Taking A Break: Der YT Mob macht ein Päuschen

Taking A Break: Der YT Mob macht ein Päuschen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMi9lMzk1ZmJiYTc3NmRlZjA0ZjBlM2JjODE0MWFmYWM4MGYwZDgyOWY4LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
In einem etwas kryptischen Video kündigt YT-Gründer Markus Flossmann an, dass das hauseigenen World Cup-Team eine Pause hinlegen wird. Wie lange diese ausfällt, bleibt allerdings unklar.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Taking A Break: Der YT Mob macht ein Päuschen

Was glaubst du, wie lange wird die Pause des YT Mob sein?
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
126
Ort
Köln
Ich bin zu tiefst erschüttert...Schluchz...Träään...Heul...Wuääääh !!! 😭 Ohne Gwin war ja eh nix mehr los mit dem Mob und YT ist als reines Kapitalobjekt verschrien... Dazu meheren sich die unzufriedenen Kundenkommentare zu den entsprechenden Bikes... So versenkt man ein ehemals cooles Projekt :daumen:...
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.948
Ort
Reutlingen
Junge junge Junge. Normalerweise kommentiere ich ja den Newsbereich überhaupt nicht.
Aber hier frage ich mich wirklich, was soll diese Nachricht. Bzw. wen interessiert das? Muss man so etwas wirklich bringen?
YT ist so ziemlich die unsympathische Firma, die ich kenne. Dieses ewig coole Gehabe nervt tierisch. Grund, so etwas nicht zu unterstützen und deren Bikes nicht zu kaufen.
Mit dieser Meldung haben sie echt den Vogel abgeschossen.
Demnächst kommt noch, wann sie Kaffeepause machen. Scheint aber wohl in Zeiten minutiöser Info an alle da draußen wichtig zu sein.
Ich weiß, mit solchen News bleibt man im Gespräch und schlussendlich hat man erreicht, was man wollte: im Gespräch zu bleiben.
Aber hey, peinlicher geht es ja wohl echt nicht mehr.
Und nein, ich rege mich über so etwas nicht auf. Bin ich zu alt für. Aber ich schüttelt echt den Kopf über solche Gebahren.
Mein Gott Walter.




Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. April 2009
Punkte Reaktionen
22
Ort
Köln
Ich weiß nicht was diese unangebrachte Ironie hier von einigen soll,“so ist der Markt,das Leben...“YT ist Arbeitgeber , hat eine Verantwortung für sein Personal und lässt ein aus meiner Sicht, sehr erfolgreiches Team im Regen stehen. Vielleicht hat das Team auch geläutert,man weiß des nicht. Aber bitte verschont mich mit euren ironischen Versachlichungen!
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.422
Ort
Leipzig
YT kam nicht auf ihn zu und hat um die Auflösung gebeten. Entspricht weder dem was er gesagt hat (egal in welcher Sprache), noch was passiert ist.

Dann übersetz bitte mal wörtlich seine Aussage ". It's YT that came to us wanting to take a break for their own reasons".

Natürlich ist 23degrees eine eigenständige Firma, so läuft das halt heute.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.120
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Mein lieblings Kommentar bisher : YT kann sich das Team nicht mehr leisten weil das Capra-Release Video so viel verschlungen hat 🤣

Hoffe Norton und Trummer usw kommen gut unter, das sind ja am Ende die leid tragenden.
 
Dabei seit
28. Mai 2013
Punkte Reaktionen
358
Keiner kennt die Hintergründe, aber trotzdem wird sich‘s Maul zerrissen … herrlich, diese wwwWelt … kann man ja bald in FaceBookBikenews umbenennen hier! :troll:
Genau, keiner kennt - trotz Infovideos - die Hintergründe. Und diese Art des Marketings lässt tief blicken. Der Mensch will Informationen - brauchbare Informationen. Trotzdem setzen div. Marketinggenies auf verblödete "NichtinformationsInformationen" die mehr Fragen offen lassen als die benatworten - was jo genau das Ziel von solchen Mist ist.

Gut, dies soll Neugierde wecken, BEI MIR weckt sowas aber nur Abneigung - es wirkt "billig" und peinlich weil der Sinn dahinter sonnenklar ist -es geht nicht um Info, es geht um "Erwartungen wecken und am köcheln halten", mir ist so ein Verhalten extrem unsymphatisch - und zwar in JEDER Branche.

Ich meide Firmen die nicht in der Lage sind Fragen zu beantworten oder verwertbare Aussagen zu treffen.

Es sei erwähnt dass ich nix gegen YT habe und auch keine Ahnung habe wieso hier alle die Firma unsymphaisch finden - ich bin nicht in dieser Szene aktiv die diese Firma als Zielgruppe hat. Solche dämlichen "Nachrichtenvideos" sind aber einfach für nix.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
883
Genau, keiner kennt - trotz Infovideos - die Hintergründe. Und diese Art des Marketings lässt tief blicken. Der Mensch will Informationen - brauchbare Informationen. Trotzdem setzen div. Marketinggenies auf verblödete "NichtinformationsInformationen" die mehr Fragen offen lassen als die benatworten - was jo genau das Ziel von solchen Mist ist.

