Welcher Fullfacehelm?

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
7.831
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi,

Ich will mir jetzt auch endllich mal einen Fullfacehelm zulegen
und wolltemal fragen ob ihr mit Tipps geben könntet?
Also im moment in der Auswahl stehen diese Helme:

http://www.bike-mailorder.de/shop/P...ace-Helme/Oneal-Fury-DH-Helm-2009::11195.html !!In Weiß!!


http://www.bike-mailorder.de/shop/P...al-Monster-Ferry-Replica-Helm-2008::9276.html

http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=29459


Ich denke am Preiswertesten wäre da der Oneal Fury mit 109 Euro!!

ich bedanke mich schonmal im vorraus!!!


hab auch ein paar gute zum verkauf da
klick.--> http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showproduct.php/product/162780/cat/14
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1
würd nen giro remedy holen oder nen deviant der deviant is leichter und der remedy bequemer hab beide aber als carbon ausführung..
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Also den Remedy gind ich total******* der gefällt mir wirklich ned...
Und der Deviant den hat mein Nachbar...
Ich weis also nich genau...
Vieleicht ja den Monster Energy
 

counter-seal

KillAA
Dabei seit
20. März 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
DD
Hallo,
ich würde mir auch gerne einen Fullfacehelm zulegen,
jedoch sind die ganzen helme über die ihr hier diskutiert viel zu schwer!!
(Für mich zumindest)

Bin früher mal mit nem fullface von nem Kumpel gefahren und wir waren freeride fahren ...ich hab den helm nur am größten drop aufgesetzt weil ich voll schiss hatte mich zu maulen......
und beim ersten sprung hat meine Wirbelsäule voll hardcore geknackt und ich bin mit dem Kopf auf den Lenker geschlagen....war ni weiter schlimm aber mich hats voll geschockt und meine Wirbelsäule hat bei weiteren Sprüngen auch noch geknackt(mit Helm)
...deshalb hatte ich keinen bock auf so einen schweren Helm und bin aufgrund dessen bis jetzt mit Skaterhelm gefahren
.....aber langsam denk ich mir es wäre doch besser wenn......

Will mir jetzt bestimmt nen Giro Switchblade kaufen .....den gibts ja nur noch gebrauch.
Würdet ihr mir den empfehlen???

Oder kennt jmd andere fullfacehelme die im 600g Bereich liegen

Seit ihr der Meinung dass ein fullface mit 600g einfach nicht genügen Sicherheit geben kann???

Danke :daumen:
 

Volc0m

flatpedaljero
Dabei seit
21. April 2005
Punkte Reaktionen
8
Ort
Salzburg
Bist du ein Papiermännchen? :)

Vielleicht hat dein Kumpel auch ganz einfach nen Motorradhelm gehabt den er dir dann geliehen hat, denn ich kann mir bei einem Remedy/Deviant echt nicht vorstellen wie einen der Helm die Wirbelsäule staucht. Wenn ich meinen Remedy auf der Birne hab merk ich den kaum noch...

Mein Tip wäre: Halsmuskulatur und Schultern ein bisschen trainieren. Denn das kann echt nicht sein dass man bei einem 1-kg Helm solche Probleme hat, obwohl ich dir da nix wegreden will.

Ansonsten fällt mir da auch kein Helm um die 600g ein...
Allerdings hätt ich noch nen Preis/Leistungs-Killer:
http://cgi.ebay.de/661-SIXSIXONE-Do...9|66:2|65:12|39:1|240:1318|301:1|293:1|294:50
für den Preis echt der Hammer und sieht imho auch noch geil aus! (besonders mit ner gelben oder orangen brille :) )
 

counter-seal

KillAA
Dabei seit
20. März 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
DD
Das war irgendein Axo Helm
....ist auch schon ein paar Jahre her und ich fahre ein Hardtail.

In letzter Zeit fahre ich mehr street, dirt und halfpipe....freeride eher selten.
Naja und ich hätte dann den Helm bei neuen tricks aufgesetzt...und beim dirten oder so muss ja immer alles sehr leicht sein (bin ich zumindest der Meinung!)
Ich bin ja auch ni mehr mit soooooonem speed unterwegs wie bei freeride oder dh deswegen wollte ich mir ni so ein schweres teil kaufen, weil es ja ni mehr so stabil sein muss.

Also kennt noch irgendjmd einen leichten fullface, den er mir empfehlen kann???
(thx an volcom, is ein gutes Angebot :daumen: )
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
45143 Essen
Hallo zusammen,
auch ich habe ein Probelm.
Nach nem heftigen Sturz im letzten Jahr, hab mir das Sprunggelenk gebrochen und heftig was auf den Schädel bekommen überlege ich nen Vollhelm zu kaufen.Ist aber da bin ich ehrlich mehr der Angstfaktor.Ich werde noch keine Downhills fahren.
Meine Frage; wie warm wird das unter so nem helm, da ich ihn auch auf der Straße oder im Wald fahren möchte.
Netten Gruß an alle.
 
Oben Unten