Schweizer vergrößern sich: DT Swiss übernimmt Trickstuff

Schweizer vergrößern sich: DT Swiss übernimmt Trickstuff

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMi8wNWY3Y2RhMTI3N2I5YjNhYzAwZmU4OTQ3N2Y4YjJkYTM0MDQwNGY4LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Kurz vor Weihnachten gibt es noch mal spannende News in der Bike-Industrie: Der Schweizer Laufrad-Riese DT Swiss übernimmt den Freiburger Komponenten-Spezialisten Trickstuff.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Schweizer vergrößern sich: DT Swiss übernimmt Trickstuff

Was denkst du: Wird sich die Übernahmen positiv auf die Lieferfähigkeit und Produkte von Trickstuff auswirken?
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
232
Ort
75433
gibt ja leider genug Negativbeispiele wenn ein Großer einen kleinen Laden übernimmt.... :ka:

Ich hoffe das Beste für Trickstuff und auch dass der Service so gut bleibt :daumen:
Wenn sie bei gleichen Preisen ein wenig mehr Gewinn machen spricht ja nichts dagegen, Klaus kann dann hoffentlich sein Risiko etwas minimieren und besser vorplanen und einkaufen.
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1.276
also für mich steht SRAM für eine Bremse wo ich problemlos an Ersatzteile dran komme auch wenn ich unterwegs bin. Muss nicht für jedes Ersatzteil gelten, aber bei Verschleißteilen und/oder Sicherheitsrelevanten Teilen für mich wichtig.
aus pragmatischen Gründen gebe ich dir recht. Aber so richtig geil sind die Dinger nicht.
Besser sind doch schöne und sexy Bremsen die nicht unterwegs Ersatzteile brauchen!? ;)
Immerhin übernimmt eine gute Marke Trickstuff... ich bin gespannt was daraus wird.
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3.626
Ort
zu hause
also für mich steht SRAM für eine Bremse wo ich problemlos an Ersatzteile dran komme auch wenn ich unterwegs bin. Muss nicht für jedes Ersatzteil gelten, aber bei Verschleißteilen und/oder Sicherheitsrelevanten Teilen für mich wichtig.

Die man bei Sram Bremsen aber halt auch braucht weil die Guide usw einfach seit Jahren kacke sind.

Das einzig positive an den Dingern ist der Preis für den Hersteller, wenn er auch den restlichen Kram von Sram kauft. Dann gibt es son Dot-Belueftungskit gratis
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
3.385
Ort
Neustadt
Ich sehe da für beide Seiten ein gutes Geschäft.
DT bekommt ein neues Sahnestückchen und TS kann endlich liefern.
Zumindest für mich ist TS wieder auf die "Irgendwann-Liste" gerutscht, und ich denke, da bin ich nicht der Einzige. Ein Biketeil mit 18 Monaten Lieferzeit ist für mich uninteressant.

Spätestens, wenn aus dieser Verbindung die nächste "BremseSeineMutter" hervorgegangen ist, kräht kein Hahn mehr nach den Unkenrufen hier... :daumen:
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.980
Ort
Zentralschweiz
Ich sehe da für beide Seiten ein gutes Geschäft.
DT bekommt ein neues Sahnestückchen und TS kann endlich liefern.
Sehe ich auch so, DT ist grundsolide, die Naben mehr als nur bewährt. TS baut die besten Bremsen.
Dass TS künftig rascher lieferbar sein wird, hoffe ich mal sehr. Denn
Zumindest für mich ist TS wieder auf die "Irgendwann-Liste" gerutscht, und ich denke, da bin ich nicht der Einzige. Ein Biketeil mit 18 Monaten Lieferzeit ist für mich uninteressant.
Sehe ich auch so. Habe eine der ersten DRT und hätte mir gerne mal eine weitere gegönnt. Aber die Lieferzeit ist schlicht lächerlich...
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.132
Ort
Augsburg
in erster Linie denke ich mal an TS Mitarbeiter. Ein großer Konzern im Rücken kann Sicherheit bedeuten aber ggf auch weniger Flexibilität. Ich drücke die Daumen, dass es für sie auch in die gewünschte Richtung geht und sie sich ggf wieder einfach auf ihre top Arbeit konzentrieren können. ggf können jetzt auch größere Investitionen getätigt werden, die der Marke weiter helfen. Ich drücke TS einfach die Daumen.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.512
weiß gar nicht was die Leute haben, Trickstuff hat die Bremsensparte doch damals auch nur zugekauft von Frank Industries. ist ja im Prinzip auch immer noch die gleiche Bremse, Innovation seitens Trickstuff hielt sich da eh schon in Grenzen. DTSwiss ist sicher ein Zugewinn als Partner in Sachen Entwicklung, Fertigen können die ja auch sogar in der Schweiz zu absolut wettbewerbsfähigen Preisen
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
8.288
Ort
im Norden vom Westen (Niederrhein)
So, guten Morgen, hier ist wieder auf.

