Radon Cragger – Trailhardtail 130mm

Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
13
Weiteres Update: Ich habe nun erfahren, dass mein Cragger 7 nächste Woche aus der Fertigung kommen soll. Wird also auch nichts zu Ostern. Mit Glück bekomme ich es dann in KW 14 (anstatt KW9, anstatt original KW4). Was das für diejenigen heißt, die es schon offiziell mit KW17 bestellt haben, möchte ich mir gar nicht ausmalen...
Dann hoffe ich mal ,dass das nicht auch mit den Slides passierto_O
 
Dabei seit
10. August 2020
Punkte Reaktionen
11
Kann mir jmd sagen woher die schleifspuren im Lagerbereich der Achse kommen?
 

Anhänge

  • 16178191745531165449193471259406.jpg
    16178191745531165449193471259406.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 156
Dabei seit
7. August 2014
Punkte Reaktionen
62
Unbedenklich... die Lager müssen ja auch arbeiten und die Radialkräfte sind beim Treten extrem hoch.
Die Spuren sind bestimmt nur Oberflächlich und nicht im Material.
Sollte es anders sein würde es mich wundern....
 
Dabei seit
4. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich bin auf der Suche nach nem 2020 Cragger 7.0 (rot/blau) in der Größe M. Spielt hier jemand mit dem Gedanken seines zu verkaufen oder kennt jemanden der jemanden kennt der seines abgeben möchte?

Beste Grüße ✌️
 
Dabei seit
5. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Moin, hat hier irgendwer Erfahrungen/Empfehlungen für einen Rahmenschutz für das Cragger? Nachdem mein letzter Rahmen schnell verkratzt war, würde ich das bei dem Bike nun ändern. Was würdet ihr sagen: Folie von der Rolle, Precut, die dickeren Kunststoffsachen?
Ich freue mich auch über direkte Empfehlungen für Produkte. ;)
Grüße aus dem Taunus!
 
Dabei seit
14. Mai 2021
Punkte Reaktionen
6
Hi all, greetings form the Netherlands. I like to thank you for all your posts. You've convinced me to order a Cragger (7.0 in M) and boy, it doesn't disappoint! Beautiful bike. See attached photo. Still early days but with one ride in it surprises me how well it holds speed. Solid build. Impressed with the standard Radon dropper; no unwanted play when pedalling and a smooth operation. Reach in M is spot on for my 1m76cm. Toptube looks longer than it feels. Lifting front wheel is easy enough. Some reviews spoke of a high BB in comparison with similar bikes, but I didn't notice it. doesn't feel like you are on a 'high horse'. I rather like it, I had no pedal strikes on technical steep climbs in contrast tot my old commencal.

PS: sorry for not writing in Deutch. Forgive me for posting my opinion as an reaction to kleiziterator's post. This is due to my bad Deutch ;-) But I wanted to post an photo of the 2021 7.0 in size M, since I was hoping for so long that someone would post a real life photo. So here you go.
 

Anhänge

  • IMG_20210510_163547.jpg
    IMG_20210510_163547.jpg
    755,8 KB · Aufrufe: 96
Dabei seit
3. Februar 2021
Punkte Reaktionen
13
Hello to you,

I write in my turn in English, easier to translate into German (coming from French or translations are approximate).

Indeed, the Cragger is super cool to ride.
He picks up a lot of speed on the slope, it forces the engagement.
But this is mainly due to a fairly open steering angle which favors both stability and the work of the front suspension.

For the seat post, it is a TranzX (there is even the manual supplied with the bike).
So no surprise it works.
Mine took a micro lateral play (1mm) but everything is normal.
The downside of this seat post is that there is no maintenance to do, when it no longer goes back normally, the cartridge must be changed (60 €).
Without that, it works flawlessly.
 
Dabei seit
21. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Cragger-Besitzer,

Ich habe mal die Gelegenheit genutzt und mich nach Monaten/Jahren des Mitlesens auch angemeldet :)

Komme aus dem Gravel/Rennrad/BMX-Bereich. Nach 10 Jahren der Abstinenz habe ich mir wieder ein MTB angeschafft. Die Wahl viel dabei auf das Cragger 7.0 2021, das ich nun etwas hochrüsten und "customizen" möchte. Vor allem das Gewicht will ich etwas drücken, um es "tourenfreundlicher" zu machen.

Zur Info:

Das Cragger 7 in Größe M und L ist gerade wieder auf Lager und kann bestellt werden.
Lieferzeit sollen 14-24 Tage sein.

Ich konnte eins davon ergattern. Schon am 19. Mai. Paar Minuten später waren natürlich alle wieder weg, bevor überhaupt irgendwelche Benachrichtigungen raus gingen.
Laut support dauert es 14-24 Tage bis zu Lieferung. Ich bin gespannt und gebe hier dann mal ein paar Updates.

Was für Reifen fahrt ihr?

Ich würde mich vermutlich gerne der schweren/fetten Downhill-Enduro Schlappen mit Dual-Mischung entledigen. Imo finde ich, dass ein paar flottere All Mountain Reifen für das Cragger auch reichen.

