infos über die Bikes und technisches, auch auf der Herstellerseite selbst.

Solemn
 
Oben