Dt? Sun? Mavic?

Bidu

-
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
hey!

ich möchte mir bald ein paar neue laufräder zusammenstellen.
bei den FELGEN bin ich mir noch unsicher!

ich beweg mich eigentlich nur auf singletrails...runter...und hoch!
bald kommt noch ne transalp dazu.
hab aber kein bock auf ne felge die zwar extrem leicht ist aber sofort n 8er bekommt.
ich wieg ca. 60 kilo, fahr ne HS33 und bin ein armer schüler (d.h. bei 100€ pro felge is echt schluss)

folgende felgen hab ich mir mal rausgeschrieben:

- DT Swiss 4.1 Ceramic
- Mavic XM 719
- Sun 0 Degree XC

WAS SAGT IHR ZU DEN 3 DINGER? :confused:


es grüßt BIDU.
 

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
7
Bei 100€ pro Felge bist Du aber schon ganz weit vorne. Das zahlen andere für ein komplettes Laufrad.
Schlecht angelegt ist das Gled da aber auch nicht ;)

Bei 60kg und gutem Fahrstil kannst Du eigentlich bedenkenlos fast alles fahren, solange es nicht volles Rohr in den Downhill/Drops/Park geht.

Die Mavic ist prima, relativ leicht und hält.
Zur Sun kann ich Dir nicht viel sagen, wenn sie aber nach ihren Geschwisern (Single-/Double-track/-wide; Rhino, SOS) komm, taugt sie nicht besonders viel.
Bei der DT kannst Du nicht viel verkehrt machen, die 4.1er gilt als sehr gut, nur zur Ceramic-Beschichtung kann ich Dir nicht viel sagen. Die von Mavic hält, bei der DT weiss ich's nicht. Würde sie verdachtshalber aber eher ohne nehmen.

Alternative wäre u.U. noch die Mavic XM 819. Die is minimal schwerer und bissl teurer, hält aber auch ganz hervorragend. Oder, etwas leichter und nicht ganz so stabil, die XC717.
 

Bidu

-
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
die Mavic XM 819 hatte ich mir auch schon angeschaut...aber des 'TUBELESS' irritiert mich, ich fahr nämlich mit SCHLAUCH!
oder könnt ich die auch so fahren?!
(bissle mehr gewicht...bissle teurer: passt scho)

BIDU.
 

Bidu

-
Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
"HÜLFE, HÜLFE!"

ich brauch eure meinungen, tipps, ratschläge, infos und sonstiges!

BIDU.
 
Oben Unten