Downhill World Cup 2021 – Les Gets: Das Finale heute ab 12:30 Uhr im Livestream

Downhill World Cup 2021 – Les Gets: Das Finale heute ab 12:30 Uhr im Livestream

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNy8zYWY1MzI3YzExMzFiMDVmYTRlODg0NzdlMDdlNTA0Mjk0ZWNhZjgzLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Der Livestream vom Downhill World Cup 2021 wird von Red Bull wie gewohnt kostenlos übertragen und ist mit diversen Sprachausgaben anwählbar. Um 12:30 Uhr geht es mit dem Frauen-Rennen los – alle Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Downhill World Cup 2021 – Les Gets: Das Finale heute ab 12:30 Uhr im Livestream
 
Dabei seit
1. März 2010
Punkte Reaktionen
298
Ort
Regensburg
Glückwunsch an Max, der ja unabhängig von den Bedingungen ne recht gute Zeit gefahren ist (im Vergleich zur Qualifying Bestzeit).
Rider of day war für mich Greg! Hätte ich nicht für möglich gehalten.
Und krasser Save von Andreas Kolb....irres Ding!

Zwar schade, dass aufgrund der Bedingungen das Ergebnis "verfälscht" ist, aber war trotzdem sehr unterhaltsam.
Der fehlende road gap hat mich aber auch etwas gestört.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
962
Leider wieder ein gebrauchter Tag wenn das Wetter die Chancenvergabe so wesentlich übernimmt.
Die ersten Starter konnten noch fahren, während die letzten 10/15/20 nur mehr gerutscht sind.
Outdoor, schon klar. Spiegelt aber trotzdem nicht das Leistungsvermögen aller Fahrer gerecht wieder.

Wo hats eigentlich den Bruni hingespült? Ich habe abgeschalten.
 
Dabei seit
13. Januar 2021
Punkte Reaktionen
2
Tolle Strecke, schade um das Wetter. Riesen run von Daprela allerdings, hat er sich verdient.

Und ja, irgendwie peinlich wie rbtv die Existenz des Roadgap ignoriert. "Oh er muss im ersten Sektor gestürtzt sein" war ja wohl das Codewort für die Chickenline. Meine Güte, baut die Strecke halt gleich anders oder macht das Ding ganz zu.
 
Dabei seit
28. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
160
Tolle Strecke, schade um das Wetter. Riesen run von Daprela allerdings, hat er sich verdient.

Und ja, irgendwie peinlich wie rbtv die Existenz des Roadgap ignoriert. "Oh er muss im ersten Sektor gestürtzt sein" war ja wohl das Codewort für die Chickenline. Meine Güte, baut die Strecke halt gleich anders oder macht das Ding ganz zu.
Vor allem wenn sich gefühlt die halbe Berichterstattung und der ganze Hype vor dem World Cup sich nur um die Gap gedreht hat...
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
962
Es haben wohl lt. Bericht bis ins Qualifying fast alle Damen bis auf wenige Ausnahmen (Nicole und Seagrave) den Roadgap "verweigert".
Nina Hoffmann wollte den dann auch unbedingt im Training meistern und ist leider fürchterlich auf die Nase gefallen.
Auch Marine Cabirou wurde beim Qualifying fürchterlich bei der Landung in den Wald geschmissen.
Fazit: Für die Damen eindeutig zuviel des Geforderten.
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
2.412
Noch schlimmer, wenn schon beim "abrollen" Schlüsselbeinbruch und Gehirnerschütterung die Folge waren.
Und Reece Wilson kracht nach gefühlt ewiger Flugphase auf die Schulter und fährt danach noch ins Ziel.
Hat jemand was gehört, noch alles dran?

Schade, dass das Wetter nicht gehalten hat, Danny Harts Sprung übers letzte Gap fasst alles ganz gut zusammen. :D
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
2.528
Ort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Hab jetzt die Wiederholung geschaut und fand das Rennen trotz der schlechten Bedingungen echt spannend zu schauen. Besonders die Runs am Ende waren bei den Bedingungen ziemlich beeindruckend.
Zuschauer haben auch für ne ordentliche Atmosphäre gesorgt (auch wenn Karl Lauterbach jetzt bestimmt Downhiller im Visier hat)...
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
2.899
Ort
Neustadt
Fands auch richtig geil.....thats racing. :daumen:

Der Wilson-Flug könnte legendär werden...unglaublich das der noch aufgestanden ist. (Ich frage mich ob das hochziehen der Arme eine Schutzreaktion war, um den Flugimpuls zu beeinflussen, oder ob er einfach nur "explodiert" ist)
Aber das Gap war wohl für die Damen echt zu groß, do or die brauchts echt ned.
Noch krasser fand ich aber die Brücke am Ende... der BunnyHop Save hat ihm wahrscheinlich den ** gerettet, einige andere hatten auch closecalls... wenn de da mit 60 Sachen neben die Brücke fährst stehst ned mehr auf...
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.050
Alter schwede.
Da waren so einige highlights dabei!
Auch wenn die spannung gefehlt hat. Kerrs und wilsons run, was haben die typen für eine balance auf dem rad und wie krass die das bike in die rinnen knallen.
Solider run von greg!

