Scheibe läuft unrund

Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
9
Ort
Koblenz
Hallo,

ich habe jetzt schon seit längerem mit dem Problem zu kämpfen, dass meine Bremsscheibe im Sattel unrund läuft. Also so wie wenn Sie an einer Stelle verbogen wäre. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht an einer verbogenen Scheibe liegt. Habe aber allerdings keine Idee mehr an was es sonst liegen könnte.

Habe schon 3 verschiedene Bremsscheiben getestet und vorher immer auf einem Ceran Feld geschaut dass die Scheiben auch grade sind.

Den Bremssattel habe ich auch schon zich mal neu ausgerichtet (und verschiedene Beläge getestet). Kann aber mit dem Bremssattel auch eigentlich nichts zu tun haben da die Scheibe sich ja zwischen den Bremsbelägen wenn man das Rad dreht nach links und rechts bewegt.

Die Achse hat auch kein Spiel.

Setup ist übrigens eine 2018er Pike RCT3 180er Postmount mit Adapter auf 203 mm Scheibe. Bremse ist eine Shimano XT BR-M8020 mit 4 Kolben (Bremsbeläge sind aktuell Trickstuff drin). Scheibe ist grade zum Testen noch mal meine alte Magura Storm drauf (ist die einzige die ich noch nicht getestet hatte aber mit Ihr verhält es sich gleich). Ansonsten hatte ich auch noch eine Shimano RT-76 getestet (die soll auch eigentlich drauf) und eine Magura MDRP.

Bin mittlerweile echt am verzweifeln, da die Seitwärtsbewegungen immer zu fiesen Geräuschen beim Bremsen auf Trails führen.

Hat irgend jemand eine Idee an was es noch liegen könnte?
 

RetroRider

Pfadtrampel
Dabei seit
26. September 2005
Punkte Reaktionen
2.019
Ja, wenn Scheibe und Nabenachse ausgeschlossen sind, bleiben Nabenlager und Nabenkörper übrig.
 
Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
9
Ort
Koblenz
Mit ziemlicher Sicherheit ist die Nabe das Problem.

Danke die Sorge hatte ich auch schon. Muss ich wohl doch mal zum lokalen Bikeshop sobald da wieder weniger los ist. Zumindest bin ich im Bereich von Naben nicht fit genug um selbst was zu checken / zu reparieren. Oder gibt es evtl ein gutes Tutorial?
 
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte Reaktionen
563
Ort
Mainz
Danke die Sorge hatte ich auch schon. Muss ich wohl doch mal zum lokalen Bikeshop sobald da wieder weniger los ist. Zumindest bin ich im Bereich von Naben nicht fit genug um selbst was zu checken / zu reparieren. Oder gibt es evtl ein gutes Tutorial?
da gibt es nicht viel zu reparieren, wenn die nabe nicht plan ist, muss du die tauschen. was für eine Nabe hast du überhaut?
 
Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
9
Ort
Koblenz
da gibt es nicht viel zu reparieren, wenn die nabe nicht plan ist, muss du die tauschen. was für eine Nabe hast du überhaut?

habe folgenden Laufradsatz (29 Zoll Boost):

hatte auch schon mal geschaut. An einen neuen Lagersatz für die Nabe würde ich günstig online kommen können. Bin mir nur nicht sicher ob das was bringen würde.
 
Oben