Challenge4MTB ... wie geht es in 2017 weiter?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Dann bedenkt aber bitte auch, dass U15 U17 auch irgendwas fahren muss. Da sind die 20 gerade richtig.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Das haben wir natürlich im Blick ...
     
  4. Ich fand die Strecke 2015 eigentlich recht spaßig, schön schnell - nur der Wurzeltrail oberhalb der Wiese hat genervt... und ein langer Anstieg hat gefehlt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. Zur 10. Auflage muss einfach mal was neues her ... Ich mag den Wurzeltrail :)
     
  6. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    ohne wurzeltrail kann man auch gleich auf asphalt fahren.
     
  7. Ich habs gern flowig und hab auch grundsätzlich nichts gegen Wurzeln und Steine, wie ehemals in Schotten zB.. aber dieser Trail da oben am Waldrand in Hellenthal hat einfach nur genervt und hat mich aus jeglichem Flow heraus geholt. Wenn es in Geschicklichkeits- und Hindernisfahren ausartet, machts mir keinen Spaß mehr.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Ich glaube du bist den einfach viel zu langsam gefahren .... Geschwindigkeit bring Sicherheit... Du fährst doch auch 29er oder?
     
  9. Ja klar... war ja letztendlich auch irgendwie fahrbar. Ich gehöre eher zur flowigen als zur ruppigen Fraktion ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2016


  10. Genau, der Asphaltanstieg im Dorf muss weg.:D
     
  11. Neiiiiiiiin !! ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    nein, der muss nur umgestaltet werden.
    am besten so wurzelig wie das teilstück über der wiese.

    dann sieht man wer fahren kann.
     
  13. Stimmt, technische Bergauf-Trails kann es eigentlich nie genug geben :daumen:

    Gibt's allerdings leider dann doch viel zu selten ...
     
  14. Stoni

    Stoni

    Dabei seit
    01/2004
    Gibt es denn auch Änderungen an der Kids-Strecke in Richtung "länger", oder schränkt da der BDR zu stark ein.....?
     
  15. Das wird sich auch ändern . . .
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. oflech

    oflech

    Dabei seit
    10/2013
    Meine Vorschläge:
    Für jedes Rennen eine festgelegte Wertungsdisziplin,
    dafür aber verschiedene Rennen wie Langstrecke, Kurzstrecke etc. 3h Rennen, CC und Enduro. Vielleicht auch mal ein 12h Rennen.
    Sowohl technisch anspruchsvolle Rennen wie reine Forststraßen Ballerrennen.
    Aber jeder sollte vorher wissen wie das Profil des Rennen ist, weil es Streichergebnisse gibt, kann man sich dann aussuchen wo man starten möchte.
    Keine gesonderte Anmeldung zur Challenge.
    Siegerehrung gleich beim letzten Rennen.

    Durch die breite Auswahl an verschiedenen Rennprofilen wird dann auch ein Gesamtsieger geehrt, der nicht einfach nur der mit den dicksten Beinen :) ist.
    Und für die große Mehreit, die nicht nur ums Podium fährt, gibt es jede Menge Spass.

    Bei der Fischteichhölle hat Frank einen Kurs abgesteckt der teilweise eher an einen Fahrradparcour erinnerte. Aber es fast allen Fahrern Spaß gemacht. Weil es mal was anderes war!

    Ich denke das hier der richtige Ansatz wäre.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. MTBmarkoT

    MTBmarkoT IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    02/2013
    Das wäre wirklich mal was neues und inovatives! Alleine die Idee klingt schon super und würde mich zum fahren bewegen
     
  18. ... und wo kriegen wir das 12h und das Enduro Rennen her?
     
  19. MTBmarkoT

    MTBmarkoT IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    02/2013
    Das muss die Organisation sich mal beraten
     
  20. ... und ich hab gar kein Enduro-Bike :ka:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  21. MTBmarkoT

    MTBmarkoT IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    02/2013
    Das geht doch auch alles mit jedem normalen MTB. Seid doch mal ein wenig kreativ!
    Man startet mit allen auf eine ca 30 km Rund und wertet dann die Abfahrten. Ob man da extrem technische Abschnitte einbaut oder ob man das ähnlich verwinkelt absteckt wie in Peine. Für die Meisten wird es doch schon schwierig wenn es überhaupt einen Trail bzw. es ein Hindernis zu überwinden gibt. Von daher muss es ja auch nicht ins Extreme gehen. Klar sind Trails immer gut. Aber man darf halt die Probleme mit dem Genehmigen nicht vergessen.
    Motto entspannt hoch und schnell runter.
     
