Cirex Modelljahr 2021

Dabei seit
7. Juli 2020
Punkte Reaktionen
189
Heutiger Newsletter mit Link auf Preisliste 2021 verlinkt immer noch auf 2020. Konfigurator weiterhin ohne Gewichte - warum dann ein Newsletter >:(
 
Dabei seit
23. November 2015
Punkte Reaktionen
1
Kurzes Info, ich hatte mit Simplon Kontakt : die Gewichtsangaben folgen bald, auf Grund einer verspäteten Lieferung konnte noch nicht alles eingewogen werden. Sind aber drauf und dran das fertigzustellen.

Was die Links betrifft, das ist etwas kurios, vorallem beim Book ist jetzt das 2017 hinterlegt 😀😁😀😁
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aichach
Kann mir jemand sagen, bis zu welcher Reifenbreite der Hinterbau freigegeben ist und
ob es Sinn macht eine 130mm Gabel einzubauen, da ich ein hohes Cockpit bevorzuge und mir
jeder cm willkommen ist?
 
Dabei seit
23. November 2015
Punkte Reaktionen
1
Kann mir jemand sagen, bis zu welcher Reifenbreite der Hinterbau freigegeben ist und
ob es Sinn macht eine 130mm Gabel einzubauen, da ich ein hohes Cockpit bevorzuge und mir
jeder cm willkommen ist?
Hi, ich glaub, das mit dem Federweg, ist eine "Bastelsache"!? Der Lenkwinkel und Sitzwinkel wird etwas verändert, dadurch müsste man natürlich Sattel etc. ausrichten und dann schauen, ob die Knie nicht zu schmerzen beginnen, weil ja Räder eine gewisse Geometrie haben, um nicht durch falsche Winkel und Abstände Gelenks- oder Nervenprobleme zu bekommen. Wo bist damit unterwegs, dass du 130 Federweg brauchst? Da bräuchtest du schon eher was in Richtung Allmountain oder Enduro!?

Beim Reifen vermute ich mal 2,4". Da die DTSwiss Felgen mit 30mm Maulweite daherkommen, würde das Sinn machen. Breiter sicher nicht, weil für den vorgesehenen Einsatzbereich des Bikes ist das nicht nötig. (Außerdem, soweit ich mich recht erinnere: Simplon hat Vorgaben für mögliche Drophöhen)
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
521
Ort
Lkr Tübingen
Wenn du das Rad mit 120'er Setup bestellst behaupte ich mal, dass Du die fehlenden 10mm Federweg nicht merken wirst. Dann lieber mit höherem Vorbau arbeiten, wenn das Cockpit höher muss.
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aichach
Mein Einsatzgebiet beschränkt sich auf 90% Wurzeltrails im Münchener/Augsburger Raum
und ein paar Toure in den Alpen inc. mehrtägigen Alpencross.
Meine Bedenken sind aufgrund meiner Sitzhöhe von 85cm bzw. 97cm Schrittlänge, die hohe
Sattelüberhöhung.
Aber wenn ich hier mit Spacer, Winkelvorbau und Riserlenker arbeite, müßte sich das schon in Griff
bekommen lassen.
Ist eurer Ansicht das Remote für Dämpfer und Gabel unbedingt erforderlich oder ist der Hinterbau
recht straff ausgelegt, so dass man dieses nicht unbedingt benötigt?
Mir ist eine cleane Cockpit Optik und so wenig wie möglich technischer Schnick Schnack wichtig!
 
