Der neue Trelock LS 760 I-GO Vision 100Lux Scheinwerfer

Dabei seit
24. August 2005
Punkte für Reaktionen
3
soo, eine Rückmeldung von mir. die LS760 ist schon etwas heller und breiter als die 950ger und wäre es fast geworden, habe aber noch eine Space zum Testen bestellt und die wird es.
Und nochmal: ich fahre keine nightrides zwischen Bäumen auf singletrails sondern max Waldautobahn oder Rattweg außerhalb von Ortschaften.
Die Leuchte wird im Wechsel an drei Hochrädern und einer Liege genutzt. Bei der Liege ist die Laterne halt weit vorne und tief, daher eine breite Ausleuchtung erwünscht. Ggf. werde ich noch eine SL A testen.
Danke für euren Input.
 
Dabei seit
24. August 2005
Punkte für Reaktionen
3
könntest von der ausleuchtung auf der strasse dieser lampe ein bild machen?
ist ja nix im netzt zu finden, bei so ner teuren lampen nicht das relevante irgendwie zu zeigen......:mad:
Blende, Objektiv, Krop? Regen, Vollmond, Teer, Feldweg? OOC oder PS? Also Bilder kann man viele machen, aber welche Aussage möchtest Du haben?
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
419
ist doch in der Tour zu sehen und in dem link von herbertR, dann kommt Test in bikentravel, radtouren, aktivradfahren

edit: ich meinte die LS760, von der Space gibt es auch schon Bilder, Bike Bild 01/2018, Tour 10/2018, B&M homepage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
342
Blende, Objektiv, Krop? Regen, Vollmond, Teer, Feldweg? OOC oder PS? Also Bilder kann man viele machen, aber welche Aussage möchtest Du haben?
~35mm KB, Blende 4, 2 s, ISO 200-400, WB 5000k, krop egal, OOC.
auf strasse oder feldweg, von bishen hinter dem rad soweit möglich damit man das nahfeld auch sehen kann.

nur damit zumindest ein echtes bild der lampenausleuchtung existiert.:rolleyes:
 

windchill

Pappnase vom Dienst
Dabei seit
5. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
10
Standort
München
nimm bitte zur Kennnis das ich kein Bild machen werde:mad:
Das spricht mir aus der Seele. Und ich habe meine Space schon ein halbes Jahr. Bin mit der Ausleuchtungsgeometrie absolut zufrieden :daumen:, auch wenn ich sie den Sommer über nicht benutzt habe. Wird sicherlich Leute geben, die irgendetwas daran auszusetzen haben. Soll mir recht sein.
 
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
342
das nen ich mal verdrehte logik.
du bist absolut zufrieden mit der ausleuchtung einer lampe aber ja nicht ein ausleuchtungsbild anderen potentiellen käufern und forumsmitgliedern die darum bitten zeigen, damit sie besagtes produkt blind kaufen müssen weil es könnte ihnen ja doch was nicht gefallen.....:daumen:

mit der zeit werden sich so oder so bilder im netz ansammeln, wäre nur ein feiner zug von nen besitzer der sie schon hat.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. August 2009
Punkte für Reaktionen
331
Standort
Pforzheim
Dabei seit
11. November 2003
Punkte für Reaktionen
10
bei meiner 760 funktioniert die Uhr nicht. Ich kann zwar die Uhrzeit einstellen, allerdings bleibt die Uhrzeit immer gleich.
Trelock will, dass ich die Lampe einschicke, aber ich benötige sie fürs tägliche pendeln. Hatte jemand dieses Problem schon und konnte es über irgendeine Einstellung lösen.
 
Dabei seit
9. März 2016
Punkte für Reaktionen
5
Hallo, hab bereits LS-950 und bin schon damit zufrieden und überlege mir auch 760 I-Go zuzulegen. Allerdings enttäuscht mich ein wenig die kürzere Leuchtdauer, weil hier einen kleineren Akku verbaut ist :-(, bei LS-950 war noch 4000 mAh verbaut, bei 760 I-Go leider nur noch 3.000 mAh, schade! Dann die Frage, ist die Bike-Halterung bei 760 I-Go auch mit LS-950 kompatibel? Weiß jemand näheres? Soll angeblich viel schlechter sein, stimmt das?

Ansonsten werde ich vielleicht auf Ixon Space von Busch&Müller zugreifen, soll auch stärker leuchten als die 760er! Direkten Vergleich würde mich auch interessieren, bis jetzt wurde ich noch nicht fündig und auf die Referenzbilder von BUMM oder Trelock schenke ich eh kein Glauben, ist ohnehin alle digital nach bearbeitet und geschönt!
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
419
Halterung sollte kompatibel sein. 1x Zellenakku ist leichter als 2. Ich hätte mir mehr Lumen gewünscht. 500+lm.

Die Space könnte etwas heller sein. 495lm. Leuchtet breiter. Auch nur ein kleiner Akku. Breites Gehäuse. 200€
 
Dabei seit
9. März 2016
Punkte für Reaktionen
5
Die breite Beleuchtung ist mir auch wichtig, kein kleiner Lichtkegel. Die Werteangaben kann man auch nicht immer ernst nehmen, es kann sein dass Trelock mit 100 lm im Endeffekt doch heller ist als bei Iron Space mit 150 lm. Deshalb muss ich beides mal live testen.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
419
Die breite Beleuchtung ist mir auch wichtig, kein kleiner Lichtkegel. Die Werteangaben kann man auch nicht immer ernst nehmen, es kann sein dass Trelock mit 100 lm im Endeffekt doch heller ist als bei Iron Space mit 150 lm. Deshalb muss ich beides mal live testen.
Die Space hat 495lm. Beide Lampen leuchten nicht neutral weiß.
 
