2014er Pike

OnoSendai

Wühlschwein
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Woizaburg
Wann kommt sie?
Was kann sie?
Was kostet sie?
Woher bekommt man sie?

Das sind die Fragen die mich derzeit gabeltechnisch bewegen.

Weiß jemand was? Gerüchte? Spekulationen?

Lasst mal ein paar Sachen zusammentragen! :daumen:
 

Cubeamsrider

Mitglied
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
zuhause

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.265
Standort
ausgewandert
Interessant ist das ding schon. aber...

Die daten klingen wie bei der „alten“160mm lyrik, nur dass das ding ne ganze ecke leichter ist. Und ne 15mm achse hat Wenn sie statt der RCT3 noch ne mission control rein machen würden, hätte das ding mal richtig sinn. So bleibt zu befürchten, dass sie halt doch an stufen und beim bremsen stark wegtaucht. Interessant wäre auch zu wissen, wie die steifigkeit ist. Die 35mm rohre sprechen dafür, dass das ding alles andere als windig ist. Für 29“ ist sie IMHO interessanter als am 26er, wo man doch noch einige alternativen hat
 

kandyman

#inthedrops
Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
203
Wegen Preisen: Hier wird es sie um 640 Pfund geben, also 750€, da sollte sich noch einiges tun wenn die deutschen Diskonter sie listen.

Edit: Hier ein deutscher Preis.
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.265
Standort
ausgewandert
mal gespannt, wann es die ersten berichte von usern dazu gibt. speziell würde mich interessieren, ob man eine MiCo nachrüsten kann. dann würde die gabel wohl nahe an perfekt ran reichen, wenn denn die werksangaben, insbesondere zum gewicht, stimmen
 

OnoSendai

Wühlschwein
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Woizaburg
was is an der MC anders bzw was stellst du dir vor?

rct - weiß noch nicht was ich davon halzen soll.
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.265
Standort
ausgewandert
was is an der MC anders bzw was stellst du dir vor?
ich stelle mir eine vernünftig und merklich getrennt voneinander einstellbare HSC und LSC vor. das bietet nur die MiCo
das mit der geschlossenen kartusche ist natürlich blöd, aber was will man machen... außer die dämpfung der lyrik reinzimmern :D
sofern unten am standrohr eine nut für einen sprengring ist, könnte das sogar gehen
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.573
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Kann mir auch gut vorstellen das Rock Shox sich von der Mission Control Dämpfung abwendet und auch bei Lyrik, Totem und Boxxer auf eine Kartusche setzt.

Find die neue Pike echt interessant, kann mir gut vorstellen meine Lyrik dafür rauszuwerfen (da schwer und Verstellung auf dem Trail eh unnötig bzw. kaum zu bemerken).
 

Cubeamsrider

Mitglied
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
zuhause
@sharky
Das allein, würde nicht ausreichend. Die Innenflächen der Standrohre müßten bearbeitet sein (poliert, gehont), da dann als Gleitfläche. Mit einer Kartusche ist es aber nicht erforderlich. Sind unnötige Kosten. Bei der Sektor Coil zB ist es auf der Federseite auch nicht. ;)
Eine Möglichkeit wäre aber, wenn man die Federseite mit der Dämpferseite tauschen würde. Funktioniert dann aber auch nur mit einer Stahlfeder. Zudem müßten die Maße (zB oberes Gewinde) auch dafür passend sein.

Bei der Lyrik wird wohl das gleiche System der Pike übernommen, aber mit längeren Federwegen und QR20. Bei der Topversion evtl mit getrennter HSC und LSC Einstellung.
Vielleicht sogar schon mit DLC, aber wohl eher unwahrscheinlich, da zu teuer. Lassen wir uns zur Eurobike überraschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

OnoSendai

Wühlschwein
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Woizaburg
@sharky

die pike hat doch dieses "rapid recovery" system.
kann man das mit einer HSC nicht (ungefähr) vergleichen?

denke mal dass dieses dann durch das RCT mit verstellt wird? (mutmaßung, bin kein gabelprofi so wie manch anderer hier)
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.265
Standort
ausgewandert
@sharky
Das allein, würde nicht ausreichend. Die Innenflächen der Standrohre müßten bearbeitet sein (poliert, gehont), da dann als Gleitfläche. Mit einer Kartusche ist es aber nicht erforderlich. Sind unnötige Kosten. Bei der Sektor Coil zB ist es auf der Federseite auch nicht. ;)
würde mich wundern, wenn es so wäre. die air u-turn gabeln hatten ja früher auch eine kartusche und die standrohre waren innen ja auch beschichtet. solange die links und rechts baugleich sind dürfte es wahrscheinlich einfacher, billiger und in der produktion sicherer sein, als getrennt welche herzustellen. aber warten wir mal ab

wenn es das ding in 29" mit 150mm gäbe, wäre geil. die ins speci enduro... :love:
 
Dabei seit
6. November 2007
Punkte für Reaktionen
61
Standort
F-Schoeneck
Da sieht es doch so aus als ob diese drei stufen die hi comp. Ist. Die spannt doch diese Feder des , hier genannten, “copression piston“ vor.
Sieht doch aus wie eine dreifach verstellbare hi comp. Und low comp. Über den bypass und Nadel????? Oder täusch ich mich?
Auf die Lyrik bin ich auch gespannt, ne 20'er Achse muss schon sein...
Die sollen nur ne dh Version anbieten....
 

Cubeamsrider

Mitglied
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
zuhause
Da kann man nur die Low Speed Compression getrennt einstellen. HSC ist dagegen voreingestellt.
Die 3 Stufen sind: Open, Threshold, Lockout und sind über die Low Speed Compression.
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.573
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Bezüglich Kompatibilität:

Jerome Clementz ist die Innereien der Gabel wohl schon letztes Jahr in ner Lyrik gefahren, vll. ist dann ja doch das ein oder andere Teil untereinander kompatibel.

Hier zu hören:

[ame="http://vimeo.com/64624151"]Superenduro 2013 | ITW Jerome Clementz on Vimeo[/ame]
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.265
Standort
ausgewandert
mal gespannt, ob bzw. wann man ein solo air kit einzeln bekommt. die farbpolitik von RS treibt mich in den wahnsinn. immer das, was gut zum rad passt, hat die falsche technik und andersrum :aufreg:
 

kandyman

#inthedrops
Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
203
Ja, Prototypen. Da werden die Teile ggfls angepasst. ;)
Bei einer Kartusche sind aber deutlich weniger Teile zum anpassen, und wenn sie die Schäfte lang genug machen reicht eine einzige Kartusche für Pike, Lyrik und alle sonstigen Gabeln mit 150-180mm -> wieder was gespart. Suntour macht's vor :)
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
630
Standort
Ostwestfalen
Bei einer Kartusche sind aber deutlich weniger Teile zum anpassen, und wenn sie die Schäfte lang genug machen reicht eine einzige Kartusche für Pike, Lyrik und alle sonstigen Gabeln mit 150-180mm -> wieder was gespart. Suntour macht's vor :)

Es ging da eher um die Kompatibilität mit der bisherigen Lyrik. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
630
Standort
Ostwestfalen

OnoSendai

Wühlschwein
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Woizaburg
hab jetzt mal das ctd von fox live erleben können und bin maximal enttäuscht.
das ist ungelogen nur etwas für eisdielenradler die man mit solchem marketingzeug locken kann. als versierter biker greift man zu bekannten Varianten bei denn man selbst einstellen kann.
glücklicherweise meinte der sram-mensch auf dem endurorace vor zwei wochen das es auch herkömmliche varianten der Pike geben wird. :)
 
Oben