Enduro-Freeride-Hardtail Tech Thread

Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.574
Standort
WR
Das Primal 29 ist schon ein schickes Teil. Habe gerade den Rahmen bekommen und schon die ersten XTR 12 fach Komponenten verbaut. Wird schon ein krasses Teil mit den Komponenten die Verbaut werden. Auf jeden Fall mal was anderes. Low Budget Rahmen mit High End Bauteilen.

Mit dem Kaiser 2.4 hinten ist es schon ein knappe Kiste.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.574
Standort
WR
Leider lässt die erste Ausfahrt noch auf sich warten, weil ich keinen passenden Adapter für die HR Bremse habe. Leider war ich so blöd und habe gedacht, dass der Hope B Adapter passt. Davon habe ich noch zwei rumliegen. Was mir dabei nicht mehr in den Sinn gekommen ist ist, dass das letzte Rad an dem die dran waren, einen +20mm Mount hatte. :rolleyes:

20190430_183707.jpg
20190430_183807.jpg
 

Anhänge

GeneralStone

Eine Erscheinung
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
7.488
Standort
Bonn
Leider lässt die erste Ausfahrt noch auf sich warten, weil ich keinen passenden Adapter für die HR Bremse habe. Leider war ich so blöd und habe gedacht, dass der Hope B Adapter passt. Davon habe ich noch zwei rumliegen. Was mir dabei nicht mehr in den Sinn gekommen ist ist, dass das letzte Rad an dem die dran waren, einen +20mm Mount hatte. :rolleyes:

Anhang anzeigen 856803 Anhang anzeigen 856804
Sieht nach einer gewaltigen Menge Spaß aus :daumen:

Btw. weil ich mir den Rahmen auch schon mal angeschaut habe :love:, sind für die innen verlegten Züge extra Röhrchen eingeschweißt?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.574
Standort
WR
sind für die innen verlegten Züge extra Röhrchen eingeschweißt?
Lol! Nein. Ich habe für den Schaltzug ewig gebraucht um den durch zu bekommen. Ob es Spaß ist, wird sich wohl erst am Samstag herausstellen, denn mir fehlt ja noch der Adapter und kein Laden hier hat so einen "altmodischen Kram". Wie mir heut gesagt wurde. "Wer fährt denn noch IS->PM?"
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte für Reaktionen
430
Moie, und zwar hab ich ein Problem mit dem Hinterbau von meinem On One 456 Evo Carbon.
Wenn ich die hintere Bremse bestätige kackt es am Hinterbau. Hab schon alles auseinander gebaut, sauber gemacht, gefettet und wieder zusammen gebaut. Ist immer noch da das knacken.
Optisch sind auch keine Schäden zu erkennen.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?


Lg
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
5.715
Standort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Moie, und zwar hab ich ein Problem mit dem Hinterbau von meinem On One 456 Evo Carbon.
Wenn ich die hintere Bremse bestätige kackt es am Hinterbau. Hab schon alles auseinander gebaut, sauber gemacht, gefettet und wieder zusammen gebaut. Ist immer noch da das knacken.
Optisch sind auch keine Schäden zu erkennen.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?


Lg
andere Beläge in der Bremse?
evt etwas Spiel hatte ich mal bei einer Magura immer beim bremsen ein "Klack"
Bremsscheiben fest verschraubt ?
 
Dabei seit
15. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
131
Standort
Aachen
Moie, und zwar hab ich ein Problem mit dem Hinterbau von meinem On One 456 Evo Carbon.
[...]
Jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Centerlock Scheiben? Da könnte die Vernietung zwischen Scheibenkörper und dem Alu Spider locker sein... Kann man leicht ein bisschen nachhämmern
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.574
Standort
WR
Rad geht gut, wenngleich der Umstieg auf HT wieder bedeutet, dass ich meinen Fahrstil anpassen muss bzw. die Lines besser wählen. Mit dem Fully ballert man einfach gerade über alles hinweg. Spaß macht es aber trotzdem und es ist wendiger als das Hightower LT.

