Giant Trance 2 Erfahrungen

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.675
Ort
München / Tübingen
Also für die deore müsst ich mit 200 Franken plus rechnen wenn ich das recht sehe
ja das mußt rechnen.

Was mir noch beim Stance nicht so gefällt, neben dem fehlenden Booststandard des Rahmens: wenn deine SL stimmt wirst bei Größe L keinen längeren Dropper einbauen können, das Sitzrohr ist mit 480mm zu lang, ausserdem ist die Kiste für deinen langen Oberkörper etwas zu kurz.

auch vom Gesamtpreis würde ich dann das Trance vorziehen.
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
Ihr bringt mich definitiv auf den Weg trance, aber da sich das für die 2000 nicht so lohnt denke ich ich werd mir ein Hardtail zulegen, hinten Plus Reifen drauf dann schlägts nicht so exrem in Kreuz im Sitzen. Irgendwer Vorschläge? Hätte das Giant Fathom im Kopf aber das sind dann doch wieder 1200 Franken.
 

cxfahrer

geezer
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.911
Ort
Leipzig
Nimm halt das einfachste Stoic. Wenn es Spass macht, kannst du dann ja nachrüsten...

Oder gleich was schönes selbst aufbauen, weiss ja nicht wie das in der Schweiz ist und britischen Importen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.675
Ort
München / Tübingen
Ihr bringt mich definitiv auf den Weg trance, aber da sich das für die 2000 nicht so lohnt denke ich ich werd mir ein Hardtail zulegen, hinten Plus Reifen drauf dann schlägts nicht so exrem in Kreuz im Sitzen. Irgendwer Vorschläge? Hätte das Giant Fathom im Kopf aber das sind dann doch wieder 1200 Franken.
muß es Giant sein? oder was gibt´s noch beim Händler?
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.675
Ort
München / Tübingen
Nimm halt das einfachste Stoic. Wenn es Spass macht, kannst du dann ja nachrüsten...

Oder gleich was schönes selbst aufbauen, weiss ja nicht wie das in der Schweiz ist und britischen Importen.
ja super, da passt dann auch die Geo inkl. die 4-7cm Wachstum in den nächsten 24 Monaten 👍

Als Grundstock gefällt mir das immer besser....
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
Nimm halt das einfachste Stoic. Wenn es Spass macht, kannst du dann ja nachrüsten...

Oder gleich was schönes selbst aufbauen, weiss ja nicht wie das in der Schweiz ist und britischen Importen.
Bin nicht soooo extrem Canyon Mensch:
muß es Giant sein? oder was gibt´s noch beim Händler?
den Händler hätt ich im Nachbarsdorf. Der hat noch Cresta aber da gibts nix schlaues für meine Zwecke.
Etwa 5Km entfernt hat‘s ‘n Speci Händler, aber die sind mir a) zu teuer und b) können die da genau verkaufen und nix reparieren (laut Aussage vom Nachbarn welcher nun dort nicht mehr kauft)


Selber aufbauen wär ‘ne Möglichkeit, aber da ich das Spinni vom Versender gekauft habe will ich kein zweites Bike von einem Versender kaufen, der Giant Händler kenn ich über meine Grossmutter sehr gut und ich will nicht nach 6 Jahren mit zwei Versenderbikes für allfällige Reparaturen welche ich nicht selber durchführen kann dort auftauchen. Das würde mir ein bisschen wie verrat vorkommen.
ja super, da passt dann auch die Geo inkl. die 4-7cm Wachstum in den nächsten 24 Monaten 👍

Als Grundstock gefällt mir das immer besser....
Überlege jetzt doch ob vllt stoic Rahmenset und aufbauen aber eben, kenne den Händler (zu) gut.

Aber es eilt ja nicht. Ich werde meinen Händler mal fragen was er mir raten würde. Unter Umständen werd ich‘s doch selber aufbauen.
Aber diese Canyon Kettenstreben...😂 nein, dummer witz.
Das Stoic als 29er als Tourenhardtail wär noch interessant, bei Giant haben die Hardtails einen ziemlichen Sprung dazwischen(preislich)

Sonst noch Varianten? Jetzt hab ich Stoff zum Überlegen... :lol:
 

cxfahrer

geezer
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.911
Ort
Leipzig
Mit selber aufbauen meinte ich nicht das Canyon (das gibt es ja nur komplett), sondern was edleres zB Orange Crush...

