Rockrider XC 900 Team Edition für 4249 €: Edel-Hardtail zum Schnäppchen-Tarif

Rockrider XC 900 Team Edition für 4249 €: Edel-Hardtail zum Schnäppchen-Tarif

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNC84Njc0YTVhYTU2Y2NkZGFiZjhlNTJiOGVjZmNmNTAyNjJiNWY5NDc2LmpwZw.jpg
Schnäppchenjäger aufgepasst: Decathlon präsentiert das erste High-End-Modell aus Carbon für den XC-Bereich – mit edler SRAM AXS XX1 Eagle-Schaltung, RockShox SID Ultimate und weiteren Highend-Teilen. Das Hardtail Rockrider XC 900 Team Edition kann ab dem 05.04.2022 vorbestellt werden. Alle Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Rockrider XC 900 Team Edition für 4249 €: Edel-Hardtail zum Schnäppchen-Tarif

Wäre das Decathlon-Schnäppchen was für jemanden von euch?
 
Löhne ,Prozeßabläufe etc.etc alles egal . Für mich bleibt Decathlon / B-Twin auf Exte, Rockrider bzw. Kaufland-Baumarktniveau - auch wenn die mal fünfstellige Beträge aufrufen sollten.
Der Mitarbeiter in der Fahrradabteilung kann sicher auch Auskünfte zu Springseilen und Schwimmflügeln geben.
 
Servus,
bei mir in der Firma, kommt das Wort " Prozesse " immer dann wenn ,ich sags jetzt überspitzt , ein paar Schreibtischtäter versuchen das Rad neu zu erfinden.
Da werden dann " Prozesse kreiert " , "Prozesse angestossen " etc. , Dinge von denen du schon vorneweg weisst dass es in 95% der Fälle in die Hose geht..... !
Liegt meistens daran das die Jungs denken " hey ich hab Studiert, ich weiss wie es läuft ", nur leider ist das mit Theorie und Praxis so ne Sache......!
Ab und an würde ich mir wünschen, dass vorm Studium, erstmal 10 Jahre Berufsleben stehen, damit ich auch weiss wovon und über was ich dann rede.
Und dass in einer Firma die sich vor kurzen in 2 Teile getrennt hat........!
wie gesagt, ist nur meine Meinung, aber in meinen 35 Jahren Berufsleben ist das in meinem Laden leider bittere Realität.
Deswegen rollt sich bei mir bei dem Wort " Prozesse " die Fussnägel hoch .
Sorry, aber...keine Ahnung was "bei dir in der Firma" ist. Meine Firma baut 200.000 Produkte im Jahr mit einer Fehlerquote im nullstelligen Bereich. Das geht nur ...jetzt kommt's....weil jeder Produktionsschritt immer wieder hinterfragt und dessen Prozesse optimiert werden. Da kannst du 200 Jahre Berufserfahrung haben...wenn das Werkzeug an der falschen Stelle liegt, die Handgriffe nicht sitzen, die Leute nicht geschult sind....dann kommt halt am Ende ein Decathlon Bike raus.
 
