Trek Superfly

Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
Liesberg CH
Bei den XC Rennen sehe ich weniger das Problem, aber bei Touren und Marathon wird die Bremse sicherlich überfordert sein. Da werden bei den Abfahrten etliche Hm am Stück vernichtet, da war's mit den 160er Scheiben schon knapp. Sogar die Leichtbauer gehen bei den 29ern auf vorne 180.
 

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.771
Ort
Nackenheim bei Mainz
und was wäre denn dann das einsatzgebiet des 14,25 kg schweren rumblefishs mit seinen 120 mm federweg? am rumblefish sind ebenfalls nur 180/160 verbaut.

180/160 sind nicht 160/140.

Ich bin mit 180/160 Alpencross gefahren, mit einer an sich eher bescheidenen Stroker Trail und damals noch über 100kg.
Und auch das ging ohne Probleme.

Das Thema mit der Bremsscheibengrösse wird meiner Meinung nach genauso überschätzt wie die Sache mit der Lenkerbreite.

Angeblich kann man ja auch mit einem Lenker unter 700mm keine einzige Kurve mehr fahren.

Wobei All-Mountains schon 180/180 haben dürfen bzw. da gibts ja keinen Grund an der Stelle zu sparen.
 
Dabei seit
5. März 2013
Punkte Reaktionen
3
hat jemand schon ein 2013 carbon superfly 100 und kann ein paar eindrücke erzählen? angeblich hat der 100 pro sl rahmen 1650g? weiß jemand die rahmengewichte von 100 pro sl, 100 elite sl, 100 sl?
DANKE:daumen:

hallo,

Ja - ich besitze ein 2013 Superfly 100 Pro SL bzgl. Rahmengewicht kann ich dir leider nicht weiterhelfen - habe das gesammte Bike gekauft;)

Eindrücke:

ich bin mehr als begeistert da es in mehrerer Hinsicht (Konzept, Ausstattung, Optik) ein sehr stimmiges Bike ist. Fahreindrücke kann ich dir von "meinem" Modell keine vermitteln da ich damit noch nicht wirklich gefahren bin. Meine Kaufentscheidung basiert auf den Eindrücken von Testfahrten im Herbst 2012 mit einem 12er Modell. Diese waren für mich aber so beeindruckend, dass - obwohl ich im Frühjahr 2012 ein Trek Top Fuel 9.9 SSL gekauft habe - mir das Superfly nicht mehr aus dem Kopf ging und ich mir nun das Superfly gekauft habe.



lg,max
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
Liesberg CH
Ich habe am Samstag mein Pro SL in Grösse 17,5 abgeholt, welch eine Freude. Das Bike ist wirklich wunderschön. Ich habe alles zerlegt und gewogen, natürlich auch den Rahmen und der hat inkl. Innenlager 1763gr. bei div. Teilen wie Lenker, Sattelstütze, Sattel und natürlich LRS ist aber noch einiges an Potenzial vorhanden. Den Vorbau habe ich auch getauscht gegen einen Ritchey C260 den der sieht viel eleganter aus am Bike als der klobige Originalvorbau. Getauscht habe ich natürlich die Reifen gegen 29.1 in 2,20 und habe das schwere Felgenband mit 61gr. inkl. Ventil montiert. Im Moment bin ich mit Bontragerflaschenhalter und XTR-Pedalen bei 10,010Kg.
 

Anhänge

  • Superfly Antrieb.jpg
    Superfly Antrieb.jpg
    61,3 KB · Aufrufe: 148
  • Superfly Lenker.jpg
    Superfly Lenker.jpg
    62,2 KB · Aufrufe: 101
  • Superfly Vorbau.jpg
    Superfly Vorbau.jpg
    53,5 KB · Aufrufe: 105
  • Superfly.jpg
    Superfly.jpg
    62,8 KB · Aufrufe: 114
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
Liesberg CH
Ich bin mir noch nicht sicher, wahrscheinlich kommt nur ein Spacer drunter, der Vorbau bleibt aber auf alle Fälle positiv weil ich so etwas aufrechter sitze und mich so etwas wohler fühle. Mein Körper kann leider mit der Vorbau tiefer als der Sattel nichts anfangen.
grüessli
 

gmk

a fish that rumbles
Dabei seit
31. Juli 2006
Punkte Reaktionen
16
Ort
star without wars
Ich habe am Samstag mein Pro SL in Grösse 17,5 abgeholt, welch eine Freude. Das Bike ist wirklich wunderschön. Ich habe alles zerlegt und gewogen, natürlich auch den Rahmen und der hat inkl. Innenlager 1763gr. bei div. Teilen wie Lenker, Sattelstütze, Sattel und natürlich LRS ist aber noch einiges an Potenzial vorhanden. Den Vorbau habe ich auch getauscht gegen einen Ritchey C260 den der sieht viel eleganter aus am Bike als der klobige Originalvorbau. Getauscht habe ich natürlich die Reifen gegen 29.1 in 2,20 und habe das schwere Felgenband mit 61gr. inkl. Ventil montiert. Im Moment bin ich mit Bontragerflaschenhalter und XTR-Pedalen bei 10,010Kg.

