Bell Super DH Anpassung Riemen

Dabei seit
1. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich besagten Helm und wollte den jetzt am meine Kopfform anpassen, stoße dabei aber aus sein Problem.
Hab den Halsgurt eingestellt, allerdings passen die Riemen an den Ohren nicht, der Mittelsteg liegt nicht direkt unter dem Ohr sondern einige Zentimeter tiefer(siehe pic1).
Darauf hin hab ich mal geschaut ob die Länge der Riemen verstellt werden kann und habe dabei vier Klappen gefunden, die man öffnen kann(siehe pic2). Ich kann dann zwar dir Riemen weiter rausziehen, aber kriege die nicht arretiert. Die Anleitung besteht nur aus Fliesstext und hilft nicht wirklich weiter. Könnt ihr mir helfen? Danke euch schonmal.
 

Anhänge

Dabei seit
13. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
0
Aus dem Foto ist ja ersichtlich das die Enden um die dafür vorgesehene Arretierung vernäht sind. Also kürzen, vernähen, einrasten oder damit leben wie es ist.
 
Dabei seit
1. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
@NomadFX

Danke Dir für die Antwort. Grundsätzlich stört es mich nicht extrem. Frage ist halt ob der Helm trotzdem sicher ist wenn die Bänder nicht da sitzen wo sie sitzen sollen? Kürzen und neu vernähen wäre natürlich möglich, bei meiner Begabung aber eher nicht :)
 
Dabei seit
13. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
0
Also für mich sieht alles genauso aus wie es soll, Bänder sitzen doch super?
 
Dabei seit
1. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Jo kinngurt sitzt straff, allerdings sind die seitengurte nicht extrem fest.Kopfverstellung ist auch fest. Bei meinen anderen Helmen kann ich dieses Gurtdreieck mit so eunem plastikschieber verstellen, daher war ich ziemlich überrascht das das hier nicht ging.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.818
Hast du mal rechts/links vertauscht, geht das?
also geht, hab ich grad gemacht und war ziemlich einfach. Passt besser so. Möglicherweise ists auch falschrum montiert gewesen.
Aber: So toll der Fidlock-Verschluss ist, die Kanten drücken in die Haut, da wünsche ich mir ein Polster, wie es einige Helme bieten.
Den Bügel bekomme ich blind nicht so leicht montiert wie beim 2R.
 
Dabei seit
30. Oktober 2018
Punkte für Reaktionen
58
Gleiches Spielchen habe ich auch schon hinter mir. Hätte auch gedacht, dass man bei so einem teuren Helm den Riemen verstellen kann.
 
Oben