Gut, dies soll Neugierde wecken, BEI MIR weckt sowas aber nur Abneigung - es wirkt "billig" und peinlich weil der Sinn dahinter sonnenklar ist -es geht nicht um Info, es geht um "Erwartungen wecken und am köcheln halten", mir ist so ein Verhalten extrem unsymphatisch - und zwar in JEDER Branche.

Ich meide Firmen die nicht in der Lage sind Fragen zu beantworten oder verwertbare Aussagen zu treffen.

Es sei erwähnt dass ich nix gegen YT habe und auch keine Ahnung habe wieso hier alle die Firma unsymphaisch finden - ich bin nicht in dieser Szene aktiv die diese Firma als Zielgruppe hat. Solche dämlichen "Nachrichtenvideos" sind aber einfach für nix.
Dass dis für Viele uncool ist, weil Informationen gern auch Informationen beinhalten dürfen, ist klar. Auch ich wüsste gern die Hintergründe. Aber bisher lief nicht so viel falsch bei YT, sonst wären sie nicht da, wo sie sind … inkl. allem Marketing. Aber da jetzt wieder den nächsten shitstorm zu starten ist genau so unnötig, wie die Info ohne Info selbst. ^^
Und laut Teamcheffe sind die Jungs ja schon weitestgehend safe, also der nächste Grund, dis sinnlose Gebashe zu lassen, sich einfach zurückzulehnen, um dann 2023 n noch besseres Team zu sehen? … vllt. musste auch nur diese Teamstruktur weichen, um 23 als echtes Werksteam aufgestellt zu werden? Keener weeß dit, also abwarten und Glühwein schlürfen … märrie Krissmiss & STÖẞCHEN!!! :)
 
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte Reaktionen
87
Ort
Biebertal
Für Trummer tut es mir echt Leid ein Netter Kerl der auch noch verdammt gut Rad fahren kann. Aber deswegen so auf YT rumzureiten find ich echt mies. So ist das im Sport da wird halt auch mal ein Team zurückgezogen. Ich denke mal das YT mittlerweile mehr Räder im Trail bzw. Enduro Bereich verkäuft. Da braucht es kein Downhill Team zum promoten.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.120
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn das so stimmt, wie die Trennung von Gwin gelaufen ist, passt das jetzt doch ganz gut. Wer weiß ob sie überhaupt zurückkommen...am Ende haben sie gut Ruhm eingefahren, jetzt kostet es viel Geld was man nicht ausgebeb will bzw muss weil's läuft und das racing eben nicht Passion, sondern Mittel zum Zweck war
 

jr.tobi87

Flat out or die trying
Dabei seit
10. Juni 2003
Punkte Reaktionen
411
Ort
Neu-Ulm
Denke die Auflösung muss für die Fahrer nicht unbedingt schlecht sein.

Trummer auf z B. Mondraker hat wahrscheinlich ganz andere Möglichkeiten bezüglich Entwicklung & Marketing.
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
2.170
Ort
Münster (Flachland)
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
12. Juni 2011
Punkte Reaktionen
2.429
Ort
Hessen
Junge junge Junge. Normalerweise kommentiere ich ja den Newsbereich überhaupt nicht.
Aber hier frage ich mich wirklich, was soll diese Nachricht. Bzw. wen interessiert das? Muss man so etwas wirklich bringen?
YT ist so ziemlich die unsympathische Firma, die ich kenne. Dieses ewig coole Gehabe nervt tierisch. Grund, so etwas nicht zu unterstützen und deren Bikes nicht zu kaufen.
Mit dieser Meldung haben sie echt den Vogel abgeschossen.
Demnächst kommt noch, wann sie Kaffeepause machen. Scheint aber wohl in Zeiten minutiöser Info an alle da draußen wichtig zu sein.
Ich weiß, mit solchen News bleibt man im Gespräch und schlussendlich hat man erreicht, was man wollte: im Gespräch zu bleiben.
Aber hey, peinlicher geht es ja wohl echt nicht mehr.
Und nein, ich rege mich über so etwas auf. Bin ich zu alt für. Aber ich schüttelt echt den Kopf über solche Gebahren.
Mein Gott Walter.




Sascha
Ja schlimm hier auf mtb-NEWS
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
883
Und du hast leider nicht verstanden, was ich meinte. Nicht schlimm.
Meine Kritik ging in keinster Weise ans IBC. Oder steht das irgendwo?
Die Kritik richtet sich an die Publicity-süchtige Firma YT.


Sascha
Nunja, dis ist nunmal der (Marketing)Zeitgeist … wenn dich YT nervt, dann sicher auch Wimber & Co. … dann einfach nicht ansehen lesen oder what ever! Genau wie der eene Kollege vorn, der meint, dass ihn die Marke n Feuchten interessiert … ja wär‘s so, hätte man drübergescrollt …
YT juckts eh nicht, da die Zielgruppe genau auf dis Marketing abfährt.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.543
Ort
Allgäu
In einem etwas kryptischen Video kündigt YT-Gründer Markus Flossmann an, dass das hauseigenen World Cup-Team eine Pause hinlegen wird.
Ist doch eine tolle Nachricht. Endlich. Wenn man keinen Bock mehr hat dann weg. Das Video ist halt überflüssig. Hätte gereicht wenn sie beim nächsten Rennen einfach nicht aufgetaucht wären.
 
Oben Unten