• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

SSCX - Laufradsatz?!

Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Moin,
ich hab nen Stahlrahmen mit 120mm Einbaubreite hinten und möchte den gerne als SSCX aufbauen.
Nun können in den Rahmen aber 38er Reifen rein und das hätte ich auch gerne getan, aber meine vorgesehenen Laufräder sind ETRTO 622 x 15 und da ist eher bei 28er Schluss... )-:

Lange Rede kurzer Sinn:
Gibt es überhaupt einen halbwegs bezahlbaren Singlespeed Cross Laufradsatz mit 120mm die eine Felgenbreite von 17-19mm haben ?!!?

(Ich hab jetzt nach 1h nichts gefunden - außer diesen teuren und speziellen Rolf Prima...

Gruß
Daniel
 

nightwolf

Underground wheel builder
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.121
Standort
au-dela de Grand Est
(...) Nun können in den Rahmen aber 38er Reifen rein und das hätte ich auch gerne getan, aber meine vorgesehenen Laufräder sind ETRTO 622 x 15 und da ist eher bei 28er Schluss... )-: (...)
Das ist die Modemeinung / Zeitgeist aber sachlich falsch. Die Kombination 32er Reifen auf 13er oder 15er Felgen fahre ich vermutlich schon laenger als Du ueberhaupt lebst :D
Es ist also ueberhaupt kein Problem, 38er Reifen auf einer 15er Felge zu fahren.
Ich habe sogar schon 47mm auf 13C gesehen <zierliche Fahrerin> ;)

Ansonsten besorg Dir halt nur die Naben und lass Dir eine breitere Felge damit einspeichen, falls das moeglich ist und Dir dann wohler ist damit.

https://www.komponentix.de/Reifen-und-Felgengroessen/
Das ist die Tabelle. Die war frueher immer sehr restriktiv. Wie ich gerade bemerke, hat man bei der Ueberarbeitung 2006 zwar die MTB-Kombinationen 'offiziell' freigegeben (endlich, nachdem die Leute schon ca. 15 Jahre so rumgefahren sind :D), aber immer noch nicht breitere Reifen auf Felgen der Breiten 13C und 15C
Die Zuordnung lt. ETRTO-Tabelle soll einen sicheren Sitz des Reifens, vor allem in Kurvenlagen sicherstellen. Seit 2006 ist auch die Kombination von breiteren Reifen auf schmalen 17C und 19C Felgen (bei MTBs und Balloonbike seit vielen Jahren in der Praxis üblich) von der ETRTO offiziell freigegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
5.738
Standort
am Ende links
Ich bin jetzt auch 2-3k km 37er Reifen auf einer 15er Felge gefahren.
Habe nur breitere Felgen jetzt eingespeicht, weil ich mir dadurch für die Mini-V eine bessere Bremsleistung verspreche. Die Reifenbreite war kein Problem ;)
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Besten Dank erst mal für euer Feedback. Ich werde es versuchen, schon weil die Laufräder super sind, aber ist halt die Frage, ob es hält, wenn ich fixed im Gelände unterwegs bin (da muss mir nicht unbedingt der Reifen abspringen...).
 

nightwolf

Underground wheel builder
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.121
Standort
au-dela de Grand Est
OK nun ob im Gelaende 'fixed' so der Hit sein wird, da bin ich am Zweifeln - es gibt schon so Situationen, da haette ich gerne einfach linken Fuss vorn, rechten hinten, drueberrollen - aber gut.
Wenn ich mit meinem SSP-Vagabond unterwegs bin dann muss ich obendrein auch mal wg. Toe Overlap zurueckkurbeln, waere sehr kontraproduktiv wenn das nicht ginge. Aber ich bin grundsaetzlich kein so Fan von Fixed. SSP ja, das ist fuer mich 'so einfach wie moeglich', aber Fixed hat fuer mich den Appeal von 'noch einfacher' ...
Und das Prinzip ist nun mal 'so einfach wie moeglich, aber nicht noch einfacher'.
(...) Frage, ob es hält, wenn ich fixed im Gelände unterwegs bin (da muss mir nicht unbedingt der Reifen abspringen...)
OK mit super niedrigem Luftdruck und / oder Tubeless wirds vll nix. Was ist das ueberhaupt fuer ein LRS?
Ich finde auf die Schnelle mal den hier ... passt so in etwa auf das was Du erzaehlt hast ....
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Der Rahmen bittet die Option für fixed und SSP (hat entfernbare Bremssockel), deshalb sollte es auch ein LRS sein der fixed/free ist.
Der bisherige LRS der zur Verfügung steht: Phil Wood Naben (100/120 fixed/free) mit Mavic Felge Open Pro Ceramic Felgen 32er (ETRTO 622x15) - den würde ich jetzt ungerne zerlegen um eine andere Felge einzubauen.
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
(...)
Ich finde auf die Schnelle mal den hier ... passt so in etwa auf das was Du erzaehlt hast ....
Auf jeden Fall schon einen etwas breitere Nabe mit 17mm...
Aber so wie es scheint gibt es auf dem Markt nicht genau was ich suche... evtl. doch einen Laufrad bauen.
 

