Erfahrungen mit Giant Glory 1

McMicro

Smørrebrød rømpømpømpøm
Dabei seit
19. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Griesbach/Rottal
Servus Leute,

wie sind eure Erfahrungen mit dem Glory 1? Hat schon jemand die Kiste probegefahren/gekauft? Welche Teile habt ihr getauscht und warum?

Ich bin absoluter Anfänger im Fully-Bereich und möchte in was anständiges investieren wo ich auch noch Aufrüstpotenzial habe. Wenn ich mir die diversen Teilelisten durchlese die Serienmässig verbaut sind, macht das Bike ja keinen schlechten Eindruck.

Ich freue mich auf viele hilfreiche Antworten.

Gruss Chris
 
Dabei seit
24. April 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Alzey
Hi,
ich fahr das 07er Glory1. Ich bin meist auf Singletrails und in Bikeparks unterwegs
und mit dem Bike sehr zufrieden. Gabel und Dämpfer sind Ausreichend und bieten erstmal genügend Einstellmöglichkeiten.Sehr Angenehm empfinde ich den zentralen Schwerpunkt, dadurch bleibt das Bike trotz seines Gewichtes doch sehr agil. Nachteilig ist das das Bike erstmal sehr Frontlastig ist, daher habe ich das vordere Laufrad gegen eine Singletrack getauscht und einen kürzeren Vorbau angebracht. Mit den restlichen Parts bin ich ebenfalls zufrieden. Ich würd sagen ein gutes Bike zu nem fairen Preis.

Gruß
Tommy
 

McMicro

Smørrebrød rømpømpømpøm
Dabei seit
19. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Griesbach/Rottal
Hoi Tommy,

was wiegt denn dein Glory ungefähr? Giant hält sich ja mit Gewichtsangaben sehr bedeckt.
Ist das Bike auch "uphill-tauglich"? Bei mir in der Gegend gibts leider keine Bikepark o. Ä. und so muss ich mir meine Aufstiege hart erkämpfen.
Welche Rahmengrösse fährst du bei welcher Körpergrösse?

Viele, viele Fragen....

Gruss Chris
 
Dabei seit
24. April 2007
Punkte Reaktionen
9
Ort
Alzey
Hi,

ich konnte es eben nur mit einer einfachen Personenwaage nachwiegen so ca.19 Kilo. In der Rider 03/07 war es mit ca.20Kilo angegeben. Das Gewicht wirst du bei Abfahrten aber nicht merken. Uphilltauglich ist es nur bedingt,
zwar sind standartmässig 2 Kettenblätter montiert was auch für leichte Anstiege reicht, aber mehrere hundert Höhenmeter wollte und könnte ich mit meiner Kondition nicht erklimmen. Bedenke aber bitte das es sich um einen (Hardcore) Freerider mit 200mm Federweg handelt. Ich bin nur 1,67m und fahre Gr.M (16,5 Zoll) die tatsächliche Oberrohrlänge beträgt 53cm. Von der Gr.S kann ich nur abraten hierbei kann es sich nur um ein Kinderrad handeln.

Ich hab dir noch ne mail geschickt.

so long
Tommy
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Maribor (Slowenien)
Hallo zusammen,

das Glory ist ein Hardcore Freerider mit dem Du ebenfalls super Downhill Strecken abfahren kannst. Kann überhaupt nicht verstehen warum es in manchen Tests so schlecht abschneidet. Denke mal das liegt daran das Giant (so habe ich es mir sagen lassen) kaum Bikes zum Testen verschenkt und keine Werbung in den Magazinen macht. Wie so oft spielt Geld bei Tests eine große Rolle.
Ich verkaufe jetzt meins da ich lieber Downhill fahre, das einzige was ich gewechselt habe ist die Gabel, ein kürzeren Vorbau( da ein wenig Frontlastig) und die Bremsen. Ich fand die Gabel sehr unsensibel daher habe ich mir eine Fox 40 RC2 verbaut, nach dem wechsel der Gabel und dem Vorbau war das Bike nicht mehr wieder zu erkennen. Die Original Bremsen reichen eigentlich aus, da ich aber auch Downhill gefahren bin und auf Nummer Sicher gehen wollte habe ich sie gewechselt. Das Gewicht spielt keine Große rolle, während der Fahrt hast Du nie das Gefühl das Du unter Dir ein 19Kg Bike hast. Der Fox Dämfper erledigt seine Arbeit ebenfall sehr zuverlässig und funktioniert einwandfrei.