Dachte dabei an Maxxis Forekaster vorne und Maxxis Rekon hinten? Vielleicht können ein paar der Cragger-Besitzer schreiben was für Reifen-Kombos sie auf ihrem Terrain fahren? Was empfiehlt sich? :)

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2020
Punkte Reaktionen
8
Das ist ja interessant das du schon am 19. Mai benachrichtigt wurdest, ich erst einen Tag später und hab dann gleich eins bestellt. Vielleicht gehen die Bestätigungen ja auch je nach Registrierung Datum raus?

Das mit den Reifen find ich ein interessantes Thema und hoffe das sich hier paar Besitzer melden. Gerade auch ob zum Beispiel 2,6er Breite Reifen passen würden.
Werde aber erstmal schauen wie die verbauten Maxxis sich in Sachen Rollwiderstand machen.
 
Dabei seit
21. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Das ist ja interessant das du schon am 19. Mai benachrichtigt wurdest, ich erst einen Tag später und hab dann gleich eins bestellt. Vielleicht gehen die Bestätigungen ja auch je nach Registrierung Datum raus?

Das mit den Reifen find ich ein interessantes Thema und hoffe das sich hier paar Besitzer melden. Gerade auch ob zum Beispiel 2,6er Breite Reifen passen würden.
Werde aber erstmal schauen wie die verbauten Maxxis sich in Sachen Rollwiderstand machen.

Ich habe zufällig am 19. Mai Vormittags gesehen, dass sie es auf Lager hatten und dann gleich eins bestellt.

Die Benachrichtigung per Mail, dass es wieder auf Lager ist bekam ich dann erst gestern Nachmittag. Da waren aber natürlich schon alle wieder weg.

Also auf das System von Bike-Discount ist kein Verlass. Für all jene die dort noch auf Bikes hoffen ist wohl auch ne ordentliche Portion Glück angesagt.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juli 2020
Punkte Reaktionen
21
Ort
Jena
Ich habe zufällig am 19. Mai Vormittags gesehen, dass sie es auf Lager hatten und dann gleich eins bestellt.

Die Benachrichtigung per Mail, dass es wieder auf Lager ist bekam ich dann erst gestern Nachmittag. Da waren aber natürlich schon alle wieder weg.

Also auf das System von Bike-Discount ist kein Verlass. Für all jene die dort noch auf Bikes hoffen ist wohl auch ne ordentliche Portion Glück angesagt.

LG
Also wenn ich das richtig beobachtet habe gab's am:
19.05 Rahmengröße S und M
20.05 Rahmengröße M und L

aber ja das Benachrichtigungsystem ist echt komisch.
 
Dabei seit
5. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Mein Tipp: Ruft mal bei denen in Bonn hatten, ich konnte dann bei normalerweise 6 Wochen Lieferzeit schon nach 14 Tagen vorbeikommen zum Probefahren!
 

Guerill0

Kurbel-Kurbler
Dabei seit
10. Juli 2005
Punkte Reaktionen
301
Ort
DON / ER
Was für Reifen fahrt ihr?

Ich würde mich vermutlich gerne der schweren/fetten Downhill-Enduro Schlappen mit Dual-Mischung entledigen. Imo finde ich, dass ein paar flottere All Mountain Reifen für das Cragger auch reichen.

Dachte dabei an Maxxis Forekaster vorne und Maxxis Rekon hinten? Vielleicht können ein paar der Cragger-Besitzer schreiben was für Reifen-Kombos sie auf ihrem Terrain fahren? Was empfiehlt sich? :)

Maxxis Ardent - rollen sehr ordentlich und der Grip reicht für die Hometrails locker aus.
 
Dabei seit
21. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Tipps ihr beiden. Ziehe ich auf jeden Fall in Betracht. Spart man ja im Grunde nen halbes Kilo ein.
Der WP Race rutscht hinten nicht rum? :)
LG
 
Dabei seit
28. August 2019
Punkte Reaktionen
39
Ehm ernsthaft? Ich warte seit April letzten Jahres auf mein zur Ansicht bestelltes Cragger.
@Radon-Bikes

Bin ich als jemand, der das Rad noch nicht direkt gekauft hat, dem aber ein Rad zur Ansicht bestellt wurde, Kunde zweiter Klasse?
 
Dabei seit
5. November 2020
Punkte Reaktionen
8
Ehm ernsthaft? Ich warte seit April letzten Jahres auf mein zur Ansicht bestelltes Cragger.
@Radon-Bikes

Bin ich als jemand, der das Rad noch nicht direkt gekauft hat, dem aber ein Rad zur Ansicht bestellt wurde, Kunde zweiter Klasse?
Was bedeutet denn ein zur Ansicht bestelltes Cragger? Kannst du das erst bei Radon Probefahren und entscheidest dann erst ob du es kaufst?

Aus Sicht von Radon kann ich dann schon verstehen das du nicht wirklich ne hohe Priorität hast. Warum sollte Radon den Aufwand betreiben wenn ihnen die Räder aus den Händen gerissen werden.

Ist für mich zugegebenermaßen auch sehr ungewöhnlich ein Rad ohne mal draufgessen zu sein zu kaufen, aber wenn man die aktuelle Situation sich ansieht dann hat man schlechte Chancen. Wobei ich doch überrascht bin da ich mich erst vor 4 Wochen auf die Benachrichtigungsliste habe setzen lassen und nun in den nächsten 24 Tage es schon bekommen soll.
 
Oben