nightwolf

Underground wheel builder
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.121
Standort
au-dela de Grand Est
Diese Kinlin MX4 Felge findet man per Google tatsaechlich als 17C, Aussenbreite 23mm
https://www.spacycles.co.uk/m2b0s116p4131/KINLIN-MX4
Aber Vorsicht, das ist eine Version in 20".
Und das erklaert dann auch, wieso die bei BMO 20mm schreiben (und damit vermutlich die Aussenbreite meinen).
Spacycles verkauft die Version fuer Klappraeder (406-17C) und BMO hat die fuer Rennraeder (622-14C) verbaut.
Bringt Dir also nix.
Ja, ist auch egal, ich hatte halt gedacht, Du haettest einen (neuen) LRS neu im Auge.

Also bleibt 'ignorieren' oder den vorhandenen LRS mit breiteren Felgen versehen.
Eventuell sogar genau in dieser Reihenfolge.
Wenn Du mit 'Ignorieren' nicht gluecklich wirst, dann doch noch umspeichen. Sonst bleibenlassen.
 
Dabei seit
5. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
292
Ich fahre jetzt auch schon jahrelang mit 38mm Reifen auf einem schmalen und vor allem billigen LRS von On One für damals 89€ und es gab nie Probleme mit dem Reifen. Dabei wird die Kiste meistens ordentlich singlespeed durchs Gelände gescheucht und auch beladen nicht geschont. Im ersten Jahr sind zwei Speichen abgerissen. Das Laufrad wurde dann neu mit stärkeren Speichen vom örtlichen Händler aufgebaut und seitdem hält das. Achso, der Zärteste bin ich auch nicht (95kg+).
Kann man bedenkenlos fahren (natürlich klassisch mit Schlauch).
 

µ_d

Irgendwas mit Offshore
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
686
Standort
Irland Süd
Sonst die Chance nutzen und Laufrad bauen lernen? Habe meinen ersten Satz auch aufgrund von Sonderansprüchen und Budgetbegrenzung gebaut und im Rahmen/der Gabel zentriert. Hat überraschend gut geklappt und auch problemlos gehalten.
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
8.396
Standort
@the border of the hinterland
Besten Dank erst mal für euer Feedback. Ich werde es versuchen, schon weil die Laufräder super sind, aber ist halt die Frage, ob es hält, wenn ich fixed im Gelände unterwegs bin (da muss mir nicht unbedingt der Reifen abspringen...).
zeig doch mal her das rad. ein cinelli?

klar sitzt der reifen auf einer breiteren felge etwas schöner/runder, aber das geht schon.

und FGCX rockt!
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Diese Kinlin MX4 Felge findet man per Google tatsaechlich als 17C, Aussenbreite 23mm
https://www.spacycles.co.uk/m2b0s116p4131/KINLIN-MX4
Aber Vorsicht, das ist eine Version in 20".
Und das erklaert dann auch, wieso die bei BMO 20mm schreiben (und damit vermutlich die Aussenbreite meinen).
Spacycles verkauft die Version fuer Klappraeder (406-17C) und BMO hat die fuer Rennraeder (622-14C) verbaut.
Bringt Dir also nix.
(...)
So genau hatte ich noch gar nicht hingesehen, aber besten Dank für den Hinweis!
 
Dabei seit
25. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
zeig doch mal her das rad. ein cinelli?

klar sitzt der reifen auf einer breiteren felge etwas schöner/runder, aber das geht schon.

und FGCX rockt!
Noch ... gibt es als den nackten Rahmen nix zu sehen, ich werde aber ein Bild einstellen! Die meisten Teile kommen die Woche...
Ist ein MASH....
 
Oben