Darkfest 2020: 25 Meter-Flüge und mehr – der Monsterkurs steht!

Darkfest 2020: 25 Meter-Flüge und mehr – der Monsterkurs steht!

Es ist so weit: Die riesigen Sprünge stehen nicht nur, sondern sind endlich auch komplett befahrbar. Sam Reynolds und Co. gehen den Kurs ab, demonstrieren die beeindruckenden Dimensionen der Sprünge und dann heißt es: Bremse auf und los …

Den vollständigen Artikel ansehen:
Darkfest 2020: 25 Meter-Flüge und mehr – der Monsterkurs steht!
 
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte Reaktionen
155
Ort
Saarland
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.
 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte Reaktionen
353
Ort
im wurzeligen Elfenwald
& wenn se sich weigern: Karriere im Arsch, dafür sorgt RB dann.
Diesen Red Bull Kram sollte man boykottieren.

Mit MTB fahren im eigentlichen Sinne hat das ja schon lange nichts mehr zu tun.
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.219
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.

typische aussage, wenn man keine ahnung vom extremport hat. hier, informier dich lieber (nico vink ist einer der typen video). dann kannst du dir wenigstens ein fundiertes bild darüber machen, was diese leute antreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
554
Ort
Diez an der Lahn
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.

Mimimimi. Mimi. Mimimimi.

Das ist Sport. Die könnten genauso vorm Fliesentisch mit ner Kiste Öttinger und einer Packung Zigaretten sitzen. Tun sie aber nicht.

Höher, schneller, weiter ist total menschlich. Sonst würden wir heute noch zusätzlich mit den Armen laufen und auf Bäumen sitzen.

Nur weil man selbst das Vorderrad nicht hochbekommt, nicht direkt haten. Lebt sich auch entspannter so.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.160
Ort
Stuttgart
Mimimimi. Mimi. Mimimimi.

Das ist Sport. Die könnten genauso vorm Fliesentisch mit ner Kiste Öttinger und einer Packung Zigaretten sitzen. Tun sie aber nicht.

Höher, schneller, weiter ist total menschlich. Sonst würden wir heute noch zusätzlich mit den Armen laufen und auf Bäumen sitzen.

Nur weil man selbst das Vorderrad nicht hochbekommt, nicht direkt haten. Lebt sich auch entspannter so.

Reicht ja wenn die Zuschauer mit dem Bier in der Hand auf der Couch sitzen
 

tool

Liftin' Weights
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
879
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.

Ok, ist nicht Dein Sport, verstanden. Aber haste das Video überhaupt gesehen? Die Jungs haben Spaß dabei, und die machen das sogar freiwillig... Unfassbar, oder?
 
Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte Reaktionen
123
Ort
71540
Und was stimmt nicht mit öttinger und Zigaretten? Oder liegt's am fliessentisch?
Liefern doch ne lustige Show die Jungs und Spass haben sie wohl auch.
 

judy-schreiber

Hab ein Wischhandy
Dabei seit
19. April 2018
Punkte Reaktionen
293
Ort
Mitteleuropa/Ozeanien
Geil anzuschauen:)
Ich frag mich bei solchen Monsterkickern immer wie die es kalkulieren den Landehügel auf so eine Distanz richtig hinzuschaufeln.
Bzw die exakte Geschwindigkeit der Fahrer um die Landung überhaupt zu treffen bzw nicht overshooten.
Da sind ja 5kmh mehr oder weniger gleich etliche Meter.

Schwer beeindruckend:)
 
Dabei seit
14. Juni 2008
Punkte Reaktionen
39
Ort
Graz
...speziell die Jungs da wissen was sie tun...und mit rb hat das jetzt mal gar nix zu tun, die Fest Series ist von Beginn an von Monster Energy unterstützt. Ist kein Contest, haben keinen Zeitdruck bzw. machen die grassen Geschichten genau dann, wenn sie gut drauf sind...spart euch solche Sinnlos-Kommentare einfach wenn ihr nicht bescheid wisst...lieber selbst aufpassen, dass ihr euch bei zu viel Aufregung keinen Herzzickzack holt oder euch ein Bandscheibenvorfall beim nix tun einfängt. Heißt jetzt auch nicht, dass da nix passieren kann...good luck an all die Jungs und Mädels, die ihre Grenzen ausloten...am Besten Schritt für Schritt und ohne das Hirn auszuschalten... Peace und ride on ;)
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ ist auf dem Sprung...
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
958
Ort
Berlin
Mit MTB fahren im eigentlichen Sinne hat das ja schon lange nichts mehr zu tun.
Behauptet ja auch keiner. Das ist Dirt-Jumping auf DH-Bikes. Auf deutsch auch Freeriding genannt. Und Dirt-Jumping ist für uneingeweihte Bodenbewohner seit je her völlig unverständlich gewesen. Das kann nur nachvollziehen wer sich selber mal überwunden, und die Gap-Luft zwischen Absprung und Landung geschnuppert hat. Dann erschließen sich einem der Bewegungsablauf, die wirkenden Kräfte, und das tatsächliche Risiko. Und das wiederum sind dann tatsächlich wieder alles Elemente die auch beim "klassischen" Mountainbiking eine essentielle Rolle spielen.