Wir haben ein Auge drauf und wer sich nicht benehmen kann, fliegt aus dem Thema und bekommt Punkte.

Hier noch mal die Verhaltensregeln, stehen aber auch über dem Eingabefeld:


 
D

Deleted 8566

Guest
Das ist ja hier wie bei einer on/off Beziehung.

Zum Thema: Wie lange wohl die Umstrukturierung dauern wird? Wird es 2022 schon DT Bremsen zu kaufen geben oder erst 2023?
Ist ja nicht so, als wäre DT nicht von diversen Produktions- und Lieferengpässen betroffen.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.512
Das ist ja hier wie bei einer on/off Beziehung.

Zum Thema: Wie lange wohl die Umstrukturierung dauern wird? Wird es 2022 schon DT Bremsen zu kaufen geben oder erst 2023?
Ist ja nicht so, als wäre DT nicht von diversen Produktions- und Lieferengpässen betroffen.
ich habe gerade mal ein paar beliebte DT Swiss Teile gegoogelt bei denen ich weiß das Sie in der Schweiz gefertigt werden alles sofort lieferbar, z.b: 240 EXP Naben und EX511 Felgen. Trickstuff hatte die Probleme ja schon immer mit den Lieferzeiten, Corona hat damit nichts zu tun. Chips sind da ja noch keine verbaut ;)
 

Jaerrit

guest
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
31.852
Ort
RBK
In wie weit es da Synergie-Effekte gibt was Lieferbarkeit angeht bin ich auch etwas skeptisch, aber es gibt ja genug Interessenten bzw. Kaufwillige für TS-Produkte, für die (und die schnelle Mark in der Tasche von DT) wäre es doch super wenn man zukünftig schneller an die Produkte kommt.
Was ich nicht einschätzen kann ist jedoch, ob so viele Kaufwillige übrig bleiben, wenn auf einmal „jeder“ mit dem passenden Kleingeld so ne Bremse kaufen kann und dadurch nicht der Reiz des Besonderes, Einzigartigen auf der Strecke bleibt. Wobei das ja auch schon anderen Firmen prophezeit wurde, die inzwischen mehr verkaufen als eh und je, nur halt nicht mehr an die „uniquen“, hippen Surfer-Bike-Bros, sondern halt an liquide Manager mittleren Alters 🤷🏼‍♂️
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
2.187
Ort
Münster (Flachland)
aus pragmatischen Gründen gebe ich dir recht. Aber so richtig geil sind die Dinger nicht.
Besser sind doch schöne und sexy Bremsen die nicht unterwegs Ersatzteile brauchen!?

der Hauptgrund warum ich Ersatzteile benötige ist, wenn ich stürze. Und wenn man schlecht auf den Geber fällt macht das wohl keine Bremse mehr mit.
Ich fahre seit Jahren an allen Bikes die Code R / RSC und bin damit sehr zufrieden. Da kommt es mir weniger auf schön oder sexy an, sondern auf tut wenn ich's brauche.
Darüber dass es andere Bremsen mit mehr Bremspower gibt brauchen wir nicht diskutieren, das ist mir klar
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
18.920
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab gestern eine Maxima (bei r2) bestellt. Bin mal gespannt, ob sich die angepeilten 12-18 Monate Wartezeit durch die Übernahme verändern. Solange die Qualität des Produkts gleich bleibt, was ich hoffe, da ja auch die Geschäftsführung gleich bleibt, kann ich an der Übernahme nichts schlechtes finden.
Bleibt vielleicht wieder etwas mehr Zeit fürs Entwickeln, statt nur der Produktion hinterher zu rennen.

Und mit DT Swiss hat sich ja ein sehr renommierter Partner mit einem ebenfalls guten Ruf gefunden. Ich sehe das Ganze positiv und unter anderem deswegen habe ich gestern auch auf "bestellen" gedrückt.
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.096
Find die fusion mega vor allem weil vorher schon ein kollegiales gutes verhältnis bestand. Die statements hören sich auch ehrlich an.
Wenn sich die liefersituation verbessert und man eine drt auch mal spontan in der genauen wunschkonfiguration kaufen kann wird sie den weg in meinen warenkorb finden.
Wäre auch schön wenn sich das produktportfolio von ts ausweitet. Ich würd ja gleich noch intend dazukaufen und das ganze versand und service zeug dt erledigen lassen so das sich die leute aufs erfinden und entwickeln konzentrieren können.

Für einen Bestimmten shimano und dt fan tut sich jetzt die Möglichkeit auf endlich druckpunktfeste bremsen am rad zu fahren. Frohe Weihnachten.
 
Oben Unten