2017'er Cannondale Scalpel 29

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Ja ich weiß, das neue Epic ist nochmal leichter. Ist ja auch gut so.
    Generell sind die Preise und Ausstattung unverschämt. Selbst die Preise für die Framesets sind richtig übel.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. dsquared2006

    dsquared2006

    Dabei seit
    11/2013
    Na.. die 7499,- für das Carbon1 sind schon übel.
    Kommt man mit nem Rahmenset billiger weg.
     
  4. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Gibt aber keine Framesets....
    CD will wohl keine verkaufen. Spezi zum Glück schon :daumen:
     
  5. dsquared2006

    dsquared2006

    Dabei seit
    11/2013
    Die Nachfrage wird den Preis wieder nach unten korrigieren....
     
  6. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Glaub ich nicht
     
  7. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Ich auch nicht.
     
  8. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Wenn das Glump keiner kauft, dann schon :)
     
  9. illuminato

    illuminato Eat. Sleep. Ride. Repeat.

    Dabei seit
    06/2006
    Zum Glück kommt es bei einem Bike ja nicht nur darauf an, was es (nicht) auf die Waage bringt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Wie auch immer, emotional finde ich das alles nicht wirklich...das Scalpel würde ich für das ausgewiesene Geld nicht kaufen. Habt ihr euch mal die Verabreitung des Rahmens genau angeschaut? Also die "Carbonnähte"? Das machen andere Hersteller definitiv sauberer, gut zu sehen u.a. am Hinterbau. Das Lack Thema bei Cannondale stört mich selbst z.B. seit den 2015er Modellen, seither gibt es immer wieder Lackabplatzer, welche nicht sein dürfen an diversen CD Rahmen. An meinem F-Si Team hätte man mir aus Kulanz den Rahmen getauscht, lieber wäre mir gewesen, so etwas wäre gar nicht passiert (und andere berichteten von ähnlichen Lackthematiken..).

    Wenn ich mir da ein Yeti anschaue (Vgl. Cannondale Yekill...), oder ein Pivot, selbst einen Orbea Rahmen...sorry die sind sauberer verarbeitet.

    Ich bleib dabei, Cannondale zwecks Lefty, das macht sie aus, das ist ihr Alleinstellungsmerkmal, deswegen fahren es sicher die meisten...ob ein Hinterbau asymetrisch ist, oder nicht, ob es ein BB30 Innenlager hat oder....nun gut, "wen interessiert" das denn wirklich? Es muss tun, fertig!

    Ich interessiere mich für die Marke CD, weil sie interessante Ansätze haben, liebe die Lefty (!), aber bin sicher keiner, der CD Bikes gen Himmel lobt...natürlich und immer auch unter Beachtung dessen, was dafür aufgerufen wird im UVP...
     
  11. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Ich habe Cd mit einem 2013er Scalpel kennengelernt und habe (wg. Austausch) einen 2015er Rahmen im Moment. Da ist alles top, würde ich sagen (Lack, Verfügung). Glück gehabt? Ansonsten stimme ich zu, ohne Lefty wäre ich nie bei Cd hängen geblieben. Das aktuelle Scalpel fahre ich lieber mal nicht zur Probe - Bekannte sagen mir seit einiger Zeit, dass das so toll zu fahren wäre, dass ich sicherlich neu investieren würde. Lieber mal nix provozieren. Eigentlich bin ich gedanklich ein bisschen Richtung Orbea unterwegs, aber die Lefty... Andererseits kann ich mir auch sagen: Es wird überhaupt nichts investiert, solange mir meine Kumpels auf den FSi und anderen Hardtails immer noch in den Trails um die Ohren fahren. Ich muss eigentlich sagen, solange ich das Potenzial des "alten" Scalpels nicht so gut nutze, dass ich da endlich mal besser/zufriedener werde, habe ich mir weder ein Orbea oder ein Scalpel oder ein Habit oder oder... verdient.
     
