Spotcheck Piombino: Meer, Rotwein und Shuttle mit der Fähre

opossum

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
13. August 2006
Punkte für Reaktionen
804
Dabei seit
29. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
23
War letztes Jahr im September/Oktober dort. einfach nur ein Traum. Elba ist der Hammer, zum Biken, wandern etc. Nette Campingplätze und auch frei stehen gehen sehr gut. Grad für Elba würde ich ein Enduro empfehlen und auch stramme Wadeln schaden nicht. Ich hoffe man kann bald wieder hin!!!
 
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
286
Elba war ich ( leider erst) 1x mit dem MTB.
Ein Traum. Schön hochtreten und die Abfahrt immer mit Meerblick. Dann die Rückfahrt an der Küstenstraße an der Steilküste entlang. Hammer. Mein ❤ hat gerade einen Freudensprung gemacht.
 
Dabei seit
4. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
8
Danke für den Bericht! Es ist zwar vom Zeitpunkt her grausam, da mein Bike-Urlaub Nähe Stilfserjoch in 14 Tagen jetzt ins Wasser fällt, aber Euer „Appetizer“ ist schon gespeichert.
 

imfluss

rollt
Dabei seit
28. September 2012
Punkte für Reaktionen
3.438
Sehr schöne Ecke dort. Wir haben es kombiniert mit Massa marittima,
Bandit trail area und tirli+Castiglione. Sehr schön soll auch Monte agentario im Süden sein. Alles in der Ecke ist etwas flowiger als Finale, ein wenig kürzer und natürlich nicht ganz so ausgebombt.
 
Dabei seit
14. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
15
Definitiv eine oder sogar mehrere Reisen wert. Wir fahren dieses Jahr das vierte Mal nach Elba......
 
Oben