Radon Cragger – Trailhardtail 130mm

Dabei seit
22. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
3
High Bande
hab seit gestern das cragger in L zu Hause... 180 cm, SL 83. Beim Auspacken hab ich mir nur gedacht.... Schei...e, 2 Nummern zu groß gekauft (29er Neuling)...
...aber dann doch alles gut. Größe passt perfekt, auch die Spacer am Steuersatz muß ich glaub ich nicht verändern.

Aber dass Beste ist, dass die Sunrace Kassette mx 8 mit der 50er Scheibe und einer längern Kette funkt und zwar tadellos!

Anderen Sattel und meine alten Shimano PD-M324 Klickpedale draufgeschraubt, Hebel für die Sattelstütze nach rechts montiert und aus.
Die 13,42 kg rollen seit Mittag :bier:
 
Dabei seit
16. April 2019
Punkte für Reaktionen
0
hi Alles,

Sorry, my english is not so good, so i want to write in english if thats ok ...

So, i am about to buy Cragger 8.0 but have a lot of worries ... I am new to MTB world, I ride "Scart Light 10" from Radon for 2 years now and very happy with their bike, best specs for the price , As i live in hilly area of Upper Austria, and there are a lot of amazing nature and trails around, i wanted to buy MTB. I really like Cragger but i am not sure about the size ... i am 182cm tall and stride length is 84cm, i see some guys here without testing it first.

I'm afraid that the reach is too big on the road. M sounds like a good size for me, a bit smaller maybe?

Another option would be Jealous AL 10, looks like a great bike too.

Many thanks for the help.
Alek
 
Dabei seit
22. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
3
high elcrni,
i am 180 with 83 legs and would you recomend size L. cragger is a hardtail... so more reach means more fun... Size L shoud be perfect in your size!!!

Nice Bike!!
 
Dabei seit
28. April 2016
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Netherlands
Hi Alek, I'm around same height and have tried both large Cragger and Jealous on showroom floor in Megastore couple of days ago.
Large Cragger seemed really long and required some extra muscle to manual and bunny hop. Haven't tried Medium, but it would make sense to downsize from Large for more playful ride on flatter trails, Large could still be good to charge big mountains hard.
Was a bit skeptical about Jealous at first but short chainstays, moderate reach and head angle it had felt quite good. I think it would be quite nice for general trail riding with fork bumped up to 120 mm.

For reference, currently I'm on Swoop 170 and One-One 45650b, both in large.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. August 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier im Thread und wollte fragen ob jemand das Bike in Größe S hat und Bilder zeigen könnte. Ich bin 1.70m groß und habe eine SL von ca. 79cm und ich denke RH S müsste dann am besten passen.
Ich bedanke mich schonmal im voraus
Mit besten Grüßen
 
Dabei seit
7. August 2014
Punkte für Reaktionen
25
Ein Tipp für alle großen Fahrer denen das Verhältnis Sattelhöhe Lenker Gedanken bereitet.
Holt euch von Rockshox einen AirShaft für die Revelation 2019 in 140mm.
Der kostet so 30 Euro, bringt die Front ein bisschen hoch ( nun deutlich angenehmere Sitzposition) und verschafft euch zusätzlich noch 10mm mehr Federweg. Trotz dessen klettert es noch super gut bergauf. :)
Hört sich interssant an hast du einen Link für mich wenn du das ggf. schon eingebaut hast :D

vorab schon mal Danke
 
Dabei seit
3. November 2012
Punkte für Reaktionen
1
Hallo ich bin neu hier im Thread und wollte fragen ob jemand das Bike in Größe S hat und Bilder zeigen könnte. Ich bin 1.70m groß und habe eine SL von ca. 79cm und ich denke RH S müsste dann am besten passen.
Ich bedanke mich schonmal im voraus
Mit besten Grüßen
Servus Flowbudd,
vermutlich wird dir die Größe S zu klein sein. Wie weiter oben geschrieben, ich hab die Größe M meinem 13-jährigen Sohn gekauft. der ist 1,55m groß. Ihm ist es sicher etwas groß, aber er kann damit schon gut umgehen. Die Sattelstütze muß ganz rein. (Schraube vom Flaschenhalter muß dafür raus).
Gestern hab ich die 11-50er Kassette eingebaut. Paßt perfekt. Spürbar leichter zu treten, sagt er nach kurzer Probefahrt.
Gruß
Christian
 
Dabei seit
27. August 2017
Punkte für Reaktionen
0
Guten Abend Mohawk,
super, danke für die Antwort. Ich denke dann wird das Bike in M am besten passen ;D.
Hast du vielleicht noch ein paar Bilder, die du hochladen würdest?
 

Orwell

Trailförster
Dabei seit
19. April 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Sachsen
Hallo ich bin neu hier im Thread und wollte fragen ob jemand das Bike in Größe S hat und Bilder zeigen könnte. Ich bin 1.70m groß und habe eine SL von ca. 79cm und ich denke RH S müsste dann am besten passen.
Ich bedanke mich schonmal im voraus
Mit besten Grüßen
Du hast für deine Größe recht lange Beine und das ergibt logischerweise einen recht kurzen Oberkörper. Das Cragger ist nicht gerade ein kurzes Bike und da wirst du wohl mit einer Größe S besser bedient sein mMn. Ich bin 1,80 bei 82cm Schrittlänge und wenn ich mir das Cragger kaufe, dann nicht größer als M. Das kommt natürlich auch immer auf die Vorlieben an, aber wenn man nicht nur Kilometer schruppen will, ist die kleinere Größe auf dem Trail evtl. etwas spaßiger zu fahren. Just my 2 cents...
 