Dabei seit
9. März 2016
Punkte für Reaktionen
5
Sorry, hab Lumen mit Lux verwechselt, ich meinte 150 Lux bei Iron Space und 100 Lux bei Trelock.
Was heißt hier nicht neutral weiß? Leuchten sie gelblich oder wie? Also mein LS-950 von Trelock finde ich vom Weißwert ganz gut.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
419
jeder hat seine Meinung zur Farbtemperatur. 5000K oder 5500K sind besser als die Werte siehe unten.

Die LS950 ist veraltet. Es gab mind. 2 Versionen. Mini-USB, Micro-USB, andere XP-G Led, andere Akkuzellen.

Ixon Space: 6853 Kelvin
Ixon Core: 6725 Kelvin
Trelock LS 760: 7823 Kelvin
Trelock LS 950: 7570 Kelvin
Lupine SL: 7256 Kelvin
Philips Bike Light/Safe Ride: 6280 Kelvin
 
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
342
Was heißt hier nicht neutral weiß?
neutralweiße farbtemperatur.

~5000 kelvin bezeichnet man als neutralweiß,.
das ist fürs auge natürlich wirkendes reinweißes licht.

~6000K und mehr beizeichnet man als kaltweißes licht.
das ist fürs auge extrem unnatürlich, durch die überzogenen blauwerte in dessen farbspektum.
dadurch bedingt verziehen sich die farben der sachen die man anleuchtet"sichtverschlechterung" auch ins unnatürliche und die überzogenen blauanteil erzeugen stress und das auge reagiert zu allem überfluß auf diese blauanteile noch so empfindlich, wasser und staubpartikel in der luft reflektieren es stark, das man sich sehr schnell damit selber blendet."eigenblendung wird erheblich verstärkt"

~4000 kelvin und weniger bezeichnet man als warmweißes licht, ein fürs auge angenehmer anteil vom rötlichen lichtspetrum ist da dann drin, das im gegensatz zu blau, nur vorteile fürs reine sehen mit sich bringt.


Leuchten sie gelblich oder wie?
ob jetzt LED irgendwelche farbstiche haben hat nix mit der farbtemperatur zu tun.
ne kalte LED kann nen gelbstich haben genauso wie ne warme oder neutralle, das bezeichnet man als tint shift in farbbinings.

hier mal als vergleich ne 6000k ohne tintshift.
und hier ne 4500k.

vor allem für strassenlampen ist alles was über 5000K geht, völlig sinfrei......

und hier noch ein bild von mir mit ner 4000k LED die zwar auch nem bild von der kamera die auf 5000k gestetzt wurde, nen deutlichen magenta farbstich zeigt, aber fürs auge selber da diese speziell magenta kompensiert schönes weißes licht als resultat bringt.;)

hast dagegen nen blau/gelb oder grünen farbstich in ner LED färbung sieste es auch mit dem auge als solchen, nur magenta ist da anders.
dieser umstand wird deswegen auch gern für hoch CRI LED typen genutzt.

ich nutze für die strasse nur noch 3-4000 kelvin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. März 2016
Punkte für Reaktionen
5
Vielen Dank, ok den Begriff Kaltweiß oder Warmweiß ist mir schon im Begriff, an meinem Arbeitsplatz oder bei mir in der Küche haben die LEDs bei mir auch kaltweiß, im Wohnzimmer z.B. habe ich warmweiß. Für Radeln wäre für mich ab mind. 5.500k schon wichtig. Aber hat Trelock wirklich über 7.500k? Ist mir ehlich gesagt nicht aufgefallen, ich fand Trelock 950 für mich TOP, es mag sein dass diese veraltet ist.

@herbertR: Kann deine Links leider nicht aufrufen:
Der Zugriff auf i.imgur.com wurde verweigert
Sie sind nicht zum Aufrufen dieser Seite autorisiert.

HTTP ERROR 403
 
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
342
dann von mir ein beispiel wenn der andere server sich immer aktualisiert.
hier mal 4000k und hier 6000k.
bei 5000K haste reines weißlicht, hier hatte ich mal ne reine 5000K LED mit nem strassereflektor getestet.

kalte lichtfarben verschlechtern die sicht ganz einfach erheblich.;)

zuhause hab ich auch handesübliches 2500-2700K licht.
das ist schon superextrem warmweiß und fürs rad durchaus deutlich zu warm.:D

altmodisch strassenlaternen mit glühbirnen drin haben sogar noch weniger ~ 2000k.

4000k ist solches licht was die sonne mittags um ~12:00 bei wolckenlosen himmel im moment macht.

aber bei fertigstrassenlampen hast da eh keinerlei wahloption, egal was solche nun kosten 5€ oder 300€ alle das gleiche geisterbahnlicht....wennst pech hast so schlecht das es in den augen weh tut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
419
wahrscheinlich dürfen wir in frühstens in 4 Jahre mit neuen StVZO-Lampen mit 5000K rechnen. Dann auch ab 500 Lumen ;)
 
Oben