Transition Sentinel V2 (ab 2020)- Sammelthread

Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
88
Fährt jemand sein Sentinel mehr im Trail/AllMountain- als im Enduro Setup?
Evtl mit 150/140mm und kann mir zur Performance was sagen?

Schaue aktuell nach einem 29 Zoll Trail/AllMountain Bike und generell würde mir das Sentinel sehr gut gefallen. Allerdings benötige ich die 160/150mm kaum.

Danke
Tobi
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.288
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Fährt jemand sein Sentinel mehr im Trail/AllMountain- als im Enduro Setup?
Evtl mit 150/140mm und kann mir zur Performance was sagen?

Schaue aktuell nach einem 29 Zoll Trail/AllMountain Bike und generell würde mir das Sentinel sehr gut gefallen. Allerdings benötige ich die 160/150mm kaum.

Danke
Tobi
Der Gedanke ging mir auch schon durch den Kopf, vor allem weil wegen Corona alle Parks zu sind und ich dann nur Tour gefahren bin. Aber wäre dann nicht eigentlich das Spur genau die richtige Wahl?
 
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
88
Der Gedanke ging mir auch schon durch den Kopf, vor allem weil wegen Corona alle Parks zu sind und ich dann nur Tour gefahren bin. Aber wäre dann nicht eigentlich das Spur genau die richtige Wahl?
Das Spur hat mir zu wenig Federweg.
Genau zwischen Spur und Sentinel wäre ideal, sowie das „alte“ Smuggler.

Das Sentinel würde mir perfekt passen wenn es den ähnlichen Einsatzbereich hätte wie das SC Hightower V2 das vor ein paar Posts erwähnt wurde.
 
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
88
Unnötig, das Sentinel kann man ganz offiziell so fahren. Dämpfer mit kürzerem Hub hinten rein und vorne ne 150 mm Forke.
Da stimme ich dir zu.
Allerdings wären Erfahrungen wie es sich fährt, wie es klettert usw. super. Ich denke zwar dass ich es sich vom Original mit 160/150mm nicht extrem unterscheidet aber wer weiß.
 
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
88
Es geht ja nicht nur um die Geometrie.
Wie fährt sich das Bike mit dem verringerten Federweg? Gibt ja doch große Unterschiede zwischen lang- und kurzhubigeren Bikes.
 
Dabei seit
10. März 2019
Punkte Reaktionen
390
Ort
BW
Hi,
hat von euch schonmal jemand eine Gabel mit 51mm Offset im Sentinel V2 getestet?
Spürt man den Unterschied?
LG,
Luis
 

BergabHeizer

Alter Lachs
Dabei seit
9. Februar 2003
Punkte Reaktionen
208
Ort
Nürnberg
Guten Morgen,
gibt es hier jemanden der ein Sentinel in L fährt und in der Umgebung Nürnberg wohnt und mich mal Probesitzen lassen würde?
Würde auch ein paar km fahren.
Gruß
Bgh
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. März 2017
Punkte Reaktionen
42
Ort
Regensburg
Moin zusammen,

beim neuen Sentinel hat man bezüglich kaputter Kettenstreben oder ähnlicher Materialfehler im Carbon noch nichts gelesen (zumindest ich nicht).

Leider hat es mich dieses mal erwischt. Kettenstrebe auf der Nichtantriebsseite reisst direkt am Lagersitz.
Wie man auf den Fotos unschwer erkennt, auch nicht nur oberflächlich im Lack sondern tiefergehend.

Lieg bereits bei Transition als Garantiefall vor. Hoffe ich bekomme bald eine neue Strebe, bevor mir diese hier unterm Arsch bricht :p

IMG_2654.JPEG
 

Anhänge

  • IMG_2660.JPEG
    IMG_2660.JPEG
    224,1 KB · Aufrufe: 23

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.288
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Moin zusammen,

beim neuen Sentinel hat man bezüglich kaputter Kettenstreben oder ähnlicher Materialfehler im Carbon noch nichts gelesen (zumindest ich nicht).

Leider hat es mich dieses mal erwischt. Kettenstrebe auf der Nichtantriebsseite reisst direkt am Lagersitz.
Wie man auf den Fotos unschwer erkennt, auch nicht nur oberflächlich im Lack sondern tiefergehend.

Lieg bereits bei Transition als Garantiefall vor. Hoffe ich bekomme bald eine neue Strebe, bevor mir diese hier unterm Arsch bricht :p

Anhang anzeigen 1292352
Ich frage jetzt lieber nicht, ob hier immer korrekt ein Drehmomentschlüssel genutzt wurde :)

Btw: Garantie müsste Transition lebenslang geben oder war es kürzer?
 
