Direct Mount fähige Kettenblätter

Dabei seit
23. April 2009
Punkte für Reaktionen
4
Hallo Leute,

habe auf 1x10 umgebaut....vorne geht mit der Kurbel allerdings nur ein 30er Blatt.
Ich möchte gerne ein 28er oder 26er Blatt verbauen.
diese gibt es anscheind ja nur als Direct Mount.
Kann mir einer sagen welche Kurbeln alle direct Mount fähig sind?
Habe gehört man kann teilweise den Spider entfernen und dann in direct Mount Blatt anbauen ..!?
Geht das z.B. auch bei einer GX-1000 Kurbel?

Speci bietet das ja bei ihren Rädern an...allerdings steht dann Custom GX-1000

https://www.bike24.de/p1150034.html

Viele Grüße vom Tobi
 
Dabei seit
23. April 2009
Punkte für Reaktionen
4
@ corsa, ich fahre bereits ein 42er Ritzel hinten ;-)
@ Michel, hmm auch interessant ...aber dann stehen ja die Kubrelarme in der Luft ...bzw ich müßte einen Kettenschutzring anbringen, siehjt auch net so dolle uas ;-)

also das Direct Mount Blatt ersetzt ja den Spider, dann müsste es doch bei jeder SRAM Kurbel passen .....oder gibt es Unterschiede bei der Befestigungsart des Spiders?

Viele Grüße
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.817
Standort
L.E.
Apropos, welche DM GXP Kettenblätter in 28-32 mit einer Kettenlinie 49-52 ca gibts eigentlich...?

Gibt es irgendwo eine Übersicht?
 
Dabei seit
23. April 2009
Punkte für Reaktionen
4
hmm, wenn es da keine Unterschiede gibt, warum wird das Kettenblatt dann auf gewisse Kurbeln beschränkt?
Na ich schau mal, habe eine Custom SRAM 1250 BB30 Kurbel an meinem Specialized...würde ja gerne dieses Kettenblatt montieren:

https://r2-bike.com/SRAM-X-SYNC-Direct-Mount-Kettenblatt-Stahl-6-mm-Offset-28-Zaehne?gclid=CJmawe6flcwCFcG6GwodJBkJ9A

weil es unverhätnismäig günstig ist ...allerdings gibt es das nur mit 6 mm Offset ....was ist dieses Offset und wie finde ich raus welches Offset meine Kurbel hat?

Danke euch für die Hilfe ...

viele Gtrüße
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.817
Standort
L.E.
BB30 "kurz" hat 0mm, Boost GXP hat 3mm und GXP normal hat 6mm.
Wenn du reichliche 6mm Platz zur Kettenstrebe hast bei einem BB30- 28er, und eher in den kleineren Gängen unterwegs bist, müsste das gehen.
Wird es aber eher nicht, da der Platz nicht reichen wird. Miss nach.
 
Dabei seit
23. April 2009
Punkte für Reaktionen
4
Moorschn, so, bin was schlauer, habe mir mal meine Kurbel angeschaut, die Kubrel besteht samt Spider aus einem Stück.
Bei der GX-1000 ist das auch so die GX-1400 hat einen aufgeschraubten Spider, genauso die X9 etc.

@csx BB30 kurz und lang? woran erkenne ich das hat das mit der Gehäusebreite zu tun? 68 oder 73?
Also Offset bedeutet, das das Kettenblatt dann 6 oder 0 mm hervorsteht?
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
564
bb30 short spindle hat einen 9,11mm breiten spacer rechts, bei bb30 long spindle isser 15,46mm breit. völlig unabhängig von gehhäusebreite oder q-faktor.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
564
in dem fall brauchst du 6mm offset falls der hinterbau 142 oder 142+ ist oder 3mm bei boost.
 
Dabei seit
13. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
17
hallo zusammen,
ich habe hier durch Zufall diesen Beitrag gefunden ...

Kurze Frage:
Ich fahr ein Cannondale Jekyll Carbon 2, 2015 (27,5") an dem eine BB30 Kurbel mit 2-Fach Antrieb montiert war.
Hinten war eine 10er Kassette dran (Shimano XT)
Achse ist X12 x 142

Vor 1 Woche habe ich mir gedacht:
"Komm rüst mal auf 1 x 11 und da ich nicht den Freilauf tauschen wollte blieb ich bei SHIMANO.
Also das 1 x 11 Fach mit 46er Set bestellt. Dazu ein SRAM KB mit 0 Offset

Bei der Montage stellte ich fest, dass das KB sehr weit außen steht. Die Kettenlinie war extrem versetzt.

Meine Krubel ist ne SRAM BB30 (Direct Mount Spider mit 104er Lochkreis war montiert / 2 Kettenblätter)
Rechts auf der Antriebseite ist ein breiterer Spacer aus PVC.
Dieser müsste rd. 15,xx mm breit sein.

Sprich die Kurbel ist wohl eine "BB30 Logn Spindle" .... da vorher 2-Fach Antrieb oder?

Bei der Montage auf das 30er SRAM Kettenblatt mit 0 Offset stehts zu weit ab.
Hier wäre wohl das mit 6er Offset richtig gewesen??

Ich will nicht auch noch die Kurbel tauschen müssen und hoffe dass das 6er Offset KB geht.
Hat jemand kurz nen Tipp?

Vielen Dank schon mal im Voraus.
F.
 
Dabei seit
13. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
17
Das ist echt der Wahnsinn mit dem ganzen Standard usw.
Falls mal einer in ne ähnlichen Situation sein sollte fass ich zusammen:

6 mm Offset

  • Kurbel S2210 entspricht einer SRAM X0 "Long Spindle"
  • S2210 entspricht bei SRAM einer SRAM X0 und die braucht Kettenblätter mit 6 mm Offfset

0 Offset

  • Kurbel S2200 entspricht einerr SRAM X0 "Short Spindle
  • S2200 benötigt somit ein Kettenblatt mit 0 Offsset

jesusmariaundjosef wer solll da noch durchblicken :)
Danke dass hier geholfen wird _:)
 
Oben