ALUTECH´s in action....

Jakten

noch nicht übern Berg
Dabei seit
2. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
902
Standort
Dortmund
Im September gehts nach Nauders und auch 1-2 Tage nach Serfaus.
Aber ob ich vom Haus hüpfe weiß ich noch nicht...

Starkes Bild :daumen:
 

zuspät

zuspät
Dabei seit
15. September 2006
Punkte für Reaktionen
63
Standort
nähe nbg.
hier sind ja ein haufen guter bilder zu sehen, gefällt mir ;)
ich war die vergangenen tage mit meinen alutech rädern unterwegs, leider grösstenteils alleine, daher nur recht verwackelte videos :/

 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
965
Bike der Woche
Bike der Woche
Blödeleien am Trail :D :


Auf der Linie bleiben:


Am Felsen gript es besser:


Abgang von der Bank ohne Bike ;) :
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
965
Bike der Woche
Bike der Woche
Nicht wirklich die arge Action, aber eines der seltenen Bikefotos von mir auf dem ich lache :D :

 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
965
Bike der Woche
Bike der Woche
Danke Daniel :) .
Die Zeit zum Rumspielen muss man sich einfach nehmen :D .
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
965
Bike der Woche
Bike der Woche
Bevor der Schnee kam, nochmal ein wenig höher hinaus :) :
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.780
Standort
bei HH
Ja :bier:

War der Anfang des Videos bei Bad Dürkheim?

Ich muss auch mal wieder in die Pfalz. Ihr habt dort schöne Strecken und lecker Essen...
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte für Reaktionen
764
Standort
Neustadt
Mit besten Grüßen aus der Pfalz! :bier:



@hasardeur: Ich bin echt überzeugt von der Rogue. Meine bisherige Gabel, eine alte Lyrik mit Kartusche von m-suspensiontech, war der Standard Lyrik schon haushoch überlegen, was die Zugstufe und das Durchsacken an Steilstufen anging, da hatte Mario ganze Arbeit geleistet. Da ich in Finale das Glück hatte, Stefan (@RST_Europe_Team )kennenzulernen, konnte ich endlich mal ausprobieren, wie sich 27,5" an der Front anfühlen, da ich von ihm eine Rogue zum Testen bekam. Um die Geo nicht völlig zu verhunzen, hat sie "nur" 160mm statt der 170 der Lyrik. Auf dem Trail war kaum ein Unterschied zu merken, die Gabel arbeitet unauffällig und tut, was sie soll. Das Losbrechmoment war etwas weniger als bei der Lyrik, die Zugstufe etwas träger, selbst voll geöffnet, mir zu langsam. Das Durchsacken war etwas stärker. Das habe ich Stefan so weitergegeben, woraufhin er mir das Shimstack änderte.
Ab da war ich happy!
Die Druckstufe ist stufenlos verstellbar, ich fahre sie etwa zu einem Drittel geschlossen, was mir eine gute Rückmeldung vom Untergrund gibt, ich stehe nicht so auf Staubsauger.
Die Zugstufe ist mit 8 Klicks halb geschlossen, und taugt mir perfekt. Einzig das Durchsacken ist noch nicht auf dem alten Level, aber Stefan versprach mir mit der nächsten Evolution, ist auch das behoben.
Was mir auch noch aufgefallen ist...nach 3 Monaten Finale und jetzt 9 Monaten biken zuhause, hat sie noch keinen Service gesehen und läuft immer noch butterweich...:dope:
Sie geht jetzt demnächst wieder zu Stefan, ich freue mich auf die "Evolution"!
Ich hoffe, ich konnte einen kleinen Eindruck vermitteln, der absolute Fahrwerksexperte bin ich nicht... :winken:
Du bist jederzeit eingeladen, zum Testen und Essen vorbei zu kommen!
Beste Grüße,
Jan
 
Zuletzt bearbeitet:

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.780
Standort
bei HH
Danke, da kann ich mir ein Bild machen. Also eine Alternative mit denselben Problemen, wie alle Luftgabeln. Kannst den Stefan ja mal fragen, was sie ändern, ob größere Negativkammer oder Dämpfung. Am geilsten wäre, sie bieten das Teil optional auch als Coli an. In dem Einsatzbereich eine dankbare, robuste und mit Luft nicht zu erreichende Alternative. Ich würde sie dann glatt kaufen.
 
Oben