  22. gewichtheber

    gewichtheber außer Form

    Dabei seit
    06/2010
    Ich denke nicht, dass man damit die breite masse erreicht! Gerade technisch wenig versierte Anfänger, die sich vielleicht ein Mittelklasse Hardtail zugelegt und ein wenig Kondition aufgebaut haben, werden allein durch den Begriff Enduro a) nicht angesprochen oder b) abgeschreckt.

    Die C4MTb als Marathonserie, gern auch mit 3/6/12h Rennen oder im schlimmsten Fall einem 2h CC Rennen, damit kann man meiner Meinung nach die meisten Leute "ködern". Für die Rennen über 3h kann man Teamwettbewerbe anbieten, es gäbe dann z.B. nur die Hälfte oder ein Drittel der Punkte der Alleinfahrer für die Challenge Wertung.

    Und ganz wichtig, kümmert euch um die Kinder und Jugendlichen! Mein Verein richtet einen Familientriathlon aus, dessen Volkstriathlon etliche Teilnehmer aus den begleitenden Erwachsenen der Kinderwettbewerbe generiert. Wenn das Angebot für die Kurzen gut ist, spricht sich das rum und zieht Erwachsene mit. Außerdem sind die Kidz von heute die Starter von morgen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    von mir aus gerne technisch, aber die breite masse auf zeit auf eine schwierige passage zu schicken halte ich auch nicht für so gut.
    im marathon kann sich der technisch schwache entscheiden wie schnell er fährt, aber bei einem event nur aus einzelnen gezeiteten technikpassagen ist man ja quasi gezwungen mehr risiko zu gehen, wenn man nicht komplett abgeschlagen sein will.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. uwero

    uwero

    Dabei seit
    10/2003
    Irgendwie bist Du schon ein Masochist .... wer mag ihn außer Dir, den Pullen-Trail? ;-)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. Udo_B.

    Udo_B.

    Dabei seit
    01/2013
    Nenne es halt MTB-Rally eine längere runde mit kürzeren Zeitfahrsegmenten die auch leicht technisch sind.
    Wer sich als Anfänger Chancen errechnet, naja reden wir nicht drüber... (Präsident kann jeder werden)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. emjot

    emjot

    Dabei seit
    11/2015
    Moin,
    möchte nun auch mal eine Kleinigkeit dazu beitragen.
    Zu allererst möchte ich allen Helfern der einzelnen Veranstalter meinen Dank aussprechen.
    Bin in den vergangenen Jahren die verschiedenen Rennen gefahren, hatte immer meinen Spaß gehabt, fand die Organisation toll und auch die Strecken interessant.
    Schade war leider in Peine , dass es dieses Jahr nur 2 Fahrer auf der Langstrecke geschafft haben im Zeitlimit zu bleiben.
    Gerade im Langstrecken Bereich geht es vielen ja darum überhaupt ins Ziel zu fahren... Mit z.B. einer Vorverlegung des Starts um eine halbe Stunde währen nicht ganz so viele Fahrer davon betroffen gewesen. Sonst auch hier: Tolle Strecke, super Orga und sehr guter Internet Auftritt.
    Persönlich begrüße ich nicht die Disskussion darum die Abfahrten zu erschweren/verschärfen nur weil das in den vergangenen Jahren "en vouge" geworden ist. Es handelt sich hier um Jedermann Rennen. Zum einen fährt nicht jeder das neueste Material um mit dieser Entwicklung schritt zu halten und zum anderen werden vermutlich einige, bei einer deutlichen erhöhung der Selektivität der Abfahrten, den Rennen fern bleiben bzw. davon abgeschreckt.
    Ferner würde ich mich über ein Einzelzeitfahren freuen gern auch mal auf einer flacheren Waldautobahn...so würden nicht nur die Bergfüchse für ihr Training belohnt und ganz andere Fahrer hätten mal eine Chance...:) Zumindest würde es die Challenge breiter Aufstellen, wenn an anderer Stelle über einen Art Enduro Wertung nachgedacht wird...
    Schließe mich der Meinung an, die Challenge-Wertung so einfach wie möglich zu halten, die Siegerehrungen zeitnah duchzuführen und die Renntermine möglichst früh zu veröffentlichen.

    Sportliche Grüße
    Manuel J
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1