Who is Jeffsy?

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
955
Standort
RGB <> FFM
Ich leg mein bike dann einfach immer vorsichtig hin. Die Kugelkupplung an meinem Thule macht das ohne Probleme mit. Ist ja so hartgummi. Ist aber am hardtail, nicht an nem jeffsy. Vg
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Entweder du hälst das Rad während sie das Kind einpackt oder ihr lehnt es an eine Wand oder einen Baum oder an ein Auto.:wut:
Intelligenter Betriag, danke -.- Klar hebe ich ihr das Bike, wenn ich dabei bin, aber in 90% der fälle bin ich auf Arbeit ;) Anlehen ist meist mit umfallen verbunden. So stabiel bekommst ein Bike nicht angelehnt, das dass einbacken des Kindes nicht zu sehr wackelt.

Und an ein Auto lehnen, geht mal gar nicht -.-

Danke @Skydive93 schaue ich mir mal an :)
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Ich leg mein bike dann einfach immer vorsichtig hin. Die Kugelkupplung an meinem Thule macht das ohne Probleme mit. Ist ja so hartgummi. Ist aber am hardtail, nicht an nem jeffsy. Vg
MAcht die kupplung des Croozers leider nicht mit, denn das war auch meine erste idee :(
 
Dabei seit
9. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
37
Nachdem ich hier so oft gelesen hatte, wie kurz die 41/30er Innenlager halten, hatte ich mir bereits vor über einem Jahr (nach endloser Recherche) vorsichtshalber Ersatz bestellt und jetzt wo ich es einbauen will, stelle ich fest, dass ich ne 24er Welle habe...

Kann jemand ein passendes Lager für die 24 Welle (2017er AL Base mit Raceface Aeffect Cinch Kurbel) empfehlen und mir noch so eine Aktion ersparen?
 
Dabei seit
9. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
37
Ja, das hatte ich letztes Jahr gemacht und dann liefen sie wieder gut, deswegen hatte ich die Neuen solange rumliegen. Vl. würde es diesmal auch reichen, andererseits knarzt und knackt inzwischen einiges, vermutlich frag ich mich dann immer, obs daran liegt, wenn ich nicht wechsel.
 
Dabei seit
11. August 2017
Punkte für Reaktionen
27
Ich hätte auch mal eine ganz blöde Frage... Ich fahre das Jeffsy 29 AL COMP 2018. Vorne ist in der Guide eine Bremsscheibe von 200..203mm verbaut. Ich würde gerne einen 2. Laufradsatz für Mehrtages-Touren aufbauen der deutlich leichter sein soll. Ich nähme dafür Abstriche bei den Downhillqualitäten bewusst in Kauf.

Wenn vorne eine 180mm Bremsscheibe in die PIKE soll, passt die "per se" oder benötige ich einen Adapter.
Zur Gabel steht bei bike-components:
140 mm / 1.5 tapered / 15 x 110 mm:
- Federweg: 140 mm
- Gabelschaft: 1 1/8" - 1,5" tapered
- Bremsaufnahme: Disc PM7 (direct mount 180 mm)
- Achssystem: Steckachse mit Schnellspannhebel (15 x 110 mm)

Meine derzeitige Annahme wäre, dass ich einen Adapter wegbauen müsste, um den Bremssattel näher an die Achse zu rücken für die kleine Scheibe, aber keinen neuen Adapter einbauen muss. Richtig?

Danke euch!
 

mmo2

Jeffsy Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte für Reaktionen
282
Standort
Raum Stuttgart
PM7 heißt Standart 180mm, sollte dann also die 180mm Scheibe ohne Adapter passen. Wobei hier an der Vorderbremse, meines erachtens, am falschen Ende Gewicht gespart wird.
Würde auf schmalere Felgen, somit schmalere Reifen gehen.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
284
Da du sicher keine 50g sparst, steck dir ne 200er Scheibe aufs Tourenrad, so brauchst du wenigstens nur das Rad wechseln, schlimmstenfalls den Sattel fix nochmal neu ausrichten, fertig. Ansonsten musst du ja jedes Mal den Adapter rausbauen und grad auf Mehrtagestouren, musst du ja zwangsläufig mehr bremsen (da du ja im DH langsamer machen und weniger laufen lassen willst), wodurch du ja ne große Scheibe brauchst wegen der Überhitzungsgefahr ....
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Heidelberg
Hello,

hat schon jmd. Erfahrungswerte im 2019er Jeffsy (gern auch ältere Modelle) mit X2 oder DHX2 Dämpfer gesammelt?

Ich bin mit dem DPX2 nicht wirklich zufrieden. Jeder Ride fühlt sich anders an. Habe am Set-up schon alles probiert. Compression wurde seitens Fox mittlerweile von medium auf light geändert. Viel hat es nicht gebracht...
Eine andere Idee wäre noch das zähe Dämpfungsöl, welches nur von YT geordert wird (Fluid Green Gabelöl 10WT) gegen das von Werk (Fox) aus dünnere (Fluid R3 Gabelöl 5WT ISO15) zu tauschen.
Bevor ich das mache, wollte ich ggf. mal einen X2 oder gar DHX2 testen. Daher meine Frage :)
Cheers!
 
Dabei seit
25. August 2014
Punkte für Reaktionen
7
Servus miteinander.

Ich habe ein Jeffsy al comp 2018 und ein Capra comp 29 2019. jetzt möchte ich abound zu mal den Thule Anhänger damit ziehen habe zwar eine x12 Thule steckachse daheim. Bei dieser passt aber das gewinde nicht kann mir einer weiter helfen welches Gewinde die bikes haben oder sogar gleich sagen welche steckachse ich von Thule bräuchte. Danke im Voraus
 
Dabei seit
12. April 2007
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Fr/Ka
Die drei großen Ritzel bei meiner e13 Kassette sehen schon übel aus, obwohl noch erste Kette und die ist noch nicht ganz am Ende.
Ich war mit dem Schaltkomfort nie zufrieden - kann ich auf Besserung hoffen, wenn ich auf eine 11-46 XT Kassette wechsel?
 