Warum beschwert ihr euch über das fehlende roadgap, dafür waren die kleinen hügelchen von den aufgestellten gopros in absolut jeden run zu sehn! Welcher typ hat die dahingestellt!
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
2.412
Aber das Gap war wohl für die Damen echt zu groß, do or die brauchts echt ned.
Noch krasser fand ich aber die Brücke am Ende... der BunnyHop Save hat ihm wahrscheinlich den ** gerettet, einige andere hatten auch closecalls... wenn de da mit 60 Sachen neben die Brücke fährst stehst ned mehr auf...
Volle Zustimmung, will mir gar nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn Andi Kolb das nicht noch kurz vor knapp rumgerissen hätte...auf dem Bauch die Brücke hoch. 😬
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.050
Ich fand die strecke auch gut abgefilmt und auch die steilheit kam gut rüber. Man versucht sich ja trotz xyz level niedrigerer abfahrtsskills da noch irgendwie reinzudenken. Hat diesmal nicht mehr geklappt. In leogang haben die fahrer noch rausgenommen bevor sie in den steilhang sind. Das kann ich noch nachvollziehen.
Wenn ich mir hier ein paar runs ansehe, vollgas in den verschlammten wurzelhang, irgendwie mit gezogener hinterradbremse absurfen und den bäumen ausweichen. unten vollgas in eine rinne reinknallen um dann viel zu schnell offcamber auf die jumps zuzujagen die man gerade so trifft.

Reifenwahl diverser fahrer wäre interessant. Ich fand vor allem bei denen die trotz der bedingungen noch versucht haben ein gutes ergebnis heimzufahren hast du bei dem rennen wie bei nicht vielen anderen gesehn wie gut die wirklich sind.
Bei minaar müssen die reflexe so tief eingespeichert sein das er gar keine reaktionsfähigkeit mehr braucht. Ich glaub der funktioniert komplett autonom und überlegt sich während der fahrt was mach ich mir heut für ein bier zur brotzeit auf.
 
D

Deleted 8566

Guest
Dann kannst du dir auch vorstellen, mir welcher Geschwindigkeit die unter trockenen Verhältnissen rein wären. Loris Vergier hat gesagt, er sei locker "auf Fun" gefahren.
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.050
Gwins aktueller instapost. Positiv denken level 100. In den kommentaren wird zum training in europa und einem anderem rad geraten. Ich fänds geil wenn er nochmal zurückkommt. Er ist profi durch und durch. Ich glaub er kommt zurück in die top ten.
 

Lenilein

Abschußliste
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
37.720
Ort
Fichtelgebirge
Bei minaar müssen die reflexe so tief eingespeichert sein das er gar keine reaktionsfähigkeit mehr braucht. Ich glaub der funktioniert komplett autonom und überlegt sich während der fahrt was mach ich mir heut für ein bier zur brotzeit auf.
Das war auch mein Eindruck. Hat nen schnellen und dabei vergleichsweise unaufgeregten run runtergefahren. Genial !
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
14.043
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Gwins aktueller instapost. Positiv denken level 100. In den kommentaren wird zum training in europa und einem anderem rad geraten. Ich fänds geil wenn er nochmal zurückkommt. Er ist profi durch und durch. Ich glaub er kommt zurück in die top ten.
Das Rad sollte das einste Problem sein, die Verletzungen der letzten Jahre haben schwer zugesetzt. Aber in Lousa ist er doch auch super dabei gewesen, Maribor glaub auch. Wäre geil wenn er wieder Anschluss nach ganz vorn schafft. Profi durch und durch, Fitness und skills sind sicher auch kein Problem, denke es ist schlichtweg der Kopf
 
Dabei seit
18. September 2014
Punkte Reaktionen
18
Ort
Stuttgart
Gibt's sonst noch Firmenbosse, die zu den Rennen anreisen?

Anhang anzeigen 1302875
Das ist halt relativ. Commencal ist meines Wissens nach noch eine eigenständige Marke, deren wichtigstes Marketing-Instrument die Beteiligungen an diversen erfolgreichen Downhill-Teams sind. Max Commencal war dazu noch lange Marken- und Teamchef in Personalunion und prägt die Szene seit 30 Jahren. Quasi der Steve Peat des Managment-Lagers. Ich bezweifle dagegen, dass Wynn Masters einen wie Beat Zaugg überhaupt erkennen würde.
 
Oben