Busch + Müller Eyc

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Hallo,

    nutzt hier irgendwer schon den neuen Eyc von Busch und Müller?
    Ich habe zur Zeit den Cyo Nahfeld und bin der Helligkeit sehr zufrieden, nur leider ist die Ausleuchtung Mist. Das Leuchtfeld ist sehr schmal und das macht bei völliger Dunkelheit beim Abbiegen keinen Spaß.

    Macht der Eyc ein breiteres Lichtfeld? Der Luxos mit vergleichbarer Technik ist mir zu teuer und auch zu klobig. Und ich denke, dass die 50 lux schon ausreichen würden (jetzt hab ich 40 und es reicht mir eigentlich).

    Gruß,
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2013
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. yellow-faggin

    yellow-faggin

    Dabei seit
    09/2006
    Darüber wird dir noch niemand etwas sagen können, da die Eyc erst auf der Eurobike vorgestellt wurde und die ersten Exemplare aktuell ausgeliefert werden.
     
  4. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Man kann sie aber schon überall bestellen und einige Leute scheinen das Teil schon zu haben. Nun fuffi für ne gescheite (Dynamo-)Lampe ist schon eine Ansage.
     
  5. yellow-faggin

    yellow-faggin

    Dabei seit
    09/2006
    Überall?

    Bei einigen Anbietern sind einzelne Versionen der Lampe gerade lieferbar, bei anderen Anbietern steht entweder "Liefertermin unbekannt" oder "Lieferzeit 20 Tage oder mehr".
     
  6. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Na in der Bucht kann man es bestellen, beim großen Fluss und einigen damit verbundenen Anbietern direkt. Das läuft bei mir unter "einigen".

    Also keine Erfahrung. Na vielleicht meldet sich noch jemand.
     
  7. yellow-faggin

    yellow-faggin

    Dabei seit
    09/2006
    Dann bestell sie doch einfach in der Bucht oder hoffe auf einen Bericht von den bisher schon so zigfach verkauften Eyc.
    Ich kann dir nur sagen, dass sie aktuell teilweise bei den Großhändlern noch nichtmal lieferbar sind.

    Zum Ausleuchtungsvergleich eignen sich aber Bilder immer noch am Besten und da schau einfach selber.
    http://www.bumm.de/innovation-original/lichtvergleich-scheinwerfer.html
     
  8. yellow-faggin

    yellow-faggin

    Dabei seit
    09/2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2013
  9. ungeteertemasse

    ungeteertemasse terrainterrain

    Dabei seit
    08/2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
  10. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
  11. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Hi,

    also ich nutze die Eyc jetzt seit knapp 2 Wochen.
    Die Ausleuchtung ist breiter und im Nahbereich deutlich heller als bei der Cyo Nahfeld. Insgesamt ist das jetzt viel besser.

    In Summe bin ich recht zufrieden mit der Lampe. Das Standlicht ist allerdings sehr schwach und schiebt man das Rad ist das flackern extrem. Bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h ist das flackern auch sehr deutlich. Das find ich nicht so schön. Außerdem wird sie recht warm...

    Bei der Cyo war das Flackern beim schieben kaum sichtbar.

    Ich habe jetzt zum testen noch die neue Cyo premium mit 80 lux bestellt. Mal sehn wie die ist. Es gibt dann auch ein paar Vergleichsbilder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  12. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  13. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    So,

    die neue kam heute an. Tja, ich hab nen neuen Favoriten...

    Die neue Cyo Premium (ohne Nahfeld und vor allem ohne dieses Tagfahrlicht) ist der Hammer.
    Optisch unterscheidet sich die neue durch die neue LED und den leicht anderen Reflektor und dem Schriftzug, der Rest ist gleich. Die Ausleuchtung ist nun endlich mal gescheit, sehr breit und homogener als vorher.
    Die Eyc ist im Nahbereich heller, allerdings auch etwas schmaler von der Ausleuchtung her. Man erkennt einen deutlichen Helligkeitsabfall nach ca. 5m. In Summe ne gute Lampe, vor allem für die Größe. Die Cyo premium erscheint mir aber besser...

    Cyo Nahfeld
    [​IMG]
    Eyc
    [​IMG]
    Cyo premium
    [​IMG]

    Alle Bilder wurden bei der gleichen Einstellung während der Fahrt aufgenommen. 28mm, f2, ISO 800, 1/8. Die sind jetzt nicht der Hammer, aber ein Vergleich ist denke ich möglich.
     
  14. ungeteertemasse

    ungeteertemasse terrainterrain

    Dabei seit
    08/2007
    Danke für die Fotos. Schreib doch bitte noch den genauen Typ oder die Artikelnr. dazu + welche LEDs das Standlicht produzieren.

    Das Eyc-Licht sieht sinnlos aus, und zwar nicht wegen dem Lowrider. In der beleuchteten Stadt als Scherbenweg-Aufheller der letzten Sekunde zu gebrauchen, aber sonst? Und ich glaub fast, das Ding werden viele mit der 5-Meter-Helligkeitsgrenze auf 20 Meter einstellen. Wenn ich ein überhelles Nahfeld krieg, will ich auch fett Breite, denn dann rumpel ich gerade langsam irgendwo rum.

