Um bau von einer 2X10 Schaltung zu 1X12

Dabei seit
19. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
0
Guten Tag Lieber Biker,

Ich möchte von meinem Kona Process die Schaltung wechseln Habe derzeit

FREEWHEEL SRAM PG1020 11-36t 10spd
F/D SRAM X5 Direct Mount
R/D SRAM X9 Type 2
SHIFTERS SRAM X7

Und will auf das SRAM GX Eagle Boost Direct Mount Trigger Gruppe 1x12 32 GXP Modell 2018 wechseln
https://www.bike-components.de/de/SRAM/GX-Eagle-Boost-Direct-Mount-Trigger-Gruppe-1x12-32-GXP-Modell-2018-p57682/

muss ich da noch irgent ein teil kaufen oder kann ich meine alte schaltung einfach abbauen und die neue einbauen?
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
615
Standort
LK Rosenheim
Du brauchst eine XD-Freilauf am Hinterrad. Musst schauen ob man deine Nabe umrüsten kann, ansonsten wird ein neues Laufrad fällig.

Ausserdem hast du vermutlich keinen Boost Hinterbau(oder doch?). Dann das Set ohne Boost nehmen.

Bei der Kurbel musst du schauen ob du eine GXP oder eine BB30 Kurbel brauchst.


Hast du einen Link zu deinen Fahrrad? Das wäre vermutlich das einfachste.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.784
Standort
Köln
Du hast kein Boost, ein GXP Tretlager und brauchst ein neues Hinterrad mit XD Freilauf.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.449
Standort
Allgäu
Du kannst auch einfach ein 11fach GX kaufen, eine Sunrace 11-50 Kassette (die passt auf deinen Freilauf) und auf deine Kurbel ein Narrow Wide Kettenblatt in gewünschter Größe.
Fast desselbe Ergebnis und dazu viel günstiger.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.449
Standort
Allgäu
mit 9fach was?
ja, auch 1x9 geht, dann halt mit ner 9fach kassette usw.
Für eine Sunrace 11-50 Kassette (die 11fach ist) braucht man 11fach Schaltwerk und Schalthebel. Am günstigsten wird Shimano SLX M7000 Zeug sein, wobei SRAM GX 11fach inzwischen ja auch recht günstig ist.
 
Dabei seit
19. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kaiserstadt olé
Moin,
mir stellt sich quasi die gleiche Frage wie dem TE. Bin ebenfalls am überlegen ob ich mir ein GX Eagle Kit hole, aber weiß nicht so ganz was das richtige Set ist. Fahre ein Orbea Occam AM 2016 (Specs hier: http://www.vitalmtb.com/product/guide/Bikes,3/Orbea/Occam-AM-M30,16831#product-specs).
Neuer Freilauf oder Laufrad ist klar, genauso wie die Boost Variante passend zum Hinterbau. Versteh aber nicht so ganz wie das mit den Tretlagerstandards funktioniert. Das Bike hat ein 92mm Pressfit Lager. Bei den Sram Kurbeln steht immer nur 68/73mm dabei. Kann mir jemand sagen was ich da an Kurbel und/oder Innenlager bräuchte?
 
Dabei seit
19. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kaiserstadt olé
Danke!
Dass bei den SRAM GXP Kurbeln als Einbaubreite immer 68/73mm steht ist okay? Ist die Angabe für die "normalen" Lager mit außenliegenden Schalen?
 
Oben