Shimano-Discs - Kompatiblität untereinander?

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
6
Hi!

Mich würde mal interessieren, in wie weit die Shimano Disc Sättel und Hebel untereinander kompatibel sind.
(Dabei geht es mir mehr um die technische kompatibilität, nicht um das, von Shimpanso freigegebene.)

Im Bezug auf die Bremsflüssigkeit sollte das ja ohne Probleme klappen, alt wie neu, Deore bis XTR nutzen ja alle "normales", dünnes Mineralöl.
Auch dürften die aktuelle Saint und die XT baugleich sein. Aber ansonsten?

Kann ich beliebige Bremssättel und hebel wild untereinander kombinieren?
(z.B. Saint Hebel mit XTR Kolben, Deore Kolben mit XT-Hebeln...)
Oder haben die unterschiedliche Übersetzungsverhältnisse/Drücke/Anschlüsse?

Ausserdem würde es mich interessieren, ob man zusätzlich noch die Jahrgänge untereinander mixen kann. (z.B. '04er XT Hebel mit 06er XTR Kolben oder '04er XT 4-Kolben Sättel mit '07er XTR Hebeln...)

Über einen kleinen Überblick würde ich mich sehr freuen.
 
Dabei seit
11. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dresden
Hi!

Mich würde mal interessieren, in wie weit die Shimano Disc Sättel und Hebel untereinander kompatibel sind.
(Dabei geht es mir mehr um die technische kompatibilität, nicht um das, von Shimpanso freigegebene.)

Im Bezug auf die Bremsflüssigkeit sollte das ja ohne Probleme klappen, alt wie neu, Deore bis XTR nutzen ja alle "normales", dünnes Mineralöl.
Auch dürften die aktuelle Saint und die XT baugleich sein. Aber ansonsten?

Kann ich beliebige Bremssättel und hebel wild untereinander kombinieren?
(z.B. Saint Hebel mit XTR Kolben, Deore Kolben mit XT-Hebeln...)
Oder haben die unterschiedliche Übersetzungsverhältnisse/Drücke/Anschlüsse?

Ausserdem würde es mich interessieren, ob man zusätzlich noch die Jahrgänge untereinander mixen kann. (z.B. '04er XT Hebel mit 06er XTR Kolben oder '04er XT 4-Kolben Sättel mit '07er XTR Hebeln...)

Über einen kleinen Überblick würde ich mich sehr freuen.
Ich bin der Meinung da kannst du wild durcheinander mixen, am sichersten gehst du aber wenn du eine Mail an "paul-lange" schreibst ist der Shimanoimpoteur in deutschland und die beantworten dir solche spezifischen Fragen...:daumen:
 

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
6
...am sichersten gehst du aber wenn du eine Mail an "paul-lange" schreibst ist der Shimanoimpoteur in deutschland und die beantworten dir solche spezifischen Fragen...
Danke schon mal!
Aber, naja, Importeurs- und Herstelermeinungen sind in der Regel recht einseitig. :D

P.Lange wird mir sicher nicht verraten, ob ich nen '04er Deore Hebel mit '07er XTR Sätteln kombinieren kann oder nicht, da es mit Sicherheit auch von Seiten Shimanos nicht freigegeben sein wird. Auch schon aus rein geschäftlichen Gründen, was ich irgendwie auch nachvollziehen kann...

(Gleiches Beispiel hatte ich schon mit Syntace und deren Eco-Riser gehabt. Hatte angefragt ob ich den immernoch mit normalem Vorbau fahren kann/darf, weil das mit denen von vor '04 laut Anleitung ging. Als Antwort hab ich nur leeres Marketing-Gefasel bekommen.
Dito bei Shimano und deren Ketten-Ritzel-Kettenblatt-Freigaben. Viel "NEIN BLOSS NICHT! AUF GAR KEINEN FALL!" Praktisch aber völlig problemlos seit jahren gefahren. Nach denen müsste ich längst tot sein.)

Irgendwie bin ich da an "Real-Life"-Meinungen und Erfahrungen mehr interessiert.
Trotzdem Danke!
 
Dabei seit
11. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dresden
An deiner Stelle würd ich das einfach mal probieren obs funktioniert, vielleicht findet sich auch noch wer und kann dir seine persönliche Erfahrung weitergeben.
 
Oben