Aber der letzte Sprung wirkt echt etwas zu steil, oder zu lang. Hoffentlich zerlegts da keinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.529
Geil anzuschauen:)
Ich frag mich bei solchen Monsterkickern immer wie die es kalkulieren den Landehügel auf so eine Distanz richtig hinzuschaufeln.
Bzw die exakte Geschwindigkeit der Fahrer um die Landung überhaupt zu treffen bzw nicht overshooten.
Da sind ja 5kmh mehr oder weniger gleich etliche Meter.

Schwer beeindruckend:)
Die Jungs bauen seit Jahren Strecken dieser Größe und wissen das mittlerweile einfach sehr genau, denke ich. Egal ob Nico Vink, Sam Reynolds oder eben Clemens Kaudela. Allein wenn man sieht mit welcher Präzision die Rampen und Winkel geshaped sind :love:
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.219
Die Jungs bauen seit Jahren Strecken dieser Größe und wissen das mittlerweile einfach sehr genau, denke ich. Egal ob Nico Vink, Sam Reynolds oder eben Clemens Kaudela. Allein wenn man sieht mit welcher Präzision die Rampen und Winkel geshaped sind :love:

das sieht auch wirklich so leicht aus, selbst bei den ersten versuchen. da steckt das blanke können hinter.
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte Reaktionen
1.523
Bike der Woche
Bike der Woche
...speziell die Jungs da wissen was sie tun...und mit rb hat das jetzt mal gar nix zu tun, die Fest Series ist von Beginn an von Monster Energy unterstützt. Ist kein Contest, haben keinen Zeitdruck bzw. machen die grassen Geschichten genau dann, wenn sie gut drauf sind...spart euch solche Sinnlos-Kommentare einfach wenn ihr nicht bescheid wisst...lieber selbst aufpassen, dass ihr euch bei zu viel Aufregung keinen Herzzickzack holt oder euch ein Bandscheibenvorfall beim nix tun einfängt. Heißt jetzt auch nicht, dass da nix passieren kann...good luck an all die Jungs und Mädels, die ihre Grenzen ausloten...am Besten Schritt für Schritt und ohne das Hirn auszuschalten... Peace und ride on ;)

Festseries wird nicht von Monster unterstütz.
Wenn dann das Darkfest und das schon zu Zeiten von Pure Darkness...
 
D

Deleted 253143

Guest
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.

....ist bestimmt alles gelogen, aber laut deren Homepage und eigener Aussagen machen die dat janze freiwillig um für sich persönlich auszuloten was machbar ist:


THE FEST SERIES
Festseries is a counter culture jam format founded by 7 likeminded pro Mountain bike Free riders who couldn't express there style of riding in the existing events at the time and therefore created their own platform of events.
For years, contests had been developed by corporations and promotors - Lacking Innovation, vision, creativity and above all else, input from the riders themselves.
The Fest Series has changed all that and vaulted there jam format to become
THE INDUSTRY'S MOST POPULAR EVENT in 2015, as voted on by the 4 MIiiion monthly users of Pinkblke.com.
With jumps of magnitude that have never been seen before, features that don't exist anywhere else on earth, trails that have been meticulously designed by the worlds top riders and courses have been painstakingly constructed to give riders total and absolute freedom.
This Jam format has quickly become one of the world's most anticipated and celebrated mountain biking series of events.
With a selection of the sports most elite talents showing up to impress there peers. each new event raises the bar of what is possible on a mountain bike.


IMHO sind das genau die Leute die den jeweiligen Sport weiterbringen und im nachhinein als Pioniere betrachtet werden.
Aber frag mal Hans Rey was am Anfang über seine Art des biken gemault wurde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nobss

69er Bikejunkie
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
1.268
Ort
Land der Downhill-Weltmeisterin
Wer hat den Längsten......höher....schneller....weiter....bis sich nochmal jemand die Halswirbelsäule oder sonstwas zertrümmert, aber da von will ja dann ganz schnell niemand mehr etwas wissen....bin mal gespannt ob und wann man von diesem Quatsch nochmal runter kommt. Naja solange die Sponsorengelder und Werbegelder der roten Bullen und Actioncamhersteller fliessen.

& wenn se sich weigern: Karriere im Arsch, dafür sorgt RB dann.
Diesen Red Bull Kram sollte man boykottieren.

Mit MTB fahren im eigentlichen Sinne hat das ja schon lange nichts mehr zu tun.

Hab ich was verpasst oder was raucht ihr so :ka: oder hat Coke heimlich Red Bull übernommen :lol:
Ich sehe eigentlich auch kein Unterschied ob jetzt ein Getränkeproduzent XY oder ein Pharmaunternehmen wie Bayer Co. solche Events, Vereine oder Sportler unterstützen und fördern tut. Da Geiz heutzutage Geil ist, würde es wohl etliche Events nicht geben. Darf ja alles nix mehr kosten oder besser noch Kostenlos.

Ich persönliche finde es voll Fett was die da so für Flugeinlagen zeigen, nur fliegen ist schöner :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben