Radon ZR Race 8.0 vs Grand Canyon 9.9 SLX AL

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Citadel

    Citadel

    Dabei seit
    04/2017
    Eins scheint in L wieder im Bestand zu sein...

    EDIT: Und weg ist es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. FAJ

    FAJ

    Dabei seit
    06/2017
    @ bmc :wut:

    Bin gerade schauen bei Ragley, sieht spassig aus.

    Wenn man die mit den bisher besprochenen bikes vergleicht, kann den mal jmd anstellen, der sich auskennt.

    Die gehn mehr Richtung Spass, oder?

    Glaub ich mach nen Ragley fred auf, da gibts noch nicht viel drüber
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017
  4. Hackepeter79

    Hackepeter79

    Dabei seit
    05/2010
    Das ist aber jetzt schon ne andere Hausnummer als die CC-Bikes von Radon bzw. grad das BMC.... Was hast du eigentlich mit dem Rad vor?
     
  5. FAJ

    FAJ

    Dabei seit
    06/2017
    Fuers Kilometer schruppen hab ich den Renner.

    Also Spass haben, im Wald, auf Feldwegen und Buckeln.
    Gemütlich solls sein, wenn ich meinen Kindern hinter her zuckle, mit ca. 20-21 kmh.

    Alpencrossfaehig, damit ich hierfuer ein Ziel habe.

    Es soll mir vor allem andere Wegemöglichkeiten erschliesen und somit auch Abwechslung, falls das allein
    fahrn auf Teer mal schwerfaellt.

    Mir ist wichtig das es gute Komponenten hat (Xt , 2 Kettenblätter waeren gut) und keine " Schiffschaukel", also einigermaßen steif, daher hab ich bei Hardtails nachgeschaut.

    Ich will nicht mehr wie 1600 ausgeben, Schmerzgrenze 2000€.

    Es soll keine Konkurenz zum Renner werden, damit mach ich meine "Marathons" ca 1200-1500 km im Monat.

    Bin vor 10 Jahren mal Enduro (Ktm Motorrad) gefahren.

    PS: Hoffentlich nerven meine Aussagen und Anfragen nicht - ernst gemeint sind sie dennoch.

    Das Ragley sieht geil aus, Schildchen vorne, geiler Sattel.
    Werbungsmässig cool, wenns stimmt.
    Vorne leider nur ein Kettenblatt, hmm, und wenn mal was ist, ...
    Geo so ganz anders....

    Aber wie gesagt, ich hab keine Ahnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2017
  6. Schultzydb

    Schultzydb

    Dabei seit
    06/2017
    Die MT4 ist für den Einsatzzweck vollkommen ausreichend.
    Es gibt Bremsen die definitv härter zumachen aber für Touren ist sie ideal.
    Du kannst sie halt nur richtig mit zwei Fingern bedienen bzw. Brauchst du ganz schön Kraft.
    Die Hebel sind nicht grade ergonomisch geformt, relativ groß und klobig.
    Sonst zu empfehlen.
    Sollte auf keinen Fall ein Argument gegen das Radon sein, bin SEHR zufrieden!

    @FAJ@FAJ für deinen Einsatzzweck ist es denke ich egal welches der Räder du nimmst, kann dir das ZR Race aber wirklich empfehlen.
    Macht mega Spaß.
     
  7. Matchbox84

    Matchbox84

    Dabei seit
    06/2017
    Schade dass es das ZR Race 8.0 als 29er nur bis maximal 18" gibt. Verstehe ich nicht!
    Ist mir leider zu klein!!! Wäre ein schönes Rad für mich gewesen.
     
  8. FAJ

    FAJ

    Dabei seit
    06/2017
    Hab mich umorientiert, kauf nun ein YT Jeffsy

    Tja manchmal ist die Suche lang und steinig,
    und ich will Spass mit dem Teil haben...

    nur die Lieferzeiten <grusel>