    Cyo Priehmiöm ist komisch, da sehen alle bekannten Ausleuchtungsfotos l/r asymmetrisch aus oder schief montiert.


    ====
    @d81: Danke für die Ergänzungen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
  15. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Bei allen Scheinwerfern ist die nur eine LED verbaut. Beim Standlicht ist diese gedimmt.

    Die Bezeichnungen:
    LUMOTEC IQ2 EYC plus 160RNDI
    LUMOTEC IQ Cyo R senso plus 175QRSNDI
    LUMOTEC IQ Cyo Premium senso plus 1752QSNDI

    Der geringe Dynamikumfang der Kamera ist etwas hinderlich. Die Lampe leuchtet schon sehr weit, im Nahbereich doch deutlich heller.

    Das wurde wärend der Fahrt aufgommen, das ist symmetrisch. Auf dem Bild schaut es etwas schief aus, da das Gras rechts höher ist als links.
     
  16. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Der Nahbereich der Eyc ist tatsächlich etwas heller, überstrahlt aber nicht den Fernbereich.
    Für langseme Fahrt (unter 10km/h bei mir mit Son 20r) ist sie wegen dem sehr starken flackern ungeeignet. Das kann meine Edelux deutlich besser. Das ist ja anscheinend auch mit "großem" Dynamo kaum anders.
    Für mich dadurch nur für die Straße und schnelle Waldwege interessant (ich habe sie am Cyclocrosser).
    Von der Lichtverteilung wäre sie auch am Mtb brauchbar.

    Vom Schmachtfon
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2013
  17. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    1. Cyo RT und Eyc T Frontansicht
    2. Cyo RT und Eyc T von oben
    3. Eyc T mit Standlicht
    4. Eyc T Taster leuchtet gelb
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2013
  18. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    1. Eyc T, 68gr.
    2. Cyo RT, 104gr.
    3. Cyo Rt + Eyc T, 172gr.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2013
  19. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Leuchtbild Eyc T und Cyo RT

    1. Eyc T
    2. Eyc T
    3. Cyo RT 40 Lux

    -ich finde das Nahfeld ein bischen zu hell
    -die/der Eyc wirft zwei Leuchtfelder
    -das Nahfeld wirkt nur heller wenn Eyc auf ca. 15m eingestellt ist. Auf ca. 5m ist
    natürlich die Mitte in der oberen Leuchthälfte heller
    -das untere Leuchtfeld ist breiter als das obere

    Vorläufiges Fazit:
    Ich würde mich innerhalb der Stadt weder für Eyc noch Cyo Premium entscheiden. Ich finde die Cyo RT (40 Lux mit Nahfeld) reicht völlig.

    Für Überlandfahrten etc. wird die Cyo Premium 80 Lux sich gut machen. Das Leuchtbild von Olaf Schultz stimmt fast siehe Foto unten von diddy1981. Das Leuchtfeld der Cyo Premium (oben Mitte) ist halb so groß wie das Leuchtfeld und so hell wie Stufe 4 bzw. 5 der Trelock LS950. Das obere Leuchtfeld und das Nahfeld fächert sich, wie bei Olaf Schultz, Foto von diddy1981 und Baslerbikes (Edelux2) zu sehen, auf.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2013
  20. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Was unterscheidet den Cyo Premium 80 Lux vom Cyo Premium 60 Lux Nahfeld??
    Gibt es dazu irgendwo Fotos? Ixon IQ Premium dürfte breiter leuchten als der Cyo Premium 60/80 Lux?
     
  21. Diddy1981

    Diddy1981

    Dabei seit
    03/2004
    Heißt die noch Nahfeld? Die offizielle Bezeichung ist ja Reflektor: da ist in der Leuchte der Reflektor integriert, die leuchtende Fläche also kleiner und deswegen eventuell auch nicht so hell.

    [/quote]
    Ixon IQ Premium dürfte breiter leuchten als der Cyo Premium 80 Lux?[/QUOTE]
    Eigentlich nicht, da es sich um den gleichen Reflektor handelt. Aber: Die IXON wird normalerweise am Lenker montiert, die CYO knapp 30 cm darunter an der Gabelkrone. Damit sollte die IXON breiter ausleuchten, weil sie höher hängt.
     
  22. Falko87

    Falko87

    Dabei seit
    07/2011
  23. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Das Bild von der Eyc sieht hier sehr gut aus. Die Realität liegt mM. nach zwischen dem Bild von Basler (Nahbereich nicht heller) und dem aus diesem Forum (Nahbereich überstrahlt).
     
  24. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Lyt und Ixon Pure...ihhhh

    Die Airstream hat eigentlich vorne im Leuchtfeld so 5 Balken. Sieht man ja gar nicht?

    Die Booster Funktion der Luxos macht aber viel aus. Wirklich?

    Edelux2 macht einen guten Eindruck.

    Die Cyo Premium 80lux teste ich nächste Woche....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2013
  25. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Habe ich seit gestern. Bis auf die biedere Optik nichts auszusetzen. Licht ist sehr gut.

    Vom Schmachtfon
     
  26. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2013