Dabei seit
23. November 2015
Punkte Reaktionen
1
Mein Einsatzgebiet beschränkt sich auf 90% Wurzeltrails im Münchener/Augsburger Raum
und ein paar Toure in den Alpen inc. mehrtägigen Alpencross.
Meine Bedenken sind aufgrund meiner Sitzhöhe von 85cm bzw. 97cm Schrittlänge, die hohe
Sattelüberhöhung.
Aber wenn ich hier mit Spacer, Winkelvorbau und Riserlenker arbeite, müßte sich das schon in Griff
bekommen lassen.
Ist eurer Ansicht das Remote für Dämpfer und Gabel unbedingt erforderlich oder ist der Hinterbau
recht straff ausgelegt, so dass man dieses nicht unbedingt benötigt?
Mir ist eine cleane Cockpit Optik und so wenig wie möglich technischer Schnick Schnack wichtig!
Also ich würde empfehlen, die maximale Anzahl an Spacern zu ordern, damit hast du mal recht viel Möglichkeiten mit der Höhe zu spielen und ob die Spacer nun unterm Vorbau oder drüber sind, das macht nichts. Dann kannst du auch noch den Vorbau drehen, dh das Teil hat 7°, wenn ich mich nicht irre, und die kannst du Positiv oder Negativ drehen!
Was das Remote betrifft - grundsätzlich funktionieren die Abstimmungen von Simplon sehr gut - Ich bin das erste Cirex 29 nur im Plattformmodus (also ohne Remotelock) hinten gefahren und das sogar beim Absa Cape Epic, hat super funktioniert. Seit dem Cirex 120 fahre ich FOX, SC32 vorne und Float Evol hinten, (auf Grund der Servicenähe und dem Custom Setup), da fahre ich nur die 3 Positions Variante, also ähnlich wie Schurter. Du hast halt beim Lockout die Möglichkeit das Teil echt bretthart zu machen, was dem Vortrieb nur gut tut (aber ich spreche als Hobby Racer, wenn du reiner Spassfahrer bist, jetzt nicht schlimm gemeint, kommt es wahrscheinlich auf deinen SAG an, fährst du eher mehr SAG, also 25 - 30%, dann würde ich ein Lockout nehmen, fährst du zwischen 20 - 25% ist eher weniger erforderlich).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juli 2020
Punkte Reaktionen
189
Update Liefertermin: Der zugesagte ca-Liefertermin Ende Oktober wurde geändert auf Februar/März
Aufgrund vom aktuellen Newsletter habe ich mal nachgehakt, Zitat Simplon-Händler: Der aktuellste Liefertermin ist jetzt der 25. Mai. Zu diesen starken Verzögerungen kommt es aufgrund der Weltweit enorm gestiegen Nachfrage nach (Shimano)Komponenten. Simplon bekam seitens Shimano ständig weiter nach hinten geschobene Liefertermine der Komponenten.
:wut:
...ist schon schade, daß Campa seit rund 30 Jahren keine MTB-Komponenten mehr fertigt, sonst hätten wir Verbraucher wenigstens eine qualitativ hochwertige Alternative zu den beiden grossen Playern. Falls ich storniere, schade ich mir letztlich wohl selbst u. kann "nur" graveln.
 
Dabei seit
23. November 2015
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen;

Was die Lieferzeiten bertrifft, nicht nur Shimano hat in Europa nix mehr lagernd, auch FOX und RockShox ist leergeräumt. Es wird gemunkelt, das FOX und RS erst wieder mit Ende Jänner / Anfang Feber nach Europa liefern - zuerst mal den Großen und dann den Kleineren (wo Simplon dazu gehört)! Und auch bei den Rahmen soll es noch Rückstände geben.
Preislich wird es 2022 nochmals etwas steigen, so wie es aussieht, bzw der Markt sich entwickelt und der Euro zu den anderen Währungen steht. Also alles Käse aktuell :-(
 
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
1.536
hat schon jemand genaue daten bekommen was die lieferbarkeit angeht?

wer hat einen frame bestellt?
 
Dabei seit
7. Juli 2020
Punkte Reaktionen
189
Mein im August bestelltes Cirex 120 mit Shimano hätte der Händler noch von Mai auf April "vorziehen" können. Habe daraufhin storniert, Händler hatte Verständnis. Fahre nun bereits seit Dez. ein anderes 120mm-MTB.
 
Dabei seit
21. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9
Same same but different. Im November bestellt, Lieferung Ende Mai. Aber das Komplettrad. Vermutlich hast du mit dem Frame mehr Glück. Man hört ja immer, dass Shimano das Problem sein soll.
 
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
1.536
ich kann bei simplon nicht einordnen in wie weit das angegebene rahmen stimmt.
kann da jemand was sagen?
im pdf steht ~1760g in M - auf einer bike seite wurde bei L 1800-1850g angegeben. ohne dämpfer natürlich.
wenn man auf der simplon HP bastelt bekommt man in L 2000g angezeigt. da der dämpfer extra noch gelistet ist, zählt der da wohl nicht rein?`!
Unbenannt.jpg


simplon selbst sagt ~1850g in L, aber sie wissen selber noch nicht mal was tatsächlich raus kommt da sie noch keinen einzigen serienrahmen zu gesicht bekommen haben. (hat simplon so mit mir kommuniziert)

zum lieferbarkeit: wer vorbestellt hat kann mit april/mai rechnen. wer jetzt bestellt ist dann irgendwann ab august dran. frame solo kann niemand was sagen......
 
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
1.536
Juli? Nur für den Frame? Der Markt ist so verrückt wie nie zuvor. Willkommen im Club der Geduldigen. 😉
Ja, nur für den frame.
Möglich wäre auch noch 1-2 Monate eher, davon ist aber besser nicht auszugehen. Laut meinem Händler.

Und ich bin alles andere als geduldig.


Die oben von mir genannten 1760g in M sind für ein Prototypen frame. Im simplon PDF dient die Zahl als Platzhalter.
Ziel ist es das der frame nicht mehr als 1850g wiegt. Größe L... Ohne Dämpfer.
Apropo frame, simplon hat immer noch keinen finalen frame in der Hand gehabt.
 
Oben