Uphill tauglich ist es nicht wirklich........

Lg Lounge
 
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
0
hi leute ich hab seit märz das 2008er glory 1, also ich kann nua sagen das was ich so höre das das bike nicht füa uphill geeignet ist füa schwachsinn......, ich komme überall rauf mit dem ding, und es wiegt 17,5 kilo auf der waage und das es kopflastig ist ist auch klar immerhin ist die 2008er bomber rcv ziemlich massiv....., ich hatte bis jetzt keine probleme mit dem bike, es gibt noch 2 andre bikes die ich mia kaufen würd, habe sie auch selbst schon gefahren....., das wäre das 2008er glory dh und das 2008 ktm aphex. das glory 1 ist einfach schön anzusehen, und die anbauteile lassen auch nicht zu wünschen übrig, hydraulische hayes stroker bremsen, marzocchi roccy r und marzocchi bomber rcv dämpfer, dann noch diverse raceface anbauteile, kenda nevegal reifen und wtb felgen, als schaltung ist das sram x5 system eingebaut, und mit umwerfer hat das bike 18 gänge und die sind wirklich ausreichend...

lg FREERIDER_Kev
 

ROMMERZGHOST

Schneller Höher Weiter
Dabei seit
23. April 2008
Punkte Reaktionen
52
Ort
Fulda/Offenbach am Main
Hey Leute also ich weiß nich so wirklich ob das hier in den thread passt aber egal...
Ich möchte mir entweder das Giant Glory 1 2008 oder da Kona Stinky 2008 kaufen. ich fahre so en bisi local downhill, trails, droppen, große kicker. Und ich fahr auch öfters mal in den Bikepark. Vielen Dank Leute!! :)
 
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte Reaktionen
57
Ort
Mittelfranken
Das Glory 1 ist sicher kein schlechtes Rad, hat sich bei mir beim Proberollern recht nett angefühlt Uphill möcht ich damit nicht fahren ;) Mir persönlich war dann halt der Rahmen etwas zu schwer, deshalb hab ich mich anders orientiert.

mfg Blutrichter
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zauberhund

Guest
Hallo,

Ich weis nicht genau ob das hier rein passt aber ich will mir das Giant Glory 1 Mod.2008 kaufen. Leider weis ich nicht welche größe die richtig wäre. Habe sonst im Inet keine Antwort auf meine Frage bekommen.

bin ca. 1,70 Meter groß


Gruß Merlin
 
Z

Zauberhund

Guest
... das Bike ist ja eigentlich zum FR gedacht kann aber auch auf DH strecken mithalten habe ich mir sagen lassen ... Ich will is den bereich einsteigen da ich bis jetz nur Dirt gefahren bin.

gruß Merlin
 
Dabei seit
22. Juli 2011
Punkte Reaktionen
0
Hab das gleiche rad auch von 08 und bin sehr zufrieden damit! Ich weiß echt nicht was ihr habt? meins wiegt knapp 19kg...und ich hab 9gänge und fahr damit auch tourn teilweise 30-40 km auch! so schlimm finde ich es nicht...und bergauf fahr ich damit auch noch:) aber hat das glory 1 wirklich 203 mm federweg am heck? ich hab 180 und die 200 gelesen..hab die freeride version mit dem leicht gebogenem oberrohr:D und noch was ich wollte jetz ein vivid r2c einbaun, weil mein marzocchi roco mir geplatz ist :D ja ich weiß nicht wie ich es gemacht hab aber er is kapput und jetz weiß ich nich welchen ich nehmen muss...also den vivid r2c low comprision oder mid comprision oder der mit high comprison? danke falls es noch jemand liest:p
 
Oben Unten