Dabei seit
14. März 2017
Punkte Reaktionen
42
Ort
Regensburg
Ich frage jetzt lieber nicht, ob hier immer korrekt ein Drehmomentschlüssel genutzt wurde :)

Btw: Garantie müsste Transition lebenslang geben oder war es kürzer?
Doch, du darfst sehr gerne fragen :) Ich ziehe am Rahmen alle Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel an (man lernt aus seinen Anfängen :p)
Gibt ja nicht umsonst die schöne Chart von Transition, wo man bequem alle Drehmomentangaben rauslesen kann.

Der Lack hat aber schon ziemlich bald nachdem ich das Rad hatte, genau an der Stelle ganz feine Risse gebildet bevor ich die Schraube überhaupt das erste mal berührt habe. Habe das glaube ich weiter oben in dem Thread auch schon mal erwähnt.
Dachte damals, dies sei nur ein Fehler in der Lackschicht selber. Wie man sieht, hab ich mich getäuscht.


Ja, liegt wie gesagt übern Händler bereits als Garantiefall bei Transition. Sollte also keine Probleme geben.
 
Dabei seit
16. September 2008
Punkte Reaktionen
198
Ort
München / Bayern
Doch, du darfst sehr gerne fragen :) Ich ziehe am Rahmen alle Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel an (man lernt aus seinen Anfängen :p)
Gibt ja nicht umsonst die schöne Chart von Transition, wo man bequem alle Drehmomentangaben rauslesen kann.

Der Lack hat aber schon ziemlich bald nachdem ich das Rad hatte, genau an der Stelle ganz feine Risse gebildet bevor ich die Schraube überhaupt das erste mal berührt habe. Habe das glaube ich weiter oben in dem Thread auch schon mal erwähnt.
Dachte damals, dies sei nur ein Fehler in der Lackschicht selber. Wie man sieht, hab ich mich getäuscht.


Ja, liegt wie gesagt übern Händler bereits als Garantiefall bei Transition. Sollte also keine Probleme geben.

Na dann mal das Spire ordern ;)
 
Dabei seit
7. März 2012
Punkte Reaktionen
13
Ort
Lörrach
Hallo. Bin mein Sentinel v2 jetzt zum ersten Mal in den Alpen gefahren. Soweit sehr gut! Allerdings sind die Bremsen (Code RSC) nicht für lange Abfahrten wie man sie in den Alpen hat ungeeignet. Extremes Fading. An meinem alten Patrol waren Shimano Bremsen. Da gab es diese Probleme nicht.

fahrt ihr die Code oder habt ihr die Bremse getauscht?
 
Dabei seit
14. September 2009
Punkte Reaktionen
564
Ort
Zürich
es gibt nen altbekannten Trick, der ziemlich gut gegen das Fading bei Codes hilft. Ist eigentlich bekannt und kein Geheimnis, ganz einfach umzusezten. Und zwar gehst du hin, nimmst nen 4er Imbus, schraubst die Bremsen erstmal ab. Dann am Lenker die Bremsgriffe demontieren. Anschliessend einfach eine neue Bremse von Shimano oder Magura montieren und Spass haben.
 
Dabei seit
10. März 2019
Punkte Reaktionen
390
Ort
BW
es gibt nen altbekannten Trick, der ziemlich gut gegen das Fading bei Codes hilft. Ist eigentlich bekannt und kein Geheimnis, ganz einfach umzusezten. Und zwar gehst du hin, nimmst nen 4er Imbus, schraubst die Bremsen erstmal ab. Dann am Lenker die Bremsgriffe demontieren. Anschliessend einfach eine neue Bremse von Shimano oder Magura montieren und Spass haben.
Den habe ich schon zwei mal angewendet!
Funktioniert super der Trick...
 
Dabei seit
10. März 2019
Punkte Reaktionen
390
Ort
BW
Hm, klingt nicht kompliziert - aber erstmal eine Shimano Bremse finden, bei den Lieferengpässen …
nicht soo schwer jetzt

Oder eine Saint:

Bisher bin ich Saint gefahren... War sehr zufrieden!
Einfach zu entlüften und mega power.
Die Hebel finde ich im Vergleich zu SRAM oder Magura viel besser.

Jetzt habe ich die XT verbaut...
Aber noch nicht getestet. Erhoffe mir ähnliches... :)
 
Oben