Rock Shox Yari oder Pike

Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Hallo,

Ich bin gerade auf der Suche nach einer passenden Gabel für mein neues Hardtail, soll ein Primal werden.

Erst bin ich an der Rock Shox Yari RC hängen geblieben. Umso mehr ich lese komme ich davon weg.

Wäre eine gebrauchte Pike RCT3 die bessere Wahl?

Für was genau steht das Offset an der Gabel? Habe es nicht verstanden.

Aktuell fahre ich eine Fox 32 Float Fit 4. schlechter sollte die neue Gabel nicht sein.
Danke schon mal
 

cxfahrer

slowly going downhill
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.908
Ort
Leipzig
Wenn du nicht schlechter als Fit4 willst, solltest du keine Rockshox kaufen, sondern eher eine Fox oder Manitou.
Ich würde dann glaub selbst eine Rhythm einer Select oder MoCo vorziehen. Fit4 war schon sehr fein.

Davon abgesehen ist eine günstig geschossene Yari mit nachgerüstetem Select Charger oder 2.1rc2 Charger schon nicht schlecht, und steifer als Pike oder Fox34 oder Mattoc. Aber 500€ werden es auch.

Flacheres Offset ist wie flacherer Lenkwinkel, ganz grob gesagt.
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Eine Fox 34 Rhythm?
Hier habe ich auch schon einige fast neue am Gebrauchtmarkt gesehen. 300-350€ wäre sie sogar günstiger.
Ein paar Euro mehr wären ok, habe vor das Rad länger zu fahren.
Steifer als meine Fox wird es schon allein durch die Steckachse.

Bin jetzt sehr zufrieden mit dem Fahrverhalten meiner Fox, hatte allerdings Probleme. Zwei Mal schon der 3 Pos Hebel nicht mehr funktioniert.
Zuvor eine RockShox, die war einwandfrei. Vielleicht auch einfach Pech gehabt diesmal.
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Hab jetzt gerade nochmal gelesen und geschaut, wenn ich jetzt eine Rock Shox Yari RC mit DebonAir 160mm kaufe, gibt es hier nennenswerte Nachteile?
Druck und Zugstufe kann bei dieser Gabel eingestellt werden ja?
Lockout hat sie nicht?

Auf Videos hat sie nicht schlecht ausgesehen, auch nicht vom Ansprechverhalten.

Kann hier im Nachhinein das Upgrade Kit Charger 2.1 RC2 verbaut werden?
Welche Vorteile würde das bringen?
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.226
Ort
ausgewandert
@hatsh Bin zwar nicht ganz im Thema drin, da ich Fox-Gabel habe, aber die Yari kann man durch Tuning wohl gut verbessen, was dann Preis/Leistung einer Pike übertreffen kann. Lies dich mal hier ein: Yari Tuning | Page 24 | MTB-News.de (mtb-news.de)
das wäre auch mein tipp gewesen. die yari mit entsprechendem upgrade der dämpfung a´la fast, mst etc. ist einer pike vermutlich sogar überlegen. nicht nur in sachen steifigkeit, auch bei der federperformance
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Super danke, dann wird es wohl die Rock Shox Yari RC mit DebonAir 160mm.
Das Upgrade kann ich dann nach einem halben Jahr oder beim ersten Service noch immer mit machen wenn ich richtig gelesen habe.

bzgl dem Offset habe ich noch eine Frage, spielt das wirklich eine so große Rolle?
46mm ok?
Habe jetzt paar mal gelesen dass kein Unterschied spürbar wäre bei 4-6mm
 

ulli!

Kettenraucher
Dabei seit
21. September 2008
Punkte Reaktionen
351
Ort
Nürnberg
Wenn du nicht schlechter als Fit4 willst, solltest du keine Rockshox kaufen, sondern eher eine Fox oder Manitou.
Ich würde dann glaub selbst eine Rhythm einer Select oder MoCo vorziehen. Fit4 war schon sehr fein.