Sorry, aber...keine Ahnung was "bei dir in der Firma" ist. Meine Firma baut 200.000 Produkte im Jahr mit einer Fehlerquote im nullstelligen Bereich. Das geht nur ...jetzt kommt's....weil jeder Produktionsschritt immer wieder hinterfragt und dessen Prozesse optimiert werden. Da kannst du 200 Jahre Berufserfahrung haben...wenn das Werkzeug an der falschen Stelle liegt, die Handgriffe nicht sitzen, die Leute nicht geschult sind....dann kommt halt am Ende ein Decathlon Bike raus.
Wir bauen aktuell 1 Million Wandler,
und wo das werkzeug liegt ist erstmal schnuppe, erstens muss das richtige Werkzeug da sein, zweitens muss derjenige mit umgehen können.
du kannst vielleicht in der Produktion „ Prozesse „ anwenden, in der Instandhaltung eben nicht, jeder Fehler gestaltet sich anders,fängt schon an ob der Fehler innerhalb einer Verkettung oder einer Einzelanlage ist.
da kann ich nicht immer nach Schema F arbeiten, auch wenn es sich noch so toll anhört…. theorie und Praxis….
und sei mir nicht böse, aber Berufserfahrung ist durch KEINEN prozess zu ersetzen .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wir bauen aktuell 1 Million Wandler,
und wo das werkzeug liegt ist erstmal schnuppe, erstens muss das richtige Werkzeug da sein, zweitens muss der jenige mit umgehen können.
du kannst vielleicht in der Produktion „ Prozesse „ anwenden, in der Instandhaltung eben nicht, jeder Fehler gestaltet sich anders,
da kann ich nicht immer nach Schema F arbeiten, auch wenn es sich noch so toll anhört…. theorie und Praxis….
kann man hier vllt iwelche 5S Prozesse sein lassen? … das geht mir auf arbeit schon auf die eier 😂

wartet doch einfach mal ab wie richtige tests ausfallen … hier sind ja doch einige voreingenommen, die einfach nur den Discounter sehen … Decathlon stellt dieses Jahr ein World Cup Team … die werden sicherlich keinen rotz bekommen und dieses Bike dann mit einem Baumarktrad zu vergleichen … na ich weiss ja nicht
 
kann man hier vllt iwelche 5S Prozesse sein lassen? … das geht mir auf arbeit schon auf die eier 😂

wartet doch einfach mal ab wie richtige tests ausfallen … hier sind ja doch einige voreingenommen, die einfach nur den Discounter sehen … Decathlon stellt dieses Jahr ein World Cup Team … die werden sicherlich keinen rotz bekommen und dieses Bike dann mit einem Baumarktrad zu vergleichen … na ich weiss ja nicht
stimmt,
Job hat hier nix verloren.:bier:
 
Also ja, genau... das Rockrider!
Ist ein tolles Rad zu einem guten Preis. Für jemanden, der auf Image und Status pfeifft und dennoch weiss was er möchte, ein gutes Geschäft, wie ich finde. Für mich selber wäre das jetzt nichts, ich kaufe keine Fertigräder.
 
Hallo zusammen,

habe beim Bike the Rock 2022 in Heubach mal das Rockrider-Team besucht, anbei einige Fotos.
Waren auch recht erfolgreich dort, die Jungs…
 

Anhänge

  • FEFC8539-B563-4BC9-A56B-961FACB77452.jpeg
    FEFC8539-B563-4BC9-A56B-961FACB77452.jpeg
    497 KB · Aufrufe: 239
  • 8451CE3F-999B-4324-9247-426A505C9A47.jpeg
    8451CE3F-999B-4324-9247-426A505C9A47.jpeg
    335,7 KB · Aufrufe: 233
  • 25DF33F6-05E8-4A8A-A5F1-E0A2FADE59C5.jpeg
    25DF33F6-05E8-4A8A-A5F1-E0A2FADE59C5.jpeg
    305,1 KB · Aufrufe: 241
  • 1FB9EAFB-BD45-4C6E-86D7-1FC96AAD9107.jpeg
    1FB9EAFB-BD45-4C6E-86D7-1FC96AAD9107.jpeg
    282 KB · Aufrufe: 237
  • 20ACB1DE-812E-47A0-B5CB-5530BAABE02B.jpeg
    20ACB1DE-812E-47A0-B5CB-5530BAABE02B.jpeg
    345,5 KB · Aufrufe: 230
  • 2CCE2EE5-6D28-4011-BE7F-DE274BE58A84.jpeg
    2CCE2EE5-6D28-4011-BE7F-DE274BE58A84.jpeg
    264,3 KB · Aufrufe: 246
Habe angefangen bei Kinder bis Jugendräder die obere Rockrider Klasse bei Decathlon für die Großneffen gekauft, weil die Beiden halt nicht so sorgsam mit Rädern umgehen, oder auch mal pflegen 🥴
Bei anderen Markenräder die in der Regel doppelt so teuer sind, hätte es mir als Bike Fetischist sicher die Tränen in die Augen getrieben. Also so, wie auch viele andere Hardware die oft von Bekannten belächelt wird, waren auch die Decathlon Räder für diesen Einsatz gut. Mir hatte es auch schon das Gravel Titanrad als Zweitrad angetan. Mit dieses Angebot mit top Ausstattung, prima Geometrie und echt toller Optik, dafür sicher so um die 30% günstiger ( selbst zu Versendern) also ein echtes Schnäppchen.
Hätte ich nicht neue Räder zu aktuell total überzogenen Preisen gekauft, würde ich das Rad hier sicher in die engere Auswahl genommen, denn pimpen ist hier überflüssig. Weiter so, denn Konkurrenz braucht der Markt aktuell.
 
