chemin prive: bike guide apt luberon

Dabei seit
27. März 2005
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Sonnentrail Freunde,
ich möchte mich an dieser Stelle mal bei allen bedanken, die sich, wie ich in die Provence und besonders den Luberon verliebt haben. Allen in diesem Thread wünsche ich eine tolle Zeit auf den Trails im Paradies rund um Apt. Und wenn ihr eine tolle Unterkunft für bis zu 12 Personen, mit Pool sucht, meldet euch mal. Es gibt was Neues in eigener Sache.
Viele Grüße Daniel Geiger
 
Dabei seit
6. Juli 2002
Punkte Reaktionen
11
Ort
Bergisch Gladbach Hand
So, nächste Woche gehts zum vierten Male nach Apt. Wer also in der Zeit zwischen dem 5. und 20. April auch in der Gegend ist einfach melden. Wir, Eva, Rico, Simon 5 und Steffen 1,5 sind auf dem Gemeindecampingplatz in Apt, Weißer Renault Campingbus. Da wir als Eltern abwechselnd biken, suchen wir immer Leute die mitfahren. :daumen:
Gruß
RICO
 
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

wir sind demnächst auch in Apt um diese Gebiet kennen zu lernen.
Wie sieht es dort mit der Sicherheit aus?
Man hört ja ziemlich oft, dass relativ häufig Autos aufgebrochen werden.
Das man keine Wertsachen im Auto läst versteht sich von selbst.

tourraser
 
D

dubbel

Guest
auto komplett leermachen, handschuhfach offenstehen lassen.
ggf. das teure radio ausbauen.
 
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Ein Bekannter hat mir sogar empfohlen Auto erst garnicht abzuschließen.
Man spart sich im fall der Fälle eine kaputte Scheibe.

Ist das echt so schlimm dort?


tourraser
 
Dabei seit
6. Juli 2002
Punkte Reaktionen
11
Ort
Bergisch Gladbach Hand
Ich war gerade das Fünfte Mal für Drei Wochen dort und finde es nicht gefährlich in Apt. Auch an den Parkplätzen der Kletterer in Buoux lagen keine Scherben und das sind eigentlich die Haupteinsatzgebiete der Diebe. Ich habe schon sehr viele Urlaube in Südfrankreich verbracht und kenne auch einige Stellen wo es gefährlich ist, aber Apt gehört nicht unbedingt dazu. Die oben genannten Warnungen stehen auch in den Kletterführern und haben ihre Berechtigung vor allem für die Klettergebiete um die Ballungsgebiete wie zB. Grenoble, Aix en Provence, Marseille, Finale usw.

Wir waren auf dem Gemeindecamp in Apt, von dort kann man alle Touren aus dem Führer leicht mit dem Rad erreichen, zurück nach Apt geht es sowieso immer Bergab. Empfehlen kann ich noch, dass man sich bei den Touren aus dem Führer den nächstgelegensten Wegpunkt zu seiner Unterkunft sucht und dort mit dem Rad hinfährt und in die Tour einsteigt. Das ist oft leichter als den Startpunkt zu suchen da bei ein paar Touren gerade diese ersten Balisen fehlen. Viele Markierungen waren dieses Jahr erneuert worden. Bei der sehr schönen Tour 4 sind nach Wegpunkt 3 grüne Punkte auf dem Boden, da der Weg nach der Beschreibung schwer zu finden ist. ich habe von fast allen Balisen GPS Wegpunkte gemacht und werde sie in mein Apt Album hier stellen. Von BarbeBlanche geht ein schöner DH nach Apt, einfach der gelben Markierung Ri. Apt folgen. Und nochwas, der Untergrund bei fast allen Touren ist grob, also nichts für Leichtlaufreifen, möchte man es mal laufen lassen und dabei nicht ständig flicken ;)

Gruß RICO
 
D

dubbel

Guest
...wobei ich auch kein problem darin sehe, das auto leerzuräumen, selbst wenn es mal nicht geknackt wird.
ich hab einfach zu oft erlebt, dass was passiert, dass ich lieber auf nummer sicher gehe.
ich lass nichts drin liegen, und rate das auch jedem.
 
Dabei seit
12. November 2002
Punkte Reaktionen
10
Ort
South of Northwood
...wobei ich auch kein problem darin sehe, das auto leerzuräumen, selbst wenn es mal nicht geknackt wird.
ich hab einfach zu oft erlebt, dass was passiert, dass ich lieber auf nummer sicher gehe.
ich lass nichts drin liegen, und rate das auch jedem.

d'accord!
...wurde bei FAST JEDEM Südfrankreich-Urlaub von Mardern besucht. Deshalb Auto ausräumen/offen lassen. Da wird kurz rumgenast und gut ist - kein Aufbruchschaden.
2006 wurde das Auto bei der Ankunft wärend des eincheckens am Campingplatz geknackt. Trotz berittener Security.
Gehört irgendwie bei uns zum F-Urlaub :rolleyes:
 

oldrizzo

sonst nichts!
Dabei seit
10. September 2004
Punkte Reaktionen
544
Ort
am taunus
gude,

ich hoffe diese infos ist überhaupt interessant: wer das buch noch nicht hat, bei einem felt händler in eurer nähe sollten diese jetzt für lau zu erhalten sein. habe gestern ein exemplar überreicht bekommen. ich war ganz perplex, aber mir wurde gesagt, dass einmal jährlich einige exemplare des buchs über felt/sport import gelifert werden. für gute kunden zu treuen händen!
 