Davon abgesehen ist eine günstig geschossene Yari mit nachgerüstetem Select Charger oder 2.1rc2 Charger schon nicht schlecht, und steifer als Pike oder Fox34 oder Mattoc. Aber 500€ werden es auch.

Flacheres Offset ist wie flacherer Lenkwinkel, ganz grob gesagt.
Findest du Fit4 wirklich soviel besser?
Ich bin Fit 4 34 und Fit 4 36 gefahren und fand sie insb. bei schnellen Passagen nicht so bügelnd wie die Lyrik mit Charger 1 Debonair V1 & C1.

Dem Threadersteller empfehle ich auch Yari, da sie mit anderer Kartusche besser als Lyrik Charger 1/2 sein soll. (Bzw. ist sie nicht auch baugleich oder unterscheiden sich gewisse Gewindegänge?)
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Hab jetzt die Yari RC 160mm DebonAir.
empfohlener Luftdruck steht eine Tabelle auf der Gabel und findet man bei RockShox.
Gibt es eine Tabelle zum einstellen der Zugstufe wie bei Fox?
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.110
Ort
Region Hannover
Hab jetzt die Yari RC 160mm DebonAir.
empfohlener Luftdruck steht eine Tabelle auf der Gabel und findet man bei RockShox.
Gibt es eine Tabelle zum einstellen der Zugstufe wie bei Fox?
Der Klassiker hier ist ja auf einem bekannten Trail 1x komplett zu, 1x komplett auf und dann Klick für Klick in die Mitte tasten.
Oder gleich Mitte und dann +/- 1 und fühlen.
 

cxfahrer

slowly going downhill
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.908
Ort
Leipzig
Zugstufe immer so, dass die Gabel beim Draufspringen auf den Lenker nicht zurůckspringt.
Sie darf gerade so eben nicht abheben.

Druckstufe bei MoCo ist uninteressant. Einfach irgendwie drehen.
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Ich habe gelesen dass die Tauchrohre bei der Yari aus Magnesium sind, wie fest darf man hier den Bremssattel ziehen?
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.226
Ort
ausgewandert
bzw. aus einer magnesiumlegierung. pures magnesium wäre etwas zu weich.
das max. drehmoment sollte der hersteller von gabel oder bremsen angeben
für die gabel hab ich in der tat aber auch noch keine gesehen, aber für bremsen
ich hab es noch nicht erlebt, dass eine schraube ausreißt, wenn man die drehmomentangabe des herstellers befolgt und einen drehmomentschlüssel benutzt. ich würde mir daher keinen kopf drum machen
 
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Mir ist tatsächlich mal ein Gewinde an einer günstigen Suntour Gabel ausgerissen obwohl Drehmoment beachtet, das Rad war neu.
sonst hatte ich auch noch nie ein Problem mit Gewinden.

zu der Yari, der Gabelschaft ist etwas schief gekürzt, hab sie so bekommen, ist das noch im Rahmen?
 

Anhänge

  • 3D5515BC-AB59-46A2-A1A5-BC39D66B786C.jpeg
    3D5515BC-AB59-46A2-A1A5-BC39D66B786C.jpeg
    179,5 KB · Aufrufe: 47
Dabei seit
17. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Nein das steht über den Rahmen heraus. Sonst könntest du ja den Steuersatz nicht montieren :lol:

Der schrägstand macht IMHO nix. Aber der Abstand nach oben ist extrem gering. Da bekommst du das lagerspiel nicht vernünftig eingestellt
Grad gemerkt ja, die Aheadkappe passt nicht, hab nen anderen Spacer rein. So geht es
 

Anhänge

  • C2BC4E40-0DA9-4DE5-A730-B784BDBC1771.jpeg
    C2BC4E40-0DA9-4DE5-A730-B784BDBC1771.jpeg
    185,1 KB · Aufrufe: 47
Oben