Feierabendrunde Bad Kreuznach

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
61
Ort
Salt Lake City
Wenn KLM, Amsterdam und Frankfurt es nicht versauen, hoffe ich, dass ich nächste Woche mein altes Bike mit nach Hessen/RLP nehmen kann und bei Schwiegereltern-Besuch wieder die Trails um Bad Kreuznach, Ebernburg fahren kann.

Falles es klappt, wie sehen denn momentan die Trail Bedingungen in der Gegend aus? Trailforks Reports sind in Deutschland nicht ganz so zahlreich (aber überrascht, dass dort einige Trails verzeichnet sind). Ich vermute auch, dass der Eichen-Prozessionsspinner wieder in den Eichenwäldern unterwegs ist (z. B. die Gans runter).

Danke!
 

rhnordpool

Arenicola marina
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.101
Ort
Bad Kreuznach
Wetter soll nächste Woche bißchen wechselhaft mit Schauern (die sind aber auch nötig) und warm bleiben.
Aktuell sind die Trails gut fahrbar, allerdings sehr trocken und staubig. Bißchen Regen könnte nicht schaden.

Eichenprozessionsspinner ist aktuell (noch) kein Thema. Hab bisher nur 2-3 Raupen auf den Wegen gesehen.
Von Zecken wurd ich auch verschont, obwohl manche Trails langsam zuwuchern.

Guten Flug und viel Spaß auf den Trails.

Vielleicht auch interessant zur Kontaktpflege: Am 25.6. 14:00 Uhr geht vom Bahnhof ne Stadtradeltour los.
Da will sich wohl erstmalig der neue MTB-Verein Bad Kreuznach präsentieren (der wurde ja gegründet, damit die Stadt mal nen Ansprechpartner hat wegen zunehmender Probleme mit und auf den Trails während der Coronamaßnahmen. Hier scheint sich die Lage aber auch wieder entspannt zu haben. Streß auf den Trails habe ich jedenfalls die letzten Monate keine gehabt.
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
61
Ort
Salt Lake City
@rhnordpool
Ich danke dir, für das schnelle Feedback. Wenn es kein Flug- und Flughafenchaos gibt, werde ich bis Anfang August im Rhein-Main-Gebiet und mal in Bad Kreuznach sein. Es kommt also auf das Wetter nächste Woche nicht wirklich an.

Das mit dem MTB-Verein hatte ich mitgelesen. Das ist eine gute Aktion. Wobei ich jetzt nicht so sehr an einer Stadtrundfahrt interessiert bin, sondern eher an trockenen oder staubigen Trails (Staub, Moondust, bin ich aus der Wüste ja gewöhnt :) ).

Danke für den Zeckenhinweis. Ich habe die Familie schon nach genügend Anti-Brumm Nachschub angefragt. ;) Gerade auf den Trails um Bad Kreuznach war ich immer sehr anfällig für diese Viecher. :( Gerade die wiesigen Trails hoch zur Wald-Idyll oder vom Jägerstand zur Altenbaumburg...
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
61
Ort
Salt Lake City
:winken: Ich bin mit dem MTB in Deutschland angekommen und dieses Wochenende bei den Schwiegereltern in Bad Kreuznach. Fährt jemand am Sonntagmorgen eine Tour oder liest jemand von der Sonntagvormittag-Paulskirchenfraktion hier mit, die angeblich etwas technisch anspruchsvoller fahren soll?

Wenn nichts ansteht, fahre ich alleine Richtung Gans, Altenbaumburg und dann Richtung Traisen, Rotenfels (ganz grob und falls es nicht regnet)...
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
61
Ort
Salt Lake City
Nachdem ich heute mitgefahren bin, kann ich sagen, dass es eine sehr netter Truppe ist und eine schöne Tour rund um und auf den Rotenfels war. Danke nochmal fürs Mitnehmen und Guiden. :i2:
 

rhnordpool

Arenicola marina
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.101
Ort
Bad Kreuznach
Wird die Gans eigentlich mal wieder in absehbarer Zeit mal wieder zu befahren sein?
Danke und Grüße
Du meinst sicher den Weg runter zur Fähre. Alles andere ist ja befahrbar.
Meine Glaskugel sagt:
Kreuznach ist pleite, das nötige Gutachten sauteuer, der Weg ab Sperrzaun inzwischen wohl verwildert, die "Umleitung" als Wanderweg ausgeschildert (macht aber mit MTB nur Sinn, wenn Du Bike schieben üben willst, weil man immer wieder "oben" ankommt, egal von welcher Richtung man den Weg nimmt.
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte Reaktionen
61
Ort
Salt Lake City
Ich nutze kein Strava, aber dort könnte man mal schauen, ob der untere Teil ab und zu noch gefahren wird. Ich bin ihn das letzte Mal in 2019 gefahren. Bin aber auch nicht oft in der Gegend.

Ich bin aber auch schon die Umleitung runter gefahren und habe dann wieder umgedreht und bin wieder hochgefahren bzw. habe hoch geschoben.

Die oberen Serpentinen des Original Trails sind vom Panorama auf jeden Fall interessanter.Die Umleitung geht ja durch die kleine Schlucht im Wald lang.

Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber die Serpentinen lassen sich sicher auch hochfahren - vielleicht sogar eher als die Umleitung. Aber auf jeden Fall ein anspruchsvoller, technischer Uphill.
 
Dabei seit
21. April 2005
Punkte Reaktionen
1.845
Ja, genau, ich meinte den unteren Teil.

Die Umleitung wollte ich nicht wieder hoch, obwohl der obere Teil mit Aussicht/Fotostelle es glatt wert ist.

Danke für eure Einschätzung/Mühe, schade um eine technisch schön anspruchsvolle Abfahrt.

Muss der Bürgermeister mal Lotto spielen :D

Grüße
 
Oben Unten