Rock Shox Reba / Sid Tech Thread?!

Duke_do

Biker aus Leidenschaft
Registriert
30. Juli 2009
Reaktionspunkte
1.409
Ort
Dortmund
Gibt ja so schöne Threads zu anderen Gabeln, daher mache ich hier auch mal eine zu den kleinen auf um gleich mal eine Frage zu stellen:

Habe eine Reba 2012 (mit dem neuen Castin der SID). Diese hat original eine RL MoCo drin und hatte 100mm Federweg. Nun habe ich sie auf 120mm umgebaut.

Laut Handbuch von RS sollen da 106 ml Öl drin sein. Habe nun eine BlackBox MoCo der XX Worldcup mit X-Loc eingebaut. Leider habe ich keinen Lockout (die Leitung des X-Loc ist entlüftet und man hört bei betätigen auch schön, wie in der Gabel die Mechanik bewegt wird).

Da es ja bei den alten Reba / Sid mit XX MoCo ander Füllmengen gab, sich aber das Casting der Reba geändert hat vermute ich mal, der Ölstand passt nicht.

Hat einer eine Info, welche Ölmenge passt? Am besten gemessen von oben ab Gewinde.
Die BB MoCo ist etwas länger als die aktuell RL, daher hatte ich gedacht die Menge reicht. Eventuell hat der Federweg aber auch noch einfluß.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, damit ich hier nicht so viel testen muss.

Grüße Daniel
 
Es war ja eine RL drin bei 100mm. Habe diese nur raus gezogen (mag sein, dass da ein paar ml an der RL MoCo hängen geblieben sind). Die RL hat auch funktioniert.
Die XX MoCo ist ein Hauch länger als die RL DNA.

Hat die Federlänge eigentlich keine Auswirkung? Bei den 2011 Gabel hat die Sid 100 94/96ml und die 120er 106ml. Die alte Reba hatte 123 oder 133ml.

Ich werde wohl um ein wenig testen nicht herrum kommen.
 
Die Federlänge hat nur bei der SID eine Auswirkung. Da sind die Füllmengen bei der SID 100mm anders. Die 120er SID ist genau gleich lang wie die Reba. Bei den Rebas sind alle Versionen auf 120mm travelbar, egal mit welchen Federlängen die gekauft wurden.
 
So um das Thema hier noch aufzulösen:

Die untere Dichtung an der MoCo Einheit scheint wohl "geschrumpft" zu sein. Bei ausbau vor ca 5 Monaten hat sie noch gedichtet.

Wenn man die gelockte MoCo Einheit in die Gabel einschiebt, sollte sie sich nicht ganz rein drücken lassen, wenn sie geöffnet wird kann das Öl durch die Einheit hindurch nach oben wandern.

Das war bei mir nicht der Fall. Da die Dichtung unten wohl kleiner geworden ist (eventuell an der Luft getrocknet, keine Ahnung warum), konnte das Öl trotz Lockout an der Dichtung vorbei nach oben und der Lockout wurde Umgangen.

Ich habe dann die Dichtung der original verbauten MoCo auf mein XX Einheit gebaut und der Lockout war da (MoCo konnte erst nach öffnen ganz eingeschoben werden).

Wenn man also keinen Lockout mehr hat, mal die untere Dichtung der MoCo-Einheit prüfen, die sollte schon stramm sitzen, wenn man die Einheit in die Gabel einsetzt.

Grüße Daniel
 
Ich hol das mal aus der Versenkung... hab meiner Freundin eine gebrauchte 2012er Reba gekauft, die auf 100mm gestellt ist. Für ihr Spark braucht meine bessere Hälfte aber den vollen Federweg von 120mm. Der Bikehändler meines Vertrauens hat mir dann gesagt, er kriegt die nicht auf, da muß er einen neuen Spezialschlüssel für die 2012er-Modelle bestellen, auf den wir (sie, er und ich) nun schon seit drei Wochen warten. Angeblich hat der Generalimporteur von RS den noch nicht erhalten, kann ihn ergo also auch nicht an den Händler weiterschicken. Kriegt man das Ding wirklich nicht auf bzw. gibts da eine Alternative oder einen Trick (selbstgebautes Werkzeug, etc.)? Sonst ist die Saison ja schon bald um... ;)
 
Du benötigst auf der Dämpfungsseite einen langen Schlüssel / Nuss. Ich hatte eine passende lange Nuss im meinem Werkzeugkasten, damit hat es geklappt. Auf der Seite mit der Feder geht eine normale Inbusnuss mit Verlängerung.

Am besten mal im Werkzeugkasten nachsehen, ob du lange Nüsse drin hast und ausprobieren. Ansonsten sollte jeder Baumarkt passende Nüsse in lang haben, einfach mal ausmessen und dann im Baumarkt fragen.

Ansonsten benötigst du noch einepassende Sprengringzange um die Federseite zu öffnen (ist aber wie bei allen anderen RS Gabeln auch)

Grüße Daniel
 
Kannst da eine Stecknuss tief nehmen. Gibt es zB auch im Baumarkt.
Muß innen nur richtig tief sein, wegen dem Ventil. ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
2012er REBA RL (die mit dem nach unten verlängerten Casting)

-kombiniert mit RCT3 Druckstufe (11.4015.544.030, kurze Version für 80-100mm FW) -> passt
-kombiniert mit Black Box Dual Flow Zugstufe (11.4015.317.010, 80-100mm FW) -> passt nicht, da 15mm zu lang. Kollidiert mit RCT3 Druckstufe!

Gabel lässt sich nicht zusammenschieben. Im zusammengeschobenen Zustand (ohne Druckstufe) sind von Oberkante Black Box Dual Flow Zugstufe bis Unterkante Gewinde ziemlich genau 8 cm. 10 cm müssten es sein, damit es passt.

Originale, einfache Zugstufe:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten