XM 180 DT Swiss Füllventil abgebrochen !?!

Dabei seit
18. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landau in der Pfalz
Hey Leute,


hab ein rießiges Problem, hab heute meinen Dämpfer mit Luft befüllt und ca. nach dem 3 mal Pumpen bei ca. 3 bar macht es pffffffff und mir fliegt das Füllventil entgegen. -.- Der Dämpfer ist ca. 10 Monate alt!
Weiss jemand, ob dieses Ventil eingeschraubt ist und ob es das einzeln gibt? Aussehen tut es so zumindest einmal bei genaueren hinsehen so, als ob es ein Gewinde hätte!
Und wie kulant ist DT-Swiss in solchen Fällen, da ich ja auf Garantie eher wenig hoffen kann(Danke an die gesetzliche Beweisumkehrpflicht)!




Achja Ende April ist Urlaub am Gardasee gebucht muss also ne schnelle Lösung her:eek:
Danke schonmal für eure Antworten!
 
Dabei seit
7. April 2008
Punkte Reaktionen
13
Weiss jemand, ob dieses Ventil eingeschraubt ist und ob es das einzeln gibt? Aussehen tut es so zumindest einmal bei genaueren hinsehen so, als ob es ein Gewinde hätte!

Das Ventil ist komplett ausgebrochen. Nur innen ist ein Gewinde, wo der Ventileisatz reingeschraubt ist. Den kann man entfernen, bringt in deinem Fall aber nichts.
So wie das bei dir aussieht kannst du nichts mehr machen. Du kannst nur versuchen, ob es die obere Kappe (dort wo das Ventil, lockouthebel und reboundrad sitzen) als Ersatzteil bekommst. Der ist nämlich nur auf das Dämpfergehäuse geschraubt.
Wenn es die nicht einzeln gibt (frag bei einem Händler nach), wirst du wohl einen neuen Dämpfer brauchen.
Das mit der Garantie würde ich zumindest versuchen, bis Ende April kann es aber sehr knapp werden...

:rolleyes:
 
Oben