passt das ?

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
324
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer 27,5 Federgabel ohne Tapered Schaft und non Boost...... sieht leider düster aus :heul: .
Nun die Idee, ich habe noch eine Standrohreinheit einer Sektor aus ... 2010 (Schätzungsweise), die Frage ist, passt das Innenleben einer Reba RL SoloAir in die Standrohre (Bj 2019/2020) und passen die Sektor Standrohre zu den Reba Tauchrohren ?

Danke für eure Hilfe :daumen::)
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.157
Ort
ausgewandert
die tauch- und standrohre könnten ggf. ineinander gepaart werden. der durchmesser dürfte / müsste bei beiden ja 32mm sein. was du dann prüfen müsstest, ist, wie weit die buchsen auseinander sind, wie weit die standrohre dann in den tauchrohren sitzen, ob der federweg ausreicht, die gabel nicht auf block geht oder die standrohre bei vollem einfedern in tauchrohre einschlagen...

ABER:
das innenleben der akt. reba ist für standrohre mit überströmkanal ausgelegt. den haben die standrohre der sektor definitiv nicht, damals gab es noch das alte solo air system. auch die bodenplatte der standrohre dürfte anders designt sein, so dass du den dichtkopf nicht vernünftig montiert bekommst.

kurz und knapp: wird nicht gehen
 
Dabei seit
25. Juli 2008
Punkte Reaktionen
1.208
Die alte sektor standrohre passen nicht zu denn aktuellen gabeln die sind von der Überlappung her nicht passend. Das war auch schon mit 32mm pike und sektor nix zu machen ausser federn hin und her tauschen
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
324
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
danke euch beiden erstmal. :daumen::daumen:
Da liest sich ja erstmal enttäuschend :( Es wäre sicher einfacher den Steuersatz zu Tauschen geht aber bei einem Liteville MK 4 nicht da das Steuerrohr auf 1 1/8 ausgelegt ist.
Die Sektor selber passt nicht zum Laufradsatz 110 x 20 und die Naben haben 100 x 15 oder QR (DT halt)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.478
Ort
Wien
Die älteren Liteville Bikes hatten doch alle zs49 Steuerrohre und dafür gibt es Adaptersteuerätze für Tapered Gabeln .
Also schau mal nach was du wirklich hast .
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
324
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
ha, einfach mal bei Liteville auf der Homepage lesen da gibt es eine Lösung. Es muß das untere Lager gegen ein außen liegendes getauscht werden

Tapered Federgabel im 301 Mk1 bis Mk7?
Du kannst auf jeden Fall eine tapered Federgabel in deinem Mk1 bis Mk7 301 Rahmen einbauen.

Hierbei belässt du den gesamten oberen Teil des Steuersatzes im Rahmen. Es wird lediglich die untere, semiintegrierte Schale gegen eine "außen liegende" für 1.5˝ Lager passende Schale getauscht.
 
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
62
Ort
Heilbronn
Intend presst doch knackende Schäfte aus und verstärkte wieder ein!?
Die können bestimmt auch einen speziell angefertigten 1/8 Schaft einpressen.
Ist ja nur ein Drehteil und dürfte nicht die Welt kosten.
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
324
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Liteville nennt den Reset Konan, das Steuerohr hat keine 1,5 Aufnahme


müsste der sein
1604514641980.png


1604514595566.png


wobei der Cane Creek auch passen könnte, hat aber 12 mm einpresstiefe und der Reset 11 mm .....boah ich und Steuersätze :confused: ich muss mal den Steuerohr Durchmesser innen Messen ob der nun 49 oder 56 hat. Bei 49 fällt der Reset raus mit 17,5 mm Aufbauhöhe
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.102
Ort
Leipzig
FSA the Pig (?) hatte ich unten am MK3, der ist ZS wegen dem offenen Lager. Spart Höhe.
Gibt es immer noch, ist günstig.
ZS49 40 oder so.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.102
Ort
Leipzig
super :daumen: , hast Du nur das Lager aus dem Syntace Steuersatz rausgenommen oder auch die Schale rausgeschlagen und dann den FSA (nur Unterteil) eingepresst ?
Hä?
Unten komplett raus, fsa rein.

PS nicht dass du dich erschreckst, das Lager ist ein Käfiglager mit winzigen Kugeln, die Dichtung ist aber ok und bei mir hielt der, gut gefettet.
 
Zuletzt bearbeitet:

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
324
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Der passt ziemlich sicher
der ist es auch geworden :daumen:, den FSA hatte ich auch da und der Cane Creek ist es geworden. Die Gabel hat 20 mm weniger Federweg, daher konnte der Steuersatz ruhig etwas "Auftragen", somit ist das Liteville MK 5 in Ex 26 Zoll , mit jetzt 27,5 Zoll Laufrädern in 2020 angekommen und die Dame des Hauses ist wieder Glücklich mit dem Alt / Neuen Zossen .:love::D

Danke für Eure Hilfe :daumen::bier::daumen:
 
Oben