Bilder aus dem Spessart

Dabei seit
13. September 2012
Punkte Reaktionen
61
Ort
Churfranken
Nachdem im Nachbar-Thread "Bilder aus dem Odenwald" immer wieder stillgelegte Eisenbahntunnels eingestellt wurden, zeige ich hiermit, dass es so etwas auch im Spessart gibt. Der Tunnel kann im Sommer befahren werden, aber Licht ist bei einer Länge von fast 800 m erforderlich. Der grobe Schotter in ca. der Hälfte des Tunnels lädt nicht zum Fahren ein, die andere Hälfte ist ohne Probleme befahrbar.
20200829_123349A.jpg
20200829_125417A.jpg
 

midige

Meine Stunts drehe ich alle selbst
Dabei seit
5. April 2010
Punkte Reaktionen
2.926
Ort
Spechtshardt
Nachdem im Nachbar-Thread "Bilder aus dem Odenwald" immer wieder stillgelegte Eisenbahntunnels eingestellt wurden, zeige ich hiermit, dass es so etwas auch im Spessart gibt. Der Tunnel kann im Sommer befahren werden, aber Licht ist bei einer Länge von fast 800 m erforderlich. Der grobe Schotter in ca. der Hälfte des Tunnels lädt nicht zum Fahren ein, die andere Hälfte ist ohne Probleme befahrbar.
Anhang anzeigen 1115461Anhang anzeigen 1115462
Bettingbergtunnel?
 
Dabei seit
13. September 2012
Punkte Reaktionen
61
Ort
Churfranken
Richtig: Bettingbergtunnel. Für Mountainbiker ist allerdings der sich über dem Tunnel befindliche Flow-Trail interessanter. Leider sieht man nicht, dass sowohl rechts als auch links der Main sehr nahe ist. Vielleicht im Winter ohne Belaubung.
 
Dabei seit
28. November 2012
Punkte Reaktionen
57
Ort
Heidelberg
Wiedermal Bad Orb besucht 😍
 

Anhänge

  • 9145A551-9165-4837-BC98-BF12970F8BB8.jpeg
    9145A551-9165-4837-BC98-BF12970F8BB8.jpeg
    437,3 KB · Aufrufe: 58
  • 7E38F283-2BBE-4578-8B76-585059669616.jpeg
    7E38F283-2BBE-4578-8B76-585059669616.jpeg
    298,5 KB · Aufrufe: 63
  • 10E8EE11-F3F5-40AF-9C3E-E3C3CE4D865F.jpeg
    10E8EE11-F3F5-40AF-9C3E-E3C3CE4D865F.jpeg
    310,3 KB · Aufrufe: 59
  • 8FECD06B-2DE5-4E07-B7EC-889F621523D9.jpeg
    8FECD06B-2DE5-4E07-B7EC-889F621523D9.jpeg
    525 KB · Aufrufe: 63
  • 62BB7203-427D-4C30-A4A5-86BAA367BB56.jpeg
    62BB7203-427D-4C30-A4A5-86BAA367BB56.jpeg
    360,8 KB · Aufrufe: 58
  • 63873D72-9419-4737-BE3F-FCE0B32E2BA5.jpeg
    63873D72-9419-4737-BE3F-FCE0B32E2BA5.jpeg
    407,3 KB · Aufrufe: 59
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
92
Gerade dieses Thema entdeckt...da ich auch aus dieser Ecke komme, stelle ich auch mal paar Bilder ein vom Montag. Nix Wildes, wenig Trails, dieses mal viel mehr Uphill. Das ist meine etwas abgewandelte Hausrunde verkehrt herum gefahren. Vielleicht erkennt der ein oder andere die Bilder.

Tourprofil.jpg

17a2f32bbdc.jpg

17a2f51a177.jpg

17a2f5192b6.jpg

17a2f5169d6.jpg

17a2f51b0ca.jpg

17a2f3335a1.jpg
 
Dabei seit
16. September 2015
Punkte Reaktionen
2.664
Ort
Nähe Würzburg
Am Montag ging es für uns auf den Eselsweg. Mit dem Zug bis Sinntal und anschließendem einrollen bis Schlüchtern ging es schon gegen 7:30 auf die Strecke.

erstes Päuschen


schon vor 12 Uhr Halbzeit am Engländer







nicht das einzige mal wo es hieß:
"Wird der Regen mehr oder weniger?"
"Aus welcher Richtung kommt das Wetter?"
"unterstellen oder weiterfahren?"
"Was sagt das Regenradar?"


Am Ende kam der heftige Regen erst nach 10 Stunden unterwegs am Kloster Engelberg.
Nach Übernachtung in Bürgstadt wurde es auf dem 75km Heimweg auch wieder nass, nach der hälfte stand das Wasser schön in den Schuhen.

Fazit vom Eselsweg: Super Strecke, mit mehr Trails als erwartet und die auch noch richtig schön. Das nächste mal sollte man es vielleicht im Sommer fahren...
 
Oben