Rock Shox - Recon Silver TurnKey Solo Air

Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
18
Hallo

Ich möchte mir gerne eine neue Gabel zulegen und dachte an die Rock Shox - Recon Silver TurnKey Solo Air 2010 100mm, habe bisher die in etwas in die Jahre gekommende Marzocchi mx comp 85mm verbaut.

Leider spuckt die sufu nicht all zu viel über diese Kabel aus.

Kann man die Gabel bedenkenlos kaufen oder gibt es evtl was besseres für das Geld. Fahre Strasse, Waldwege, Schotter so CC halt.
Gewicht geht auch gerade noch mit 2069g.
 
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
18
OK, durch die rege Anteilnahme denke ich das die Gabel nicht so der bringer ist, oder sie einfach nur keiner hat.

Bin jetzt umgeschwenkt auf die Rock Shox Recon Race SoloAir 120mm für knapp 100€ mehr, kann man ja soweit ich das sehen kann auf 100mm Traveln.

Das problem ist das ich Cantis habe
 

Aldar

MimiMi
Dabei seit
5. April 2011
Punkte für Reaktionen
2.822
Standort
Minga
die recon ( sowohl die 100er als auch die 120er ) ist nicht schlecht - wenn sie passt und ne cantiaufnahme hat - besser ist wäre ne reba aber glaube die gibts mit canti aufnahme gar nicht mehr (?)
 

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
6
Hi!

Bisschen Geduld mit den Antworten... ;)

Soweit ich das noch im Blick habe, gibt'S zwischen der Recon Race und der Silver TK folgende Unterschiede:

Modelljahr: Die Recon Race gab es nur bis 2010 und wurde 2011 abgelöst durch die Recon Gold in ihren diversen Varianten. Der "Race" entspricht in etwa der 2011er Recon Gold SoloAir Poplock.
Die Recon Silver ist neu für 2011 und erweitert den Bereich der Recon preislich nach unten. (Soll wohl die Lücke zw. der Recon Gold und der Tora schliessen.)

Standrohre/Krone: Bei der Recon Silver sind die Standrohre aus Stahl, bei der Recon Race/Gold aus Alu. Die Krone ist bei der Silver zudem einfacher verarbeitet. -> Die Race/Gold spart damit gut 200 bis knapp 300g Gewicht gegenüber der Silver.

Casting/Tauchrohre: Die Recon Silver gibt es mit Cantisockeln. Die Race gab es 2010 ebenfalls mit, die Gold seit 2011 nur noch OHNE Cantisockel.

Innereien: Das "TK" bei der Silver steht für "TurnKey", ein Lockout-System mit "Blow-Off"-Funktion. Man blockiert die Gabel beim Anstieg, kommt ein harter Schlag, mach die Dämpfung aber wieder auf und man muss sie nicht mehr per Hand öffnen und das System nimmt im blockierten Zustand bei harten Schlägen keinen Schaden. Des weiteren ist die Zugstufe extern verstellbar.
Die Recon Race/Gold hat schon das etwas aufwändigere Motion-Control-System. Die Druckstufe ist dabei kein An/Aus, sondern über einen breiten Bereich einstellbar. Man kann z.B. auf steilen Abfahrten die Gabel etwas straffer einstellen, so dass sie einem bei Stufen und Bremsungen nicht so tief eintaucht und "absäuft". Ob die Auslösehärte der Blockierung einstellbar ist, bin ich mir nicht sicher (ggf. intern, extern meine ich, erst ab "RLT"-Modellen). Zugstufe ist ebenfalls extern verstellbar.

Die Recon Race/Gold bietet daher schon einen spürbaren Vorteil gegenüber der Silver, welche den Preissprung durchaus rechtfertigt.
Ob man jedoch das Motion Control wirklich braucht, oder ohne auskommt, (Das TurnKey funktioniert eigentlich ziemlich gut!) und ob einen die ~250g Gewichtsunterschied jucken, ist wieder eine andere Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
18
Haa wusste ich doch, so bekomme ich wenigstens ne Antwort.

@FNC
Danke für die ausfühliche Gegendarstellung,

Der Gewichtsunterschied ist schon erheblich und von der Optik, weil mir gefallen die Silbernen Standrohre nicht, ziehe ich die Race vor. Ist natürlich schwer eine passende Gabel zu finden wenn man noch mit VBrakes fährt, aber umrüsten wird mir einfach zu teuer.

Ist auch nicht ganz so einfach die Race mit Canti zu finden und wenn einfach zu überteuert, hab jetzt 2-3 Anbieter um die 300€ gefunden, warte noch auf e-mail kontakt weil ich wissen muss ob die Spacer bei liegen um sie auf 100mm zu Traveln.

Könnte mir in den A beißen, hatte in der Bucht ne Reba Race mit Canti für 160€ gesehen und hatte einfach zu lange überlegt :(
 
Dabei seit
24. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo in die Runde. Ich habe das gleiche Thema in einem a.deren Thread gepostet.

Ein Hinweis fuer Euch. Laut Corratec, diversen Haendlern sollen die Sparer zwar den Federweg auf 100 mm senken, allerdings die Geometrie der Gabel NICHT versendern. Also wird die Radgeometrie veraendert.
,
 
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
18
Hallo

Klar wird die Radgeometrie verändert

Habe jetzt die Rock Shox Recon Race SoloAir verbaut und alles ist supi, da der Rahmen eh auf 100mm ausgelegt war.
Habe auch zwei Bilder in Album
Ich glaube es war die richtige entscheidung etwas mehr auszugeben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
0
Ja, aber was ist, wenn man die Recon mit 120mm hat und sie au 100 mm Federweg stutzen will, weil der Rahmen nur auf Gabeln mit 100mm zugelassen ist.
Kommen die Standrohre spann auch tiefer runter???
 
Dabei seit
2. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
0
Hej, hast du eine Antwort auf deine Frage bekommen? kommen die Standrohre dann Tiefer? Habe auch eine 120mm und würde doch lieber diese tiefer legen..
 
Oben