Aktueller Inhalt von TurboEnduro

  1. T

    Liteville 601 mk4 Aufbau-Thread

    Respekt Concita!! Den Anstieg direkt nach der Thaurer Alm Richtung Vintlalm finde ich dermaßen heftig, dass ich jedesmal fast Sterne sehe. Auf dem 50er bin ich schon unterhalb der Thaurer Alm und finde mich jetzt nicht gerade schlapp....:oops:
  2. T

    Liteville 601 mk4 Aufbau-Thread

    Ich wohne in Innsbruck, fahre hier und am Gardasee bzw. Südtirol viel bergauf und fahre SRAM Eagle mit 32 / 10-50 und bin voll zufrieden (hinten 27,5"). Damit komme ich jede Rampe hoch und kann auch noch halbwegs vernünftig von Navene zurück nach Torbole auf der Straße fahren. 50er brauche ich...
  3. T

    Liteville 601 mk4 Aufbau-Thread

    Ich habe mein 601 MK4 in L bei 180 cm Körpergröße im Sommer als Mullet umgebaut: Lyrik Ultimate mit 170 mm und 42 mm Offset. Unbedingt das kleinere Offset nehmen, sonst wird es zu kippelig. Mit Lagerschalen habe ich nicht experimentiert, aber mit dem Dämpferschlitten. Fazit: Bikepark...
  4. T

    Liteville 601 mk4 Aufbau-Thread

    Die Eagle ist eine Diva und mühsam und schwierig einzustellen. Hast du die rote Sramschablone für die Umschlingung benutzt und nach Sramanleitung alles eingestellt?
  5. T

    Liteville 601 MK 4

    Hhhm, Punkt 14 ist eigentlich Punkt 13 aus der 901er-Beschreibung. Das ist ein Fehler im Prospekt. Vielleicht haben sie den Punkt auch fälschlicherweise vom MK3 übernommen. Jedenfalls gibt es keinen Doppelbrückenanschlag.
  6. T

    Liteville 301 MK14

    Ich verstehe die Frage nicht ganz. Das ist ein 11fach Schaltwerk und das passt doch gar nicht für 12fach mit 50 Zähnen. Und außerdem passt das Shimanoschaltwerk nicht zu Sram.
  7. T

    Specialized Enduro - Bike Yoke

    Hallo, ich möchte an meinem Specialized Enduro 650b von 2016 auch einen anderen Dämpfer einbauen, weil mir der originäre Öhlings STX22 nicht besonders gefällt. Dort ist die Zugstufe einfach viel zu schnell und das Hinterrad liegt überhaupt nicht satt auf der Piste. Hat jemand einen Fox Float X2...
  8. T

    Rock Shox Lyrik / Pike 2016 Performance: Solo vs. Dual Position Air

    Huuiih, das ist jetzt mal echt krass. In meiner Originalanleitung von 2015 ("2014 - Aktuell Pike") stand in der Tabelle jeweils 10 ml und später im Anleitungstext dann Dämpferseitig 5 ml und Luftfederseitig 15 ml. Und nun steht in der neuen Anleitung von 2016 ("2014-2017 Pike") in der Tabelle...
  9. T

    Rock Shox Lyrik / Pike 2016 Performance: Solo vs. Dual Position Air

    Ich kann mich da Erroll nur anschließen. Fahre die 2016er Pike RCT3 DP in einem 2016er Enduro von Specialized und hatte vorher die SA drinnen. Jetzt habe ich sogar die drei Plattformmodi, was ich besser finde als die vielen Clicks vorher. Die Performance der DP ist genauso wie bei der SA. Merke...
  10. T

    S: Long Travel Kit für RS Mag 21

    Hallo Kingmoe, 14 Jahre später melde ich mich. Hast du noch ein Longtravel-Kit für die Mag21? Ich richte gerade mein altes Centurion Kodiak Team aus den 90ern her und bräuchte das Kit. Vg, Tobias Hausmann
Oben