...und dann Teile dazu zusammensuchen und selbst aufbauen. Wird aber schwer unter 2000 zu bleiben bei dem Orange. Aber gibt ja auch andere jede Menge, auch in Stahl.
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
Mit selber aufbauen meinte ich nicht das Canyon (das gibt es ja nur komplett), sondern was edleres zB Orange Crush...

...und dann Teile dazu zusammensuchen und selbst aufbauen. Wird aber schwer unter 2000 zu bleiben bei dem Orange. Aber gibt ja auch andere jede Menge, auch in Stahl.
Gewicht juckt eigentlich nicht(wobei leichter schöner ist und ich ungern über die 15Kg rausgehen würde)
Ich will einfach möglichst billig kommen, aber schon über China Niveau, jene Rahmen zerbrech ich für gewöhnlich (also bis jetzt 3 Totems zerbrochen und das Spindrift sollte jetzt halten, aber ist auch andert ausgelegt, den Rahmen oben hab ich auch keine Bedenken, Park wird der nicht sehen)

Giant verkauft keine Framekits...
muss mich mal über Framekits schlau machen.

Mit dem oben für 600:

Rahmen 600
Gabel ca 300-viel(mus ja nix monströses sein, Suntur möglich?alles andere ziemlcih teuer)
LRS etwas um die 500 oder mehr
Schaltwerk auch wieder 300 bis viel
Lenker und Vorbau etwa 200, wenns hoch kommt
Bremsen nochmals 300-400

Sind wir bei 2300 etwa. Bisschen viel, da könnt ich mir ‘Trance holen.

Oder hab ich was Falsch gerechnet?
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.675
Ort
München / Tübingen
Hätte das Giant Fathom im Kopf aber das sind dann doch wieder 1200 Franken.
das wäre auch eine Option, aber nur das 2021er... gibt's in D nicht, in der Schweiz?

 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
das wäre auch eine Option, aber nur das 2021er... gibt's in D nicht, in der Schweiz?

Ich find keinen Preis, auch nach 3 google anfragen nicht, aber verfügbar sollts seinwenn du das meinst:
 

Anhänge

  • C95A4049-0782-41C6-B691-3EF5A75EACB7.png
    C95A4049-0782-41C6-B691-3EF5A75EACB7.png
    938 KB · Aufrufe: 24
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
Ich find keinen Preis
Die alten lagen doch um die 1200 rum oder? Also kann ich mit 1500 rechnen maximal.

Das stance hat keinen so guten Ruf wie ich mitbekommen habe oder? (Wenn ich schaue was Blake Samson mit einem Hardtail in Whistler anstellt denke ich das das verdammt spass machen könnte. Mein erstes Bike war so ein Scott voltage 200Fr. Billig hardtail Büchse, mit dem konnt‘ ich mich nie ganz anfreunden aber ist ja nciht auf trails ausgelegt. Mit dem Fathom kann man sicher bisschen spielen)
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215
genau das Fathom 29 🤩...wenn das für unter oder bis 1.500 Franken aufzutreiben wäre in Größe L..Perfekt! red mal mit deinem Händler...
Bist du vernarrt oder ist das wirklich so geil?😂
Dann geh ich mal morgens oder samstags zu ihm und frag mal(hoffentlich hat er keine ferien)
Hat einer einen Testbericht der nicht nur auf Labortests beruht? Im Internet finde ich nur die E+ tests der E-Bikes. Irgend so ein mtb-news test oder enduro magazin test wär ganz schön.
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
215

Sieht gut aus


Auf Youtube auch einiges
Bin ich demfall zu dum um Google zu bedienen, auf yt hab ich mal geschaut.
Aber dake vielmals werd mich mal schalulesen und dann mit dem händler anschauen, vllt. Schalg ich mir noch einen rabatt raus :lol:
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.650
Ort
Allgäu
denke ich ich werd mir ein Hardtail zulegen, hinten Plus Reifen drauf dann schlägts nicht so exrem in Kreuz im Sitzen. Irgendwer Vorschläge?
Hier hat es zwei Stunden vom ersten Beitrag bis zur Bestellung gedauert

Da bekommt man auch was ordentliches für sein Geld.
 
Oben Unten