:daumen::love:
 
Dabei seit
5. März 2013
Punkte Reaktionen
3
Ich habe am Samstag mein Pro SL in Grösse 17,5 abgeholt, welch eine Freude. Das Bike ist wirklich wunderschön. Ich habe alles zerlegt und gewogen, natürlich auch den Rahmen und der hat inkl. Innenlager 1763gr. bei div. Teilen wie Lenker, Sattelstütze, Sattel und natürlich LRS ist aber noch einiges an Potenzial vorhanden. Den Vorbau habe ich auch getauscht gegen einen Ritchey C260 den der sieht viel eleganter aus am Bike als der klobige Originalvorbau. Getauscht habe ich natürlich die Reifen gegen 29.1 in 2,20 und habe das schwere Felgenband mit 61gr. inkl. Ventil montiert. Im Moment bin ich mit Bontragerflaschenhalter und XTR-Pedalen bei 10,010Kg.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

schönes teil, gell;)

eine frage dazu:

war die leitung für die hintere bremse immer schon im rahmen verlegt?
bei mir verläuft diese aussen:confused:

lg,max
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
Liesberg CH
Hallo Max,
nein die Leitung habe ich nachträglich durchgezogen, ist zwar fummelig aber es geht und ist aufgeräumt. Auch den hässlichen Gummischutz habe ich entfernt und werde dort noch etwas Schutzfolie aufkleben.
Grüessli
Beat
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
Liesberg CH
Hei Leute wie funktionieren eigentlich eure Superflys? Bei unserer Tour heute habe ich festgestellt dass mein Kurbel etwas wackelt, zu Hause angekommen habe ich die Kurbel rausgenommen und die Lager kontrolliert. Leider sin meine beiden Lagersitze ausgeschlagen und die Lager haben Spiel im Lagersitz und das bei einem so teuren Bike.
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nachdem ich bei meiner Suche nicht fündig geworden bin, möchte ich meine Frage hier loswerden:

Kann man beim Superfly 100 Al Elite (letztjähriges Modell, siehe Galerie) hinten 200mm Bremsscheiben montieren?

Danke schon mal!
 
Dabei seit
10. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
34
Ist jemand von euch schon das Top Fuel und das Superfly 100 gefahren? Habe zurzeit das Superfly HT und das Top Fuel 9.9. Jetzt würde ich günstig an ein Superfly 100 SL rankommen. Würdet ihr wechseln?
 

santo77

bilkillthehill
Dabei seit
28. August 2007
Punkte Reaktionen
5
Es kommt natürlich auf einige Dinge an ob du wechseln sollst oder nicht (Einsatzgebiet, Größe, u.s.w.) aber ganz pauschal
JA wechsle auf das Superfly, für mich gar keine Frage
 

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.771
Ort
Nackenheim bei Mainz
Nach meiner Erfahrung kann ein 100er Fully 26" mit einem 100er Fully 29" nicht mithalten,
jedenfalls nicht beim Einsatzgebiet XC/Marathon.
In etwa gleichwertige Bikes vorausgesetzt natürlich.

Also von mir die gleiche Empfehlung wie von santo77: wechseln.

Und zwar schnell.
Dein Top Fuel unterliegt einem grausigen Wertverfall, wie alle 26er XC-Fullys.
Je hochwertiger desto schlimmer.
Eben weil alle auf 29 umsteigen.
Je länger du wartest umso schlimmer wirds.
 
Dabei seit
10. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
34
Danke für eure Antworten! Also ich bin 1,78m und fahre XC und kurze Marathon.

Ob 26 oder 29 ist für mich nicht entscheidend. Ich komme mit beiden Laufradgrößen zurecht. Mmn haben beide Größen ihre Vor- und Nachteile.

Von der Geometrie passen beide perfekt. Ich habe nur zwei völlig verschiedene Meinungen
aus meinem Bekanntenkreis erhalten. Der eine meint der Floater Hinterbau des Top Fuel ist um Welten besser, der andere lobt die G2 Geo.

Der Tenor scheint hier Richtung Superfly zu gehen.

Das mit dem Preisverfall stimmt leider. Hab das Top Fuel erst letzten Winter aufgebaut und müsste es jetzt wahrscheinlich zusammen mit dem HT gegen das SF100 eintauschen.
 
Oben