Altes Peugeot Rennrad Innenlager

Dabei seit
28. April 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Salzburg
Moin Leute !

Ich baue gerade ein altes Peugeot Rennrad als SS auf und benoetige neue Lager.
Beim Innenlager stellt sich mir da die Frage welches zu nehmen ist, da das Rad ja schon Gute 30 Jahre auf dem Buckel hat...

Hier mal ein Bild, Aussenmasse des Tretlagerrohrs liegen bei ~68x39
tretlager.JPG

Kann ich einfach Lager wie diese:

http://www.bike-mailorder.de/Bike-T...Innenlager-BB-UN55-68mm-Innenlagerbreite.html
oder
http://www.bike-mailorder.de/Bike-T...t/Truvativ-Square-LE-Vierkant-Innenlager.html

verwenden, oder haben sich die Franzosen da was eigenes Zusammengebraut ?

tia
 

Anhänge

Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
333
Standort
Schweiz
Du musst zuerst das alte Innenlager ausbauen und dessen Durchmesser messen. Die Unterschiede zwischen BSA, ITA und FRA sind gering genug, dass die Aussenmasse des Tretlagerrohrs nicht zwingend für eine eindeutige Identifizierung reichen. U.U. hast du ein französisches oder italienisches Gewinde.
 
Dabei seit
15. März 2013
Punkte für Reaktionen
64
Kannst du vermutlich nicht, weil es sich um ein franz. Innenlager handelt und nicht BSA.
Franz. Innenlager ist seltener zu bekommen und sind entsprechend teuer !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. April 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Salzburg
alles klar, danke euch beiden ! ich schau mir das noch mal genau an und geh mal auf die suche nach einem passenden lager
 
Dabei seit
28. April 2012
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Salzburg
ja, das hab ich auch schon gelesen, habe mal bei einem kumpel im shop angefragt zwecks BSA schneideisen. problem ist halt, dass die FRA groessen um 0.2 mm groesser sind im durchmeser als BSA.... da brauch ich warscheinlich ne menge locktite :D
 

kurbel_jim

eingang
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Dresden
Also BSA-Lager mit FranzosenGewinde als Grundlage ist quark, klar. Was du machen kannst: Metallkleber und das Lager einkleben, dann bekommst du's aber nur mit Hitze wieder lose. Oder aber auch Material auftragen und Gewinde (dann nach Wunsch) nachscheiden. ReparaturInnenlager als elegante Version: wird in sich gekontert, die verfügbaren Achslängen sind jedoch recht überschaubar. Als schnelle "fixe" Variante kannst du auchn paar Schweißpunkte ans eingebaute Lager setzen und fertig - zum Lösen dann eben flexen ;)
 
Dabei seit
15. August 2001
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Neumünster
Bei 30 jährigen Peugeot Rahmen muss es nicht zwingend ein französisches Gewinde sein. Ich hatte bereits verschiedene Varianten. Am besten ausbauen und nachschauen/probieren...
Schöne Innenlager mit franz. Gewinde gäbe es bei Velo Orange, die mittlerweile auch deutsche Vertriebe/Shops haben.
 
Dabei seit
30. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
82
Doofe Frage: Was ist denn mit dem alten Lager? U.U. reichen auch ein paar neue Kugeln und ne Ladung Fett. Du willst ja mit dem ssp nicht die Welt unrunden?!
 
Oben