Vorbericht zum Radon Epic Enduro 2019: Über dumme Ideen und nicht zielführende Fähigkeiten

Unser Autor Jakob wird am 21.04.2019 beim Radon Epic Enduro mitfahren. Dass das sogar einen Vorbericht wert ist, liegt an diesem doch etwas besonderem Rennen. Denn dieses, so viel sei vorneweg schon verraten, trägt seinen Namen nicht umsonst. Viel Spaß beim Bericht unseres jetzt schon leicht nervösen Schreiberlings!


→ Den vollständigen Artikel „Vorbericht zum Radon Epic Enduro 2019: Über dumme Ideen und nicht zielführende Fähigkeiten“ im Newsbereich lesen


 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
9.681
Kannst du bitte auch deine Herzfrequenz im rennen aufzeichnen? Auch auf den Verbindungsetappen? Sei ein gläsernes Versuchskaninchen. Viele Klicks sind dir gewiss. Schreib polar an.
 
Dabei seit
18. September 2016
Punkte Reaktionen
305
Ort
de cologne :: neuehrenfeld
8E9893C8-6A4E-4A6B-80BF-925765F66549.png
Wahnsinn! Platz 7 und 9 und 11
..ihr kleinen Streber :i2:
 

Anhänge

  • 8E9893C8-6A4E-4A6B-80BF-925765F66549.png
    8E9893C8-6A4E-4A6B-80BF-925765F66549.png
    755,6 KB · Aufrufe: 91
Zuletzt bearbeitet:

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
8.221
Ort
Hottentottenstaat
Haben wahrscheinlich mörderisch tief gestapelt.
Oder liegen jetzt auf der Reha Station.
Wurden eigentlich Doping Kontrollen durch geführt oder hat der mit am meisten Ryno Power gewonnen?
Zur Halbzeit noch einmal einen kolumbianischen Booster. :D


Für mich sind solche Leistungen unvorstellbar. Wie trainiert man sowas? Wie schafft man sowas ohne intensivem Training?

Der Gewinner ist auch kein unbeschriebenes Blatt.

http://mtbcrosscountry.com/riders/alexis-chenevier/

http://www.endurotribe.com/2018/05/...-la-transv-dalexis-chenevier-et-theo-meuzard/
 
Oben