Feierabendrunde Bad Kreuznach

Dabei seit
14. Juli 2020
Punkte Reaktionen
1
Hallo Zusammen,
Ich bin der Chris 36 Jahre aus KH und ganz neu hier im Forum. Ich suche noch Anschluss bei anderen Mitfahrern/innen hier aus der Umgebung. Ich hörte das es Sonntags ein Treffen am Bauwerk gibt?
Darf man da einfach mal erscheinen?
Ich bin sehr offen was Touren Art usw angeht, Hauptsache Biken. Ich fahre im Schnitt 2 bis 3 die Woche hier über Gans und oder Rotenfels im Schnitt mit 12 Kmh ohne E hoch.
Seit kurzem habe ich auch ein E Fully, mit dem ich jetzt erstmal hauptsächlich unterwegs bin, also sollten etwaige Konditionsunterschiede auch kein Problem sein.

Freue mich auf Antworten
LG Chris
 
Dabei seit
25. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hargesheim
Hallo, wir treffen uns in der Regel um 10.00 am Brauwerk, E-Bike und Bio-Bike gemischt, muss halt Rücksicht genommen werden was das Tempo betrifft. Einfach vorbei kommen und mitfahren. Sind in der Regel so drei Stunden unterwegs.
 
Dabei seit
11. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, ursprünglich bin ich aus KH, jetzt wohne ich in der Nähe von München. Aber am 21.8/23.8. hätte ich Zeit für eine Trail Ausfahrt in KH und Umgebung. In Stromberg war ich auch noch nicht. Gibt es jemanden, der/die auch Zeit hätte und gern "runter" fährt... :) Wäre toll, ein paar schöne neue Spots zu entdecken. Grüße Birgit
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.273
Ort
Bad Kreuznach
Gibt es jemanden, der/die auch Zeit hätte und gern "runter" fährt...
2 Beiträge weiter oben schreibt @eichmeister123 vom Sonntagstreff 10:00 Uhr am Brauwerk.
Gut möglich, daß ich mit Spezi am Fr. oder Sa. ne längere Tour fahren werde (Trails an Gans, Birkerhof, eventuell Lemburg und Rotenfels). Welche Routen, Länge, HM ist verhandelbar :D. Wir sind allerdings Ü50 bzw. ich bin kurz vor Ü70. Ü50 ist fit und schnell hoch und runter. Im Gegensatz zu mir.
Solltest Du keine "passenderen" Angebote bekommen, kannst Du Dich gern per PN- auch ziemlich kurzfristig - bei mir melden.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.273
Ort
Bad Kreuznach
habe von dem Sonntagstreff um 10:00 Uhr am Brauwerk gelesen. Klingt super cool. Findet das auch an diesem Wochenende statt?
Nurn kleiner Tipp: Hier im Kreuznacher Forum ist ja nun nicht gerade viel los (auf den Trails schon eher, zumal an den Wochenenden.)
Letzter Eintrag zum Thema war von eichmeister123.
Den vielleicht mal direkt anschreiben, statt hier auf Antworten zu hoffen.
 
Dabei seit
25. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hargesheim
Hallo, denke, dass am Sonntag wieder einige am Brauwerk sind, ich allerdings nicht, mein Bike ist von der Heimfahrt vom Stoneman Glaciara vom Träger gefallen und defekt, muss ich erst reparieren. Einfach vorbei fahren, falls jemand da ist mitfahren.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.273
Ort
Bad Kreuznach
Seit ein paar Tagen fallen mir oben am Rotenfels neue NSG-Verbotsschilder auf, wo jetzt auch Biken bergab verboten ist. Ein neues Schild steht jetzt auch an der asphaltierten Straße rechts kurz VOR dem DAV-Haus. Damit wäre das letzte Stück bis zur Kante jetzt auch schon tabu (obwohl die Straße und der Weg an der Kante Richtung Norden nach allen Karten, die ich gefunden habe NICHT im NSG liegt.
Frage an die Gemeinde: Ist da was im Busch? Antworten gern auch per PN. Danke.
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
57
Ort
Salt Lake City
Seit ein paar Tagen fallen mir oben am Rotenfels neue NSG-Verbotsschilder auf, wo jetzt auch Biken bergab verboten ist. Ein neues Schild steht jetzt auch an der asphaltierten Straße rechts kurz VOR dem DAV-Haus.
Tja, es scheint wohl so zu sein, dass in der jeztzigen Zeit immer mehr Leute die Outdoorsportarten genießen und es so zu immer mehr Verkehr kommt, der die/den eine/n oder andere/n wahrscheinlich stört. Schade, es ist ein schöner Fleck und ich bin immer sehr umgänglich mit allen anderen Trail-Teilnehmern umgegangen, wenn ich dort unterwegs war (Auffahrt von Traisen und dann eine der Abfahrten runter ins Salinental). Die Felskante ist eigentlich auch sehr felsig, so dass Reifen da nicht so viel kaputt machen können oder nicht viel mehr als die Flip Flops der Wanderer. ;)
 
Dabei seit
25. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hargesheim
Kann mich bfri da nur anschließen. Allerdings gab es oben auf dem Rotenfels wohl einen Vorfall. Ein MTB'ler muss eine Frau angefahren haben und hat sich dann aus dem Staub gemacht, ohne zu helfen. Das geht natürlich gar nicht. Nur weil einer so blöd ist, muss dann jetzt alles drunter leiden.
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
57
Ort
Salt Lake City
Kann mich bfri da nur anschließen. Allerdings gab es oben auf dem Rotenfels wohl einen Vorfall. Ein MTB'ler muss eine Frau angefahren haben und hat sich dann aus dem Staub gemacht, ohne zu helfen. Das geht natürlich gar nicht. Nur weil einer so blöd ist, muss dann jetzt alles drunter leiden.
Da hast du 100% Recht, das geht nicht. Allerdings ist es dann etwas sinnfrei ein MTB Verbot mit dem Naturschutzgebiet zu begründen, was bestimmt nicht erst seit diesem Jahr dort ausgewiesen ist.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.273
Ort
Bad Kreuznach
was bestimmt nicht erst seit diesem Jahr dort ausgewiesen ist.
Ich kannte bisher nur ein Schild am "Kantenweg" - wenn ich mich recht erinnere ohne Hinweis auf Bikeverbot.
Nur ein Nabumensch und Wanderführer nervte ab und zu mit Hinweisen auf Bikeverbot im NSG. Ansonsten hab ich noch nie von Problemen gehört oder Probleme mit Wanderern etc. gehabt.
Einen Bikeidioten habe ich allerdings auch schon erlebt. Wartet oberhalb der Schotterstrecke am Holytrail auf meinen Kumpel und mich. Als mein Kumpel die halbe Strecke hinter sich hatte, mußte der Idiot runterballern und an der engsten Stelle überholen. Hat nicht viel gefehlt, und mein Kumpel hätte sich Kapital abgelegt. Auf solche Biker kann ich auch gut verzichten.
 
Oben