Dabei seit
21. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Habe mit grossem Interesse den Beitrag gelesen, den ich zufällig per google gefunden habe. Bin schon die letzten Wochen auf der Suche nach einer geeigneten Gegend in der Provence zum Mountainbiken. Da ich (mit 7 weiteren Personen) vorher in der Ardeche-Schlucht mit dem Kajak unterwegs sein werden, haben wir keine eigenen Bikes dabei. Daher meine Frage: Kann man sich dort (Rund um Apt) irgendwo vernünftige Mountainbikes ausborgen?

Und weiters: Gibt es in der Gegend eine empfehlenswerte Unterkunft (vorzugsweise etwas mit festen Mauern, zelten tun wir eh schon vorher in der Ardeche), wo man ein paar Tage übernachten kann?

Viele Grüße
Georg
 
Dabei seit
6. Mai 2005
Punkte Reaktionen
0
n'Abend!

Ist vielleicht jemand in der Zeit vom 27.Juni bis ca. 06.Juli dort unten in der Gegend Apt/Bonnieux????
Wäre evtl an Mitreisenden, Hotelkollegen oder Tourguides interessiert.


Ciao, Wurscht
 
Dabei seit
7. Juli 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bochum
Tach zusammen,

liest diesen Thread noch jemand??? Danke an RICO mit seinen Wegpunkten.

Da sind wir auch schon bei meinem Anliegen:

Ich suche weitere GPS- DAten aus der Provence??? Wer hat noch was ??

gebe alles was ich habe---also ersma andere GPS-Tracks gerne als Tausch ab.

Sind noch andere mtb ler um ostern in apt??
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.203
Ort
Bielefeld
Hallo Jungs,

ich war jetzt schon einige Male im Luberon, habe aber den Apt Luberon Bike Guide irgendwann verliehen und nicht wiederbekommen - jetzt bräuchte ich ihn wieder. Leider gibt's cheminprive.com offenbar nicht mehr und ich finde auch keine andere Online-Adresse, wo ich den noch ordern könnte. Hat einer von euch ne Idee? Weiss jemand, ob es den Führer vor Ort im Laden noch gibt?

Cheers,
Dan
 
Dabei seit
16. August 2012
Punkte Reaktionen
145
Ort
Bad Krozingen, Südbaden
Bin im Mai zum ersten Mal im Luberon unterwegs und jetzt auf der Suche nach schönen Trails & Touren (gerne AM / Enduro) und daher stark an diesem vergriffenen Bike Guide Buch: Apt / Luberon von www.cheminprive.com (daniel geiger/fabrice taillier) interessiert.

Falls wer das Buch hat und nicht mehr braucht, oder mir eine Bezugsquelle nennen kann, wo ich es ggf. noch erwerben kann, oder sonstige Tipps hat, wäre ich sehr dankbar! Gerne auch per P.N..

Ich nutze meist die üblichen Dinge wie GPSies, Openmtbmaps und Strava zur Tourenplanung. Gibt es ansonsten vom Luberon auch MTB-spezifisches Kartenmaterial analog - also in Papierform? Womöglich so wie es das in Finale Ligure an jeder Ecke gibt, mit Klassifizierung blau, rot, schwarz?

Danke!

Gruß, Belchenradler
 
Dabei seit
6. Juli 2002
Punkte Reaktionen
11
Ort
Bergisch Gladbach Hand
Wir fahren am Freitag wieder Richtung Provence. Da wir neben biken auch klettern gehen, sind wir je nach Wetter entweder in Apt,
Buis Les Baronnies und Beaumes De Venise. Für Apt gibt es meines Wissens nach bisher nur den vergriffenen Chemin Prive und den Vtopo wobei letzteres für das Geld eine Frechheit ist. Manche Touren sind ganz gut aber bei anderen führt der Track in abgesperrte Wege oder es geht gar nicht weiter.
Die meisten Chemin Prive Touren habe ich als Track, schickt mir bei Bedarf ne PN.
In Buis gibt es 4 oder 5 nette ausgeschilderte Touren die ganz nett sind. Bild in meinem Ordner Provence.
In den Dentelles bei Beaumes gibt´s auch einige schöne Touren mit netten Trails.
Das alles liegt ja um den Mont Ventoux von dem, eine angelegte sehr schöne lange Endurotour, bis nach Bedoin führt. Wobei der erste Teil vom Gipfel bis zum Chalet Reynard sehr grober Schotter ist. Ab dem Chalet geht es ewig durch ein trockenes Bachbett mit unzähligen Anliegern.
 
Oben