Hallo,
hat vielleicht schon wer Erfahrungen mit dem Bike gesammelt? Hier wurde ja bis jetzt großteils über die Firmenpolitik, Verkaufspolitik geredet und weniger vom Bike selber. Dazu möcht ich nur kurz Anmerken, das ja alle Firmen auf Profit arbeiten (müssen) und ich es nicht verwerflich finde wenn in einem "Großgeschäft" mehrer Produkte angeboten werden - man muss ja nicht zusätzlich etwas kaufen (wie von einem User kritisiert), das ist mir ja selbst überlassen!
Was mich bei der beshreibung ein wenig stört ist die Gewichtsangabe: "Für Fahrer bis 100kg geeignet" Ist das dann das Systemgewicht? Das ist ja meist so um die 115 - 120kg! Und welche Bike Kategorie (1-3) ist das Bike?
Ansonsten gefällt es mir recht gut, zur Zeit ist es bei uns in Österreich auch lagernd und ich werde es mir vlt. in den nächten Tagen mal "live" anschauen.
 
Warum interessiert sich jemand mit 110Kg Lebendgewicht für eine wettkampforientierte Rennsemmel?
Die Angabe bezieht sich für gewöhnlich aufs reine Fahrergewicht & auch wenn einige Mitstreiter da mehr zu bieten haben ist das imho mehr als ausreichend für den angedachten Einsatzzweck.
 
Warum interessiert sich jemand mit 110Kg Lebendgewicht für eine wettkampforientierte Rennsemmel?
Die Angabe bezieht sich für gewöhnlich aufs reine Fahrergewicht & auch wenn einige Mitstreiter da mehr zu bieten haben ist das imho mehr als ausreichend für den angedachten Einsatzzweck.
Dürfen schwerer Menschen in deinen Augen kein leichtes HT fahren ?? 🧐
 
@checky : Lesen wären vielleicht von Vorteil;)
Meine Frage bezog sich aus das SYSTEMGEWICHT von 110 - 120kg! 90kg Körpergewicht bei 190cm ist nicht gerade übergewichtig, denke ich mal. Und bei einer Transalp hat das Gepäck schon mal die 10kg da sind die 100kg schon bald mal erreicht! Und wenn ich scho bei den vers. Hersteller schaue ist eigentlich immer das Systemgewicht angegeben!
 
Hallo,
hat vielleicht schon wer Erfahrungen mit dem Bike gesammelt? Hier wurde ja bis jetzt großteils über die Firmenpolitik, Verkaufspolitik geredet und weniger vom Bike selber. Dazu möcht ich nur kurz Anmerken, das ja alle Firmen auf Profit arbeiten (müssen) und ich es nicht verwerflich finde wenn in einem "Großgeschäft" mehrer Produkte angeboten werden - man muss ja nicht zusätzlich etwas kaufen (wie von einem User kritisiert), das ist mir ja selbst überlassen!
Was mich bei der beshreibung ein wenig stört ist die Gewichtsangabe: "Für Fahrer bis 100kg geeignet" Ist das dann das Systemgewicht? Das ist ja meist so um die 115 - 120kg! Und welche Bike Kategorie (1-3) ist das Bike?
Ansonsten gefällt es mir recht gut, zur Zeit ist es bei uns in Österreich auch lagernd und ich werde es mir vlt. in den nächten Tagen mal "live" anschauen.
Frag mal hier