Das Klappern des Schaltkabels im Oberrohr ist aber echt nervig.

Hört man hier ganz gut:


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Oktober 2018
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Wiesbaden
Servus zusammen.
Möchte euch mein neues Mitglied im Fuhrpark vorstellen.
Als ich den Rahmen entdeckt habe, hatte ich direkt das Projekt vor Augen. Hatte noch einige Teile, wie zB Gabel, Laufradsatz, Vorbau und Lenker ungenutzt zu Hause herumliegen. Die wollte ich unbedingt verwurschteln.

Das Bike ist vor 2 Wochen fertig geworden. 3 Abfahren hat es nun auf dem Buckel. Ich bin schon etwas begeistert was mit einem HT doch noch so möglich ist.

Ich hoffe Euch gefällt es genauso gut wie mir. :winken:
IMG_20190426_185603.jpg
IMG_20190426_185740.jpg
IMG_20190426_185524.jpg

IMG_20190326_132234.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
764
Habe das rad in der farbe heute bei gmbn gesehen der blake fährt das auch in grau derbe schick das ding in grau
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte für Reaktionen
430
Centerlock Scheiben? Da könnte die Vernietung zwischen Scheibenkörper und dem Alu Spider locker sein... Kann man leicht ein bisschen nachhämmern
Morgen,
nein die Scheiben sind mit Schrauben befestigt.
Die Ausfallenden sitzen auch richtig.
Hatte auch mal zum testen eine andere Bremse verbaut, wobei das problem nicht gelöst war.
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte für Reaktionen
430
okay, dann achse/nabe checken. und die bremsaufnahme/adapter. alles sauber und fest?
hab ich auch schon alles gemacht. Anderes Laufrad rein, andere Bremse, anderen Bremmsattelhalter.
Den Rahmen hab ich auch nach Rissen untersucht aber nix gesehen bzw gefühlt.
War auch jetzt paar Wochenenden damit hintereinander im Bikepark. Das Knacken hatte ich aber davor auch schon,
nur nicht wirklich darauf geachtet.
 
Dabei seit
3. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
366
wenn der rahmen noch eine QR achse hinten hat
wäre mein ansatz der schnellspanner hinten,
wenn der unter dem excenter hebel ein plastik gegenlager hat
würde ich den mal austauschen gegen einen hope mit messing gegenlager !!
oder einen shimano..
oder den vorhandenen umbauen auf ein messing gegenlager...


gruss accu
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte für Reaktionen
430
wenn der rahmen noch eine QR achse hinten hat
wäre mein ansatz der schnellspanner hinten,
wenn der unter dem excenter hebel ein plastik gegenlager hat
würde ich den mal austauschen gegen einen hope mit messing gegenlager !!
oder einen shimano..
oder den vorhandenen umbauen auf ein messing gegenlager...


gruss accu
Ich hab nen DT Swiss 10x135 Schnellspanner. Das Werd ich mal ausprobieren. Vielleicht liegt es echt daran
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.574
Standort
WR
Info zum Dartmoor (kann mich nicht mehr an die Performance des Bardino erinnern):

- klettert deutlich schlechter (wohl auch durch das harte Heck), als das Santa Cruz HTLT (was ich nicht erwartet hatte)
- geht bergab deutlich langsamer als das SC HTLT (was zu erwarten war)

Fazit für mich (wie auch an anderer Stelle ausführlicher geshrieben): Ein Enduro Hardtail macht auf einer richtigen Enduro Strecke weniger Spaß, als ein Fully ist deutlich langsamer und geht viel mehr auf die Knochen. Bergauf ist es auch unangenehmer zu fahren.

Nix mehr für mich und die Vorfreude auf das MT ist noch größer.
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
311
Standort
Älteste Weinstadt Frankens
fullies sind schon verdammt gut geworden im laufe der zeit. brauch trotzdem noch ein hardtail auch zum hänger ziehen und winter/schlamm schlachten. auf gemäßigteren trails macht es mir auch mit dem ht spass. krasses gelände brauch ich mittlerweile fully als alter sack :D
 
Oben