  12. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Orbea mit Lefty 4all...geht auch ;)
     
  13. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Stimmt. Aber das ist wieder ne andere Geschichte... Wollen wir mal nicht zu sehr vom Thema abweichen.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  14. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Oha. Dann dürfte ich vermutlich bis zum Ende meines Radfahrerlebens kein neues Rad fahren...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. pinguin

    pinguin Aptenodytes forsteri

    Dabei seit
    07/2003
    Die Aussage gilt nur für mich - ich kauf' mir trotzdem hin und wieder was Neues, klaro. Momentan ist es aber so drastisch... Ich hau zwar trotz meines fortgeschrittenen Sportleralters noch vielen wesentlich jüngeren bergauf die Schaufel drauf, aber bergab - da nerven mich die Defizite. Obwohl ich ausreichend Radkollegen habe, die mir zeigen, wie es geht.

    Es ist halt zu einfach, zu sagen, dass ich bergab nicht schnell genug bin, weil ich eine CC-Feile und kein Trail-Bike fahre. Denn die Jungs auf'm z.B. FSi die zeigen halt, wo der Hammer hängt. Und das sind gewissermaßen Vorbilder für mich.
     
  16. illuminato

    illuminato Eat. Sleep. Ride. Repeat.

    Dabei seit
    06/2006
    Das FSi ist aber bergab auch echt ne Macht! Ich kann auch immer nur wiederholen, dass ich mit dem Rad auch bergab wirklich sehr schnell bin, vor allem mit dem Leonardi Vorbau und jetzt entsprechend noch mehr Druck auf dem Vorderrad. Das hatte ich so bei noch keinem meiner Hardtails.
     
  17. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Nach 2 Jahren F-Si und nun schon fast einem Jahr ScalpelSi muss ich sagen, dass das F-Si auf jeden Fall
    seine Daseinsberechtigung hat!

    Ich wüsste nicht, dass ich mit dem Scalpel bergab unbedingt schneller gewesen bin. Aber es verzeiht einfach mehr, macht das Fahren sehr komfortabel und schont meine Muskulatur, was sich bei den ein oder anderen Strecken sehr bemerkbar gemacht hat. Man ist einfach nicht so erschöpft.

    Jedoch bin ich sehr zwiegespalten, hätte gern ein F-Si für CrossCrountry und anspruchslose Marathon.
    Ich glaube ich habe mit dem Scalpel schon die ein oder anderen Sekunden liegen lassen, wenn es schnell wurde, würde ich behaupten.

    Da das F-Si bewiesenermaßen!!! komfortabler ist wie die aktuellen Softails und dies einfach spürbar ist, würde ich wohl auch wenn wieder ein neues F-Si kaufen! Definitiv!

    Bin auf das neue gespannt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. cd-surfer

    cd-surfer

    Dabei seit
    12/2008
    Bin auch sehr auf ne neue Lefty gespannt. Da MUSS doch was kommen!!!
     
  19. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Solange alter Wein in neuen Schläuchen teuer verkauft werden kann, kommt da nichts... ;)
     
  20. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    ... das würde ich nun so nicht sagen. ;) *HUUSTTT*
    Warten wir die kommende Saison mal ab.
     
  21. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    @ChrizZZz@ChrizZZz da die 2018er Modelle aber alle nun veröffentlicht wurden und hier nichts "neues" dabei war...wird es mind. 12 Monate dauern....Also 2019...
     
  22. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Modelljahrgang meinst du, ja das stimmt. Oder 18.5 :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. illuminato

    illuminato Eat. Sleep. Ride. Repeat.

    Dabei seit
    06/2006
    Ok, ich kaufe mal lieber nichts mehr :)
    Mid Season Modelle sind ja gerade in Mode
     
  24. Marc19

    Marc19

    Dabei seit
    04/2009
    Hat jemand zufällig nen OPI Vorbau zur Hand

    Bräuchte

    Durchmesser außen der ins Lager kommt

    Innen Durchmesser am Stem wo das Gewinde ist

    Bastel mir ein Werkzeug zur mon und Demontage
     
  25. Berschbobb

    Berschbobb

    Dabei seit
    05/2015
    Insbesondere leider nichts mehr aus der Feder von Herrn Denk. Der Kerl hat einfach klasse Bikes gezaubert :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. cd-surfer

    cd-surfer

    Dabei seit
    12/2008
    Ich glaube ja die Hauptleistung vom P.Denk war die Tür für CD in die richtig gute Carbonfertigung aufzumachen.
    Der Sprung vom Taurin zum ersten "Denk"-Flash (das 26er) war schon enorm.