https://www.mtb-news.de/forum/t/neues-race-900-neu-2022.963754/
 
@robzo ; Das es der gleiche Rahmen ist war für mich nicht ersichtlich.😋 Ja es geht mir eigentlich nur um den Rahmen, eben wegen dem angegeben Fahrergewicht und der Haltbarkeit des Rahmens. Werde es mir mal im Geschäft anschauen, jetzt wo es verfügbar ist.
 
@robzo ; Das es der gleiche Rahmen ist war für mich nicht ersichtlich.😋 Ja es geht mir eigentlich nur um den Rahmen, eben wegen dem angegeben Fahrergewicht und der Haltbarkeit des Rahmens. Werde es mir mal im Geschäft anschauen, jetzt wo es verfügbar ist.
Bei dem angegebenen Gewicht, ist nicht nur der Rahmen entscheidend… das Gewicht bezieht sich ja auf das komplette Bike und somit auch auf die Laufräder … wenn diese „nur“ für 100kg freigegeben sein sollte und der Rahmen für 150kg, so würden es trotzdem weiterhin 100kg bleiben
 
Bei dem angegebenen Gewicht, ist nicht nur der Rahmen entscheidend… das Gewicht bezieht sich ja auf das komplette Bike und somit auch auf die Laufräder … wenn diese „nur“ für 100kg freigegeben sein sollte und der Rahmen für 150kg, so würden es trotzdem weiterhin 100kg bleiben
Auf der Decathlon-Seite steht eigentlich recht deutlich, dass sich die Gewichtsbeschränkung auf den Fahrer bezieht (wobei bei so einem Rad vermutlich nicht über viel Gepäck gesprochen werden muss)

Gebrauchseinschränkung​

Für Sportler mit einem Körpergewicht bis 100 kg zugelassen.

https://www.decathlon.de/p/fahrrad-mtb-race-900-team-edition-xx1-axs/_/R-p-334031?mc=8654749
 
@robzo ; Das es der gleiche Rahmen ist war für mich nicht ersichtlich.😋 Ja es geht mir eigentlich nur um den Rahmen, eben wegen dem angegeben Fahrergewicht und der Haltbarkeit des Rahmens. Werde es mir mal im Geschäft anschauen, jetzt wo es verfügbar ist.
da bin ich gespannt. Wie kannst du die Haltbarkeit des Rahmens im Store bewerten? ;) Allein den Filialbesuch und deine Bewertung sind einen neuen Thread wert.

Auf der Decathlon-Seite steht eigentlich recht deutlich, dass sich die Gewichtsbeschränkung auf den Fahrer bezieht (wobei bei so einem Rad vermutlich nicht über viel Gepäck gesprochen werden muss)

Gebrauchseinschränkung​

Für Sportler mit einem Körpergewicht bis 100 kg zugelassen.

https://www.decathlon.de/p/fahrrad-mtb-race-900-team-edition-xx1-axs/_/R-p-334031?mc=8654749
Sag das nicht. Da die Räder nicht immer nur artgerecht bewegt werden warte ich schon drauf, dass der erste da mit seinem vollgepackt Trekkingrucksack auf der Karre sitzt
 
Dürfen schwerer Menschen in deinen Augen kein leichtes HT fahren ?? 🧐
Klar dürfen sie. Aber so eine XC Rakete mit sehr leichtem Rahmen auf einem Alpencross mit 20-30 (?) kg Gepäck zu missbrauchen ist fragwürdig (90kg Person frgr nach 110-120 System Gewicht). Ich würd das nicht tun. Ich würd mit 90kg und dem Gepäck vermutlich auch keine XC Reifen fahren. Das wäre mir bei so einer Tour zu arg und ich hätt zu viel G'schiss mit den Reifen.
 
Zurück
Oben Unten