Dabei seit
3. November 2012
Punkte für Reaktionen
1
Hallo Flowbudd,
tja, jetzt bist wieder genausweit wie vor den beiden Antworten. Der eine sagt M der andere S.
Ich hab leider nur das eine schlechte Bild aufgenommen unterm Fahren von hinten.
kurzes Video hab ich in den Videobereich hochgeladen. Cragger in die Suchzeile eingeben. Hoffe das funzt.
Christian
 

Anhänge

Dabei seit
30. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
24
kurze Frage an Radon: Sind die Geometriewerte des Cragger mit sag berechnet? (20/25/30%)
kann dazu leider keine keine Info auf der Homepage finden?
 
Dabei seit
7. August 2014
Punkte für Reaktionen
25
Habe das Cragger 8.0 nun seit einer Woche. Das Bike fährt sich super. Da ich die Front für meine Verhältnisse etwas zu tief fand hab ich die Gabel auf 150mm getravelt. Was mich jetzt etwas stört ist die Lage vom Oberrohr. Wenn man den Lenker einschlägt dann stößt der ans Oberrohr.
Also den Kratzer hab ich schon mal einklakuliert. :mad: Da geht einem meist der Lenker rum und dann knallt der eben ans Oberrohr.
Dafür haben jetzt die Züge einen Hardstop :D Der GX Eagle macht eine tollen Job ... schaltet um einges präziser als meine X01 ...
Kurz um das Cragger kletter gut und fühlt sich klasse an ....
 
Dabei seit
27. August 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hey Orwell,

ich weiß ein bisschen zu spät aber konnte nicht früher antworten.
Danke erstmal für deine 2 cents ;)
Ich denke ich habe wirklich ein unterdurchschnittlich kleinen Oberkörper, aber dafür überdurchschnittlich längere Arme (ca 58 cm Arme). Leider gibt es das Cragger 7.0 nicht mehr in M, nur in S bei Bike Discount und das Cragger 8.0 ist mir zu teuer. Meine vorherigen Bikes waren ein Specialized fuse expert und ein Focus Vice Pro, beide in M. Das Specialized hat sich ein wenig groß angefühlt mit einer Sitzrohrlänge von ca. 430mm. Das Focus mit 440mm jedoch viel besser. Naja ich fahre viel lieber sehr wendig und denke nicht an die Geschwindigkeit und der Rekordzeit am Ende des Tages. Leider kann ich das Bike im moment auch nicht probefahren.
Hätte jemand ein Bild in Größe "S" ? Das wäre schön.

Mit besten Grüßen und ein Dankeschön
 
Dabei seit
16. November 2015
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Vilshofen
Servus,

hat jemand von Euch schon auf 27.5+ umgebaut?
Welche Erfahrungen habt ihr damit?

Beste Grüße
 
Dabei seit
18. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Hennef
Den LRS hätte ich hier, jedoch noch nie montiert. Hat sich bisher nicht ergeben.
Was möchtest Du denn wissen?
 
Dabei seit
16. November 2015
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Vilshofen
Im Grunde nur, ob es wirklich zu der leichten extra Dämpfung kommt und ob sie es wert ist im Gegensatz zu den std 29er Hans Dampf?(Funktionieren ja super)

Nukeproof und Marin setzen ja alle eher auf 27.5+ bei den eher Downhill orientierteren Hardtails. (Commencal glaub ich auch)
War letztens mit dem Cragger im Park, lief echt Spitze, aber so ein klein bisschen mehr Dämpfung wär evtl. schon fein.
 
Dabei seit
18. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Hennef
hm... kann ich nachvollziehen, aber dafür hat bei mir ein 2.6er (statt 2,35) Hans Dampf am Hinterrad gereicht. Spürbar besser. Aber Du wirst im Bike-Park mehr Luftdruck fahren...
 
Dabei seit
16. November 2015
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Vilshofen
hm... kann ich nachvollziehen, aber dafür hat bei mir ein 2.6er (statt 2,35) Hans Dampf am Hinterrad gereicht. Spürbar besser. Aber Du wirst im Bike-Park mehr Luftdruck fahren...
Vielen Dank!
Ziehe ich mal in Erwägung ;-)

Gibt es eigentlich von Radon ein Dokument, bzw. eine Website, auf der die freigegebenen Maße angegeben sind.
Zum Beispiel: Reifenbreite 29" bis 2.6, Reifenbreite 27.5" bis 2.8
Auch die Freigabe des Craggers für 27.5" findet man nur Interviews und im Forum...

Danke!

By-the-way: Spitzenbike, mein Fully steht seit diesem Jahr nur noch rum.
 
Dabei seit
18. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Hennef
beim dem 2.6er 29er sind zwischen den Seitenstollen des HD jeweils noch (gemessene) 5mm Platz zu den Kettenstreben. Der 2.8 29er würde ziemlich spak passen... Hab aber auf meinem 2. LRS in 27.5 auch nur 2.6er und kann es daher nicht ausprobieren.
 
Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
83
beim dem 2.6er 29er sind zwischen den Seitenstollen des HD jeweils noch (gemessene) 5mm Platz zu den Kettenstreben. Der 2.8 29er würde ziemlich spak passen... Hab aber auf meinem 2. LRS in 27.5 auch nur 2.6er und kann es daher nicht ausprobieren.
Servus bin neu im Radon Bike Forum.

Warum, der Onkel Cragger hat sich hier eingenistet....:)

Meine Frage, @trab999 , Du hast auf den 29er also 2,6er Schwalbe Gummis montiert.

Hättest Du da ein Bild für mich? Von den Platzverhältnissen des Hinterrades am Rahmen?

Danke für die Hilfe, schönen Tag und gute Fahrten mit dem Cragger
 
Oben