Dabei seit
12. April 2007
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Fr/Ka
Das ist kein Thema, selbst mit Freilauf ist Shimano ja deutlich günstiger. Selbst die drei großen Ritzel sind schon auf dem Preisniveau.
Werde es wohl einfach mal testen.
 
Dabei seit
14. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
21
Hello,

hat schon jmd. Erfahrungswerte im 2019er Jeffsy (gern auch ältere Modelle) mit X2 oder DHX2 Dämpfer gesammelt?

Ich bin mit dem DPX2 nicht wirklich zufrieden. Jeder Ride fühlt sich anders an. Habe am Set-up schon alles probiert. Compression wurde seitens Fox mittlerweile von medium auf light geändert. Viel hat es nicht gebracht...
Eine andere Idee wäre noch das zähe Dämpfungsöl, welches nur von YT geordert wird (Fluid Green Gabelöl 10WT) gegen das von Werk (Fox) aus dünnere (Fluid R3 Gabelöl 5WT ISO15) zu tauschen.
Bevor ich das mache, wollte ich ggf. mal einen X2 oder gar DHX2 testen. Daher meine Frage :)
Cheers!
das würde mich auch mal interessieren...es gibt Strecken da fühlt sich der Dämpfer wahnsinnig gut an und andere (sehr schnelle und ruppige) wo man einfach mMn zu wenig Traktion aufbaut. Wo ich den DPX2 ganz stark finde, die Sensibilität! Die ersten mm fühlen sich schon fast wie ein Coil Dämpfer an.
(Vorausgesetzt natürlich die Druckstufe ist nicht komplett zugedreht ;) )
Hab bei Fox auch erstaunt festgestellt, das anscheinend YT der einzige große OEM ist, der ein anderes Öl verwendet.
Falls du das testest, bin ich gespannt :)!
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
25
Die drei großen Ritzel bei meiner e13 Kassette sehen schon übel aus, obwohl noch erste Kette und die ist noch nicht ganz am Ende.
Ich war mit dem Schaltkomfort nie zufrieden - kann ich auf Besserung hoffen, wenn ich auf eine 11-46 XT Kassette wechsel?
Warum nicht ne einfache Sram 11 fach Kasette? Mit 42-10 hast du immernoch die (leicht) größere Bandbreite als bei einer Shimano 46-11 Kasette. Ebenso musst du den Freilauf nicht tauschen. Die GX Variante bekommt man oft für um die 80 Euro.
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
25
Weil es die (leider!) nicht mit 46er Ritzel gibt? :ka:
Aber für was braucht man ein 46 Ritzel? Einfach vorne ein kleineres Kettenblatt montieren. Beispielsweise hat man bei der Sram Kasette dann eine Übersetzung von 0,667 (28er Blatt) und bei Shimano 0,652 (30er Blatt) im leichtesten Gang.

Ebenso hat Sram meiner Meinung nach die bessere Abstufung. Der Sprung bei den Shimano Kasetten von 46 auf 37 ist schon happig. die Übersetzungen sind im zweiten Gang dann 0,778 (Sram) vs. 0,811 (Shimano), wieder für das Beispiel mit 30 und 28 Zähne vorne.
Dafür hat die Shimano in den mittleren/größeren Gängen eine feinere Abstufung. Aber wer braucht das schon?
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
17.623
Standort
Dresden/Heilbronn
Aber für was braucht man ein 46 Ritzel? Einfach vorne ein kleineres Kettenblatt montieren. Beispielsweise hat man bei der Sram Kasette dann eine Übersetzung von 0,667 (28er Blatt) und bei Shimano 0,652 (30er Blatt) im leichtesten Gang.
Also ich brauche am 29er das 46er trotz 26er Kettenblatt, deswegen habe ich mir extra die e13 zugelegt...
Von 9-46 auf 10-42 oder gar 11-46 bedeutet oben- und untenrum jeweils fast einen Gang weniger, das würde bei mir nicht funktionieren: Ritzelrechner Vergleich
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
25
Also ich brauche am 29er das 46er trotz 26er Kettenblatt, deswegen habe ich mir extra die e13 zugelegt...
Von 9-46 auf 10-42 oder gar 11-46 bedeutet oben- und untenrum jeweils fast einen Gang weniger, das würde bei mir nicht funktionieren: Ritzelrechner Vergleich
Ja ok, wenn man wirklich so einen kleinen Gang braucht, dann ist die Sram 11 fach Kasette natürlich nix... Aber wenn man ganz normal vorne ein 32er etc. fährt auf 46 Zähnen hinten und dadurch noch die Möglichkeit hat beim Kettenblatt kleiner zu werden, dann sehe ich die Sram vor der Shimano.

Im vergangenen Jahr habe ich die E13 Kasette herunter gefahren mit einem 28er Blatt vorne. Das war für mich sehr komfortabel (ich fahre nicht so lange Touren, max. 50km mit um die 900-1000 Höhenmetern, im Schnitt aber eher so um die 20km). Dieses Jahr habe ich wieder auf eine ganz normale Sram 11 fach gewechselt mit 30er Blatt vorne. Jetzt ist es natürlich nicht mehr so komfortabel, allerdings geht das für mein Fahrprofil noch sehr gut aus und ich komme überall hoch :) Zur Not habe ich noch das 28er rum liegen...vielleicht für solche heißen